Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

Wie wählt man einen geeigneten 48-Port PoE Switch aus?

John

Übersetzer*in Felix
14. Juli 2021

Mit der Entwicklung von Smart Home und kleinen und mittleren Unternehmen (SMBs) gibt es eine wachsende Akzeptanz von PoE-Geräten wie IP-Kameras, VoIP-Telefonen, Wireless Access Points (WAP), IoT-Geräten, etc. Daher werden Netzwerk-Switches benötigt, die in der Lage sind, die Anzahl der PoE-Installationen zu unterstützen, was 48-Port-PoE-Switches auf den Plan ruft. Wie wählt man also einen geeigneten 48-Port Gigabit PoE-Switch für PoE-Anwendungen aus? Was sind die wichtigsten Faktoren beim Kauf eines PoE-Switches? In diesem Artikel werden diese Fragen im Detail beantwortet.

48-port PoE switch

Was ist bei der Auswahl eines 48-Port-PoE-Switches zu beachten?

Wie wir wissen, ist der PoE-Switch, der sowohl Daten als auch Strom für PoE-fähige Geräte bietet, eine wichtige Komponente für die Verbindung mit PoE. Um die Anforderungen an die Netzwerkimplementierung zu erfüllen, ist ein 48-Port-PoE-Switch jetzt eine beliebte Option für Netzwerkersteller. Welche Elemente sind dann aus Sicht der Anwender zu beachten?

Power-Budget

Das Power-Budget ist ein wesentlicher Faktor, den die meisten Anwender beim Kauf eines PoE-Switches berücksichtigen werden. Laut der Erklärung auf Wikipedia bietet der PoE-Standard (IEEE802.3af) theoretisch bis zu 15,4 W Gleichstromleistung an jedem Port, während der PoE+-Standard (IEEE802.3at) bis zu 30 W pro Port bieten kann, aber nur 25,5 W in Echtzeit an Netzwerkgeräte übertragen könnte. In Echtzeit benötigt jedoch nicht jeder Port die 30W. Die meisten liegen noch unter dem 15W-Bereich. Daher sollte die maximale Leistung jedes Ports und die Anzahl der Ports des Switches, die PoE unterstützen, in Betracht gezogen werden, um sicherzustellen, dass das Gerät genügend Leistung erhalten kann.

Geräuschentwicklung

Geräusche, die durch den Lüfter des PoE-Switches verursacht werden, sind für viele Benutzer ein störendes Problem. Obwohl es lüfterlose PoE-Switches gibt, wie z. B. PoE-Switches mit 8 Ports, kann die Kapazität dieser Switches die Anforderungen der Benutzer nicht erfüllen. Da viele von ihnen den hochdichten 48-Port-PoE-Gigabit-Switch im Büro oder sogar zu Hause verwenden wollen, ist das Geräusch des PoE-Switches so störend. Daher ist der Grad der Geräuschentwicklung des PoE-Switches auch ein Parameter, auf den viele Anwender Wert legen.

Kosten

Der Preis des 48-Port-PoE-Switches ist immer ein heißes Thema, um das sich die Benutzer kümmern. Da es verschiedene Verkäufer online gibt, die verschiedene Marken von PoE-Switches anbieten, ist der Preis des 48-Port-Switches auch veränderbar. Zum Beispiel, der Cisco 48-Port PoE Switch Preis liegt bei 2.666 Dollar, und der HP PoE Gigabit Switch mit 48 Ports (J9853A) liegt bei 4.789 Dollar. Während der Preis des FS.COM 48-Port PoE Gigabit Switches bei 689 Dollar liegt. Diese unterschiedlichen Preise ermöglichen es den Benutzern, mehr Auswahlmöglichkeiten zu haben, um den passenden Switch für ihr Netzwerk auszuwählen.

Hersteller oder Garantie

Ähnlich wie bei den Kosten, gibt es eine Reihe von Herstellern, die PoE-Switches produzieren können. Und sie haben viele kleine Agenturen, die ihre Switches verkaufen. Obwohl der Switch-Preis niedrig sein mag, kann die Garantie der Switches nicht gewährleistet werden. Fast alle Markenhersteller haben behauptet, dass ihr lebenslanger Support auf autorisierte Verkäufer beschränkt ist. Daher sollten Sie bei der Auswahl eines benötigten 48-Port-PoE-Switches darauf achten, dass der Verkäufer zuverlässig ist.

Empfehlungen für beliebte 48-Port-PoE-Switches auf dem Markt

Zur weiteren Veranschaulichung aller oben genannten Faktoren bei der Auswahl eines geeigneten PoE-Switches mit 48 Ports, hier ein einfacher Vergleich zwischen beliebten PoE-Switches mit 48 Ports auf dem Markt.

Switch Ports Switching-Kapazität Leistungsaufnahme Geräuschentwicklung Preis
Cisco SG500X-48P 48 RJ-45 1000Mb/100Mb/10Mb Port & 4 10G SFP+ Port 176Gbps 462W(220V) 30°C=40.9dB 40°C=54.2dB 40°C=54.2dB $2,666
HP J9853A 48 RJ-45 auto-sensing 10/100/1000Mb ports & 2 10G SFP+ Port 136Gbps 439W 36.4dB $4,789
FS.COM S1600-48T4S 48x RJ-45 auto-sensing 10/100/1000Mb port & 4 10G SFP+ Port 180Gbps 600W < 50dB $689
Ubiquiti ES-48-750W 48 Gigabit RJ45 Ports & 2 SFP+ Port 140Gbps 750W No Info $919

Aus der Tabelle können wir ersehen, dass die Kapazität und der Preis dieser 48-Port-PoE-Switches von Anbieter zu Anbieter variieren. Im Vergleich dazu bietet der PoE-Switch FS.COM S1600-48T4S vier SFP+-Ports für Uplinks mit hoher Kapazität, die es dem Benutzer ermöglichen, sich direkt mit einem Hochleistungsspeicherserver zu verbinden oder einen Langstrecken-Uplink zu einem anderen Switch einzurichten. Und sein Preis ist ein weiterer großer Vorteil unter diesen PoE-Switches. Für den 48-Port-PoE-Switch von Cisco und HP müssen Anwender relativ hohe Kosten investieren, aber er ist eine gute Wahl, wenn Anwender strenge Anforderungen an die Geräuschentwicklung haben.

48 port switch price

Zusammenfassung

48-Port-PoE-Switch mit SFP+-Port ermöglicht Netzwerkdesignern, leistungsstarke und weitreichende Netzwerkimplementierungen zu erreichen. Stromverbrauch, Geräuschentwicklung und Hersteller sind die Punkte, die Anwender bei der Auswahl eines PoE-Switches beachten sollten. Schließlich kann niemand Ziegelsteine ohne Stroh herstellen. Wichtig ist auch die Wahl eines zuverlässigen Herstellers wie FS.COM, der Netzwerklösungen für Rechenzentren und Unternehmensnetzwerke anbieten kann.

181

Das könnte Sie auch interessieren