https://img-en.fs.com/images/solution/cwdm-dwdm-sfp+-.jpg

CWDM SFP+ vs. DWDM SFP+ : Was sollten Sie kaufen

108
https://img-en.fs.com/community/uploads/author/202003/25/1-1-7.jpg

Worton

Übersetzer*in Felix
Veröffentlicht 21. Januar 2019
2020-08-06 10:07:30
109

CWDM SFP+ vs DWDM SFP+: Was sollten Sie kaufen

Mit dem Aufkommen der WDM-Technologie (Wavelength Division Multiplexing) können optischen Transceivern wie CWDM SFP+ & DWDM SFP+ Transceiver unterschiedliche Wellenlängen zugeordnet werden, wodurch die Netzwerkkapazität erweitert und optimiert wird. CWDM SFP+ und DWDM SFP+ Transceiver werden im 10G Ethernet verwendet und können eine maximale Geschwindigkeit von 11,25G erreichen. Sie unterscheiden sich jedoch in Aspekten wie Wellenlänge, Entfernung und Anwendung. Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Leitfaden für Käufer von 10G CWDM SFP+ und DWDM SFP+ Modulen.

Was ist CWDM SFP+?

10G CWDM SFP+ Transceiver arbeiten oft mit einer CWDM-Nennwellenlänge (Coarse Wavelength Division Multiplexing). Genauer gesagt, unterstüt der CWDM SFP+ Transceiver 18 Wellenlängen von 1270nm bis 1610nm und seine Übertragungsreichweite beträgt 20km bis 80km. Sie sind daher ein wichtiger Bestandteil des CWDM-Systems.

Was ist DWDM SFP+?

10G DWDM SFP+ Transceiver arbeiten mit nominalen DWDM-Wellenlängen (Dense Wavelength Division Multiplexing) von CH17-CH61 und unterstützen eine Übertragungsreichweite von bis zu 80 km. Sie wurden speziell für Carrier und große Unternehmen entwickelt, die ein skalierbares, flexibles und kostengünstiges System zum Multiplexieren, Transportieren und Schützen von Hochgeschwindigkeitsanwendungen für Daten, Speicher, Sprache und Video benötigen.

CWDM SFP+ Module vs DWDM SFP+ Module

CWDM SFP+ kann typischerweise bis zu 18 Kanäle unterstützen, während DWDM SFP+ mehr als 40 Kanäle auf einem Faserstrang unterstützen kann. Obwohl Kunden über DWDM SFP+ höhere Kapazitäten und eine längere Verbindungsstrecke gewinnen können, sind die Kosten höher als bei CWDM SFP+. Für Kunden, die keine lange Übertragungsdistanz benötigen, ist CWDM SFP+ also wahrscheinlich die erste Wahl. Langfristig folgt DWDM SFP+ jedoch eher dem zukünftigen Trend zu High-Density-Netzen.

Im Vergleich zu normalen SFP+-Modulen sind CWDM und DWDM SFP+ aufgrund der Kosten, die durch die verschiedenen Arbeitsmodi entstehen, teurer. Und wie bereits erwähnt, ist CWDM SFP+ hierbei tendenziell billiger als DWDM SFP+. Generell gilt auch: Je länger die unterstützte Übertragungsreichweite ist, desto teurer sind entsprechende CWDM- oder DWDM-Transceiver. Außerdem sind Transceiver von Drittanbietern weitaus günstiger als die Produkte der Originalhersteller. Daher können Sie beim Kauf kompatibler Module viel Geld sparen. Die folgende Tabelle zeigt die Informationen der kompatiblen CWDM- und DWDM SFP+-Transceiver von FS.

Typ
CWDM SFP+
DWDM SFP+
Wellenlänge (nm)
1270, 1290, 1310, 1330, 1350, 1370, 1390, 1410, 1430, 1450, 1470, 1490, 1510, 1530, 1550, 1570, 1590,  1610
C17~C61
Betriebsabstand (km)
10, 20, 40, 80
80
Schnittstelle
LC duplex, SMF
LC duplex, SMF
DOM Support
Ja
Ja
Arbeitstemperatur
0 to 70°C
0 to 70°C
Optische Komponenten
DFB CWDM
EML DWDM
Protokolle
MSA Konform
MSA Compliant
Kompatible Marke
Cisco, Juniper, Brocade, HPE, H3C, Dell, Ciena etc.
Cisco, Juniper, Brocade, HPE, H3C, Dell, Ciena etc.
Preis
$100~$840
$350~$740

Käuferleitfaden für CWDM SFP+ und DWDM SFP+ Module

1. Müssen Cisco Switches mit Original Cisco CWDM SFP+ verwendet werden?

Nein. Es gibt viele kompatible Transceiver, die von Drittanbietern angeboten werden und als Ersatz für Cisco CWDM SFP+ oder sogar Cisco DWDM SFP+ verwendet werden können. Wenn Sie Ihre Transceiver von einem vertrauenswürdigen Drittanbieter beziehen, sind sie genauso zuverlässig wie die Cisco-Markenprodukte, aber für einen Bruchteil des Preises.

2. Ist es möglich, konventionelle Wellenlängen wie 850nm in DWDM oder CWDM Wellenlänge umzuwandeln?

Ja, wenn Sie die Wellenlängen in CWDM- oder DWDM-Wellenlängen umwandeln müssen, können Sie einen OEO-Konverter (Optical-Electrical-Optical) verwenden. Der OEO-Konverter realisiert die Wellenlängenumwandlung auf Basis der O-E-O-Transformationstechnologie.

3. Wie wählt man die geeigneten Glasfaserkabel für CWDM und DWDM SFP+ Transceiver?

Glasfaserkabel können in zwei Arten unterteilt werden: Singlemode- und Multimode-Glasfaserkabel. Ersteres wird normalerweise für die Fernübertragung verwendet, während letzteres für die Kurzstreckenübertragung verwendet wird. Für CWDM und DWDM SFP+ Transceiver, die eine Verbindung bis zu 80km unterstützen können, sollten Sie daher Singlemode-LWL-Kabel mit LC-Anschluss wählen.

4. Gibt es einen Unterschied zwischen CWDM- und DWDM-Wellenlängen im Bereich der Übertragungsqualität? Welche Wellenlängen sind besser?

Ja. Unterschiedliche Wellenlängen können zu unterschiedlicher Übertragungsqualität führen. Im Allgemeinen sind 1470nm und 1550nm die am häufigsten verwendeten Wellenlängen, wobei 1550nm beliebter ist, da die Dämpfung hier geringer ist und somit eine bessere Übertragungsqualität bei Langstreckenanwendungen gewährleistet wird.

CWDM und DWDM SFP+ Transceiver von FS kaufen

Als führender Anbieter für optische Produkte bietet FS.COM alle Geräte, die Sie für den Aufbau eines CWDM- oder DWDM-Netzes benötigen. Und alle diese Produkte sind durch unsere Garantie- und Rückgabepolitik abgesichert. FS bietet kundenspezifische Dienstleistungen, einschließlich Anpassungsdiensten bezüglich SFP-Anbietername, Schnittstellentyp, Entfernung, Wellenlänge, DDM/DOM (Digital-Diagnostic-Monitoring/Digital-Optical-Monitoring), Temperatur, Etikett, Etikettendesign und Versandverpackung. Wenn Sie einen individuellen Service benötigen oder sich nicht sicher sind, welchen Typ Sie benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.

CWDM SFP+