Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

Rechenzentrum Server Rack Wiki: Definition, Typen und Kaufberatung

John

Übersetzer*in Felix
19. Februar 2021

Mit dem steigenden Bedarf an Rechenleistung und Platz in Rechenzentren werden häufig Server-Racks verwendet, um eine hohe Dichte zu erreichen. Die richtige Verwendung von Server-Racks für Rechenzentren kann eine Konsolidierung verschiedener Netzwerkgeräte auf organisierte, sichere und effiziente Weise erleichtern. Es gibt viele Arten von Server-Racks für Rechenzentren zur Auswahl, aber welches ist das am besten geeignete für Sie?

Data Center Server Rack

Was ist ein Server-Rack im Rechenzentrum?

Das Server-Rack ist ein Gehäuse für die Unterbringung von IT-Geräten im Rechenzentrum, wie z. B. Server, Speicher, HUB und Netzwerk-Switches. Es wurde entwickelt, um die Effizienz der Netzwerkverwaltung und des Betriebs von Rechenzentren zu verbessern.

Typen von Server-Racks in Rechenzentren

Offenes Server-Rack

Offene Serverschränke für Rechenzentren bestehen aus Montageschienen ohne Seiten oder Türen: eine Open-Air-Struktur für die Montage von Netzwerkgeräten. Sie werden typischerweise für Serverräume verwendet, die keine physische Sicherheit erfordern und keine zusätzliche Luftstromkontrolle benötigen. Ein Open-Frame-Rack-Schrank bietet einen einfachen Zugang und viel Freiraum für das Kabelmanagement, was diese Lösung ideal für Netzwerkverteilerschränke und Verteileranwendungen mit einer hohen Verkabelungsdichte macht. Es gibt zwei Grundtypen von Server-Racks: 2-Säulen- und 4-Säulen-Racks. 2-Säulen-Racks benötigen in der Regel weniger Tiefe, tragen aber auch weniger Gewicht als 4-Säulen-Racks.

Pro Kontra
  • - Preis: Ein Rack mit offenem Rahmen ist günstiger als ein geschlossenes Rack ähnlicher Größe.
  • - Luftstrom: Das offene Server-Rack des Rechenzentrums ermöglicht einen Luftstrom in alle Richtungen, was zu einer besseren Kühlung der Geräte beitragen kann.
  • - Einfacher Zugang: Für den Fall, dass eines der Geräte kaputt geht, ist das Bedienfeld leicht zugänglich.
  • - Fehlende Sicherheit: Jeder kann an die Racks herantreten und die Kabel oder alles andere herausziehen, was er möchte.
  • - Staub: Die in einem offenen Server-Rack eines Rechenzentrums montierten Geräte sind viel anfälliger für Staub und andere Verschmutzungen, die mit der Zeit Probleme verursachen können.
2-post & 4-post open frame rack

Server-Schrank für Rechenzentren

Ein Server-Schrank hat Front-/Rücktüren, Seitenwände und vier verstellbare vertikale Montageschienen (Pfosten). Er wird im Allgemeinen als "geschlossenes Rack" bezeichnet. Da die Türen und Seitenwände verschließbar sind, bieten geschlossene Racks physische Gerätesicherheit auf Rack-Ebene. Trotz der Vorteile von Netzwerkschränken bringen sie auch einige Herausforderungen mit sich - insbesondere im Bereich der Kühlung. Ein Server-Schrank im Rechenzentrum hat natürlich viel weniger Zugang zur Außenluft. Er benötigt also eine Art Belüftung für die Luftkühlung.

Pro Kontra
  • - Schutz: Der geschlossene Rack-Schrank kann verriegelt werden, um einen zusätzlichen Schutz vor dem Zugriff unbefugter Personen auf die Geräte zu gewährleisten.
  • - Verstecken von Kabeln: Das geschlossene Rack kann die Verkabelung besser verbergen, was ein besseres Erscheinungsbild ergibt und auch dazu beitragen kann, das Risiko von Kabelbeschädigungen zu verringern.
  • - Kosten: Im Vergleich zum Open-Frame-Rack ist der Schrank deutlich teurer.
  • - Zugänglichkeit: Wenn es darum geht, Geräte in einem geschlossenen Rack zu installieren oder an ihnen zu arbeiten, ist weniger Platz vorhanden, um die Arbeit zu erledigen.
Cabinet Enclosed Rack

Wandmontage-Rack

Wandmontage-Racks sind für die Befestigung an der Wand vorgesehen, um Stellfläche zu sparen und in Bereiche zu passen, in denen andere Racks nicht Platz finden. Es ist in der Regel in offener Rahmen- oder Schrankbauweise und wird hauptsächlich für die Unterbringung von Netzwerkgeräten wie Glasfaser-Patchpanels und Switches verwendet. Es hat aber auch einige Nachteile: Es ist kleiner als andere Rack-Schränke, kann also nicht viel Gewicht tragen und bietet nicht die gleiche Sicherheit, die ein vollständig geschlossenes Server-Rack im Rechenzentrum bieten könnte. Wenn Sie ein kleines/heimbasiertes Büro betreiben oder größere Büros, die ein zusätzliches Rack zu einem bestehenden System hinzufügen möchten, sind Wandmontage-Racks eine erschwingliche Option.

Wall Mount Rack

Hinweise zum Kauf von Server-Racks für Rechenzentren

Größe

Ein richtig gewählter Serverschrank für Rechenzentren sollte zu den Abmessungen der Geräte passen. Obwohl 19-Zoll-Racks immer die gleiche Nennbreite haben, variieren die Höhe und Tiefe. Ein gebräuchliches Maß für die Höhe eines Racks ist die sogenannte Rack-Einheit (HE), die mit 1,75 Zoll definiert ist. Die Breite und Tiefe des Racks wird in der Regel in Standardeinheiten gemessen. Die gängigsten Standard-Racks für Rechenzentren haben eine Breite von 19 Zoll und eine Höhe von 42HE (73,5 Zoll hoch).

Flexibilität und Manageability

Für eine flexible und einfach zu verwaltende Verkabelungsumgebung sollte nach der Installation der Geräte genügend nutzbarer Platz im Rack-Schrank verbleiben. Darüber hinaus verfügen einige Server-Racks für Rechenzentren sogar über Räder, falls die Racks bewegt werden sollen.

Ausreichende Gewichtskapazität

Da immer mehr Geräte im Rechenzentrum installiert werden, sollten die Netzwerk-Racks eine ausreichende Gewichtskapazität haben. Die Anzahl der Switches, Kabel, PDUs und Überkopf-Kabelhalterungen sollten bei der Auswahl eines Racks berücksichtigt werden. Die Auswahl eines stabilen Racks ist notwendig.

Kühlungseffizienz

Die Kosten für die Kühlung von Rechenzentren steigen heutzutage ständig an. Geeignete Server-Racks für Rechenzentren tragen zur Kühlungseffizienz bei. Racks mit Zubehör für das Luftstrommanagement könnten eine gute Wahl sein. Einige andere Zubehörteile wie die Tür des Racks können ebenfalls die Kühlungseffizienz beeinflussen. Die meisten Rack-Türen weisen eine Perforation von mindestens 64 Prozent auf, um einen guten Luftstrom zu gewährleisten.

air flow of data center server rack

Sicherheit

Einige Geräte in Rechenzentren benötigen möglicherweise einen Sicherheitsschutz. Daher können Türen, Seitenwände und Dächer an den Serverracks des Rechenzentrums installiert werden. Die Designs dieser Zubehörteile gibt es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen je nach Anwendung.

Welche Art von Zubehör kann in einem Data Center Server Rack installiert werden?

Das Server-Rack für Rechenzentren kann alle standardmäßigen 19-Zoll-Einbaugeräte aufnehmen, sofern sie nicht zu tief für den Server-Schrank oder zu hoch sind, um in die verfügbaren Rack-Fächer zu passen. Die Geräte enthalten oft abnehmbare Montagehalterungen, die mit Schrauben an den vertikalen Rack-Schienen befestigt werden. Schwerere Geräte können auch horizontale Schienen oder Rack-Fachböden enthalten, die im Rack montiert werden, um zusätzlichen Halt zu bieten. Weiteres Rack-Zubehör, das den Betrieb der Produktionsanlagen unterstützt, umfasst USV-Systeme, PDUs, Kabelmanager, Switches, Patchpanels und Glasfasergehäuse.

Accessories Installed in a data center Server Rack

Fazit

Wenn Sie ein Rechenzentrum entwerfen, sollte die Entscheidung, welches Server-Rack eingesetzt werden soll, ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Unabhängig davon, für welche Rack-Lösung Sie sich entscheiden, ist es wichtig, dass Sie die Netzwerksicherheit und das richtige Kabelmanagement beibehalten, um ein organisiertes System zu schaffen. FS.COM bietet alle oben genannten Server-Rack-Lösungen für Rechenzentren an, die Ihnen helfen können, die Arbeitseffizienz zu maximieren und die Ausfallrisiken von Netzwerken zu minimieren. Für weitere Details, kontaktieren Sie uns bitte über sales@fs.com.

819

Das könnte Sie auch interessieren