Stornieren
https://media.fs.com/images/community/wp-content/uploads/2019/04/cover.jpg

Case Study: Wo werden Ethernet-Kabel verschiedener Längen eingesetzt?

Irving

Übersetzer*in Felix
7. Februar 2021

Ein Ethernet-Kabel oder Netzwerkkabel dient dem grundlegenden Zweck, Geräte mit kabelgebundenen Netzwerken zu verbinden. Nicht alle Ethernet-Kabel sind gleich, denn verschiedene Kategorien oder Längen von Ethernet-Kabeln haben bestimmte Anwendungsszenarien, sowohl zu Hause, im Büro oder im Rechenzentrum. Wenn Sie schon einmal ein Ethernet-Kabel gebraucht haben, ohne zu wissen, welches Sie wählen sollen, sind Sie nicht allein. Dieser Beitrag konzentriert sich auf eine Fallstudie darüber, welche Ethernet-Kabellänge verlegt werden sollte und in welcher Weise lange und kurze Ethernet-Kabel bestimmte Aufgaben in bestimmten Situationen erfüllen.

Was ist ein Ethernet-Kabel und wo wird es verwendet?

Das Ethernet-Kabel, auch LAN-Kabel genannt, hat acht intern verdrillte Adern und kann in Ethernet-Ports am Computer, Switch oder Server eingesteckt werden, um Zugang zum Netzwerk zu erhalten. Das Kupfer-Ethernet-Kabel ist in Privathaushalten und Unternehmen so weit verbreitet, dass Gebäude einfach als "All-Copper" bezeichnet werden können, um zu zeigen, dass jeder Draht, der durch die Strukturen verläuft, aus Kupfer besteht. Das Kupfer-Ethernet-Kabel ist auch ein unverzichtbarer Bestandteil in Rechenzentren, da es kostengünstig und einfach zu installieren ist, obwohl Glasfaserkabel bereits einen größeren Anteil in Rechenzentren eingenommen haben, insbesondere für Backbone-Anwendungen. Kupfer-Ethernet-Kabel, insbesondere die kurzen Ethernet-Kabel, werden überwiegend als optimale und kostengünstige Verkabelungslösungen in Rechenzentren eingesetzt.

Case Study: Welche Ethernet-Kabellänge sollten Sie verlegen?

Was ist die empfohlene Ethernet-Kabellänge für ein bestimmtes Kupfernetzwerk oder wie lang darf ein Netzwerkkabel sein? Im Allgemeinen können Ethernet-Kabel mit modularen RJ-45-Steckern eine maximale Länge von bis zu 100 Metern haben, bevor die Signale über einen Ethernet-Switch regeneriert werden müssen. Bei längerer Übertragung nimmt die Geschwindigkeit aufgrund der Signaldämpfung ab. Daher sollten Sie die am besten geeignete Netzwerkkabellänge verwenden, wenn Sie Switches in einem lokalen Standort miteinander verbinden oder einen Router/Host mit einem Switch verbinden oder einen Router mit einem Computer verbinden, um eine stationäre Signalstärke zu gewährleisten. Der Einsatz von Ethernet-Kabeln mit unterschiedlichen Längen kann in verschiedenen Situationen erfolgen, und jede Art der Nutzung kann von einem einzigartigen Längenbereich profitieren, der für diese Anwendung am besten geeignet ist.

Einsatzszenario zu Hause und im Unternehmen

Bei Kupferverkabelungsprojekten für Privathaushalte und Unternehmen hängt die optimale Ethernet-Kabellänge strikt von der Entfernung zwischen den zu verbindenden Geräten ab. Für normale Haushalts- oder Geschäftsstrecken reichen oft Ethernet-Patchkabel mit RJ45-Modularsteckern aus, um die Verbindungen nicht weiter als 60 Meter zu treffen. Für kundenspezifische Installationen, die größere Längen erfordern, werden jedoch Kabel, die oft in großen Mengen verkauft werden, hinter einer Wand oder oberhalb einer Decke für eine längere Übertragung eingesetzt. Abbildung 1 zeigt ein typisches Einsatzszenario von Ethernet-Patchkabeln in kleinen und mittleren Unternehmen, um Signale von einem Switch zu PCs, Netzwerkdruckern und Internettelefonen in einem LAN (Local Area Network) zu übertragen.

ethernet cable length deployment

Abbildung 1: Ethernet-Kabelverlegung in einem typischen LAN

Einsatzszenario im Rechenzentrum

Kurze Ethernet-Kabel (etwa mit einer Länge ≤5 Meter) werden in Rechenzentren bevorzugt eingesetzt, um Cross-Connects in benachbarten Schränken oder Inter-Connects im selben Schrank zu realisieren. Diese kurzen Patchkabel sind praktisch, wenn man zwei nahe beieinander liegende Ports verbinden möchte. Wie in Abbildung 2 dargestellt, wird hier das 6-Fuß-Cat6-Patchkabel verlegt, um das Patchpanel und den Switch im selben Rack zu verbinden. Für Cross-Connects in benachbarten Racks werden die kurzen Cat6-Stecker-zu-Stecker-Trunkkabel verwendet, um eine schnelle und einfache Installation mit reduzierten Arbeitskosten zu ermöglichen. Das kurze, preisgünstigere Ethernet-Kabel ist einfacher zu installieren und zu warten und eignet sich ideal für Orte, an denen eine maximale Dichte erforderlich ist.

short ethernet cable deployment

Abbildung 2: Verlegung von Ethernet-Kabeln in Rechenzentren

Die Produkte in Abbildung 2 sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Nr. Produkt-ID Beschreibung
69066 Cat6 Vorkonfektionertes Kupfer-Trunkkabel, 6 Stecker auf 6 Stecker, ungeschirmtes UTP Netzwerkkabel, PVC CMR, 3m (10ft)
69180 Cat6 Ungeschirmtes Hochqualitäts-Durchgangs-Patchpanel, 1HE, 24 Ports
29038 Einseitiges horizontales Kunststoff-Kabelmanager-Rangierpanel mit Kabelhaken, 1HE
70611 Cat6 Patchkabel, Snagless Ungeschirmtes UTP RJ45 LAN Kabel, PVC CM, Blau, 6ft (1,8m)
61882 Wiederverwendbarer Back-to-Back Klett-Kabelbinder, 25m/Roll, 1000" Länge x 0,48" Breite, Schwarz
72944 S3900-24T4S L2+ Stackable Managed Ethernet-Switch, 24 10/100/1000BASE-T Gigabit-Ports, 4 10Gb SFP+ Uplinks, Lüfterlos

Welche Anforderungen erfüllen FS-Ethernet-Kabel für Sie?

Um die Nachfrage der Kunden nach leistungsstarken Kupfer-Netzwerkinfrastrukturen zu befriedigen, bietet FS ein komplettes Portfolio an Ethernet-Kabeln mit kundenspezifischen Längen, einschließlich Ethernet-Patchkabel, vorkonfektionierte Kupfer-Trunkkabel und Verlegekabel-Lösungen zum Aufbau zuverlässiger Netzwerke und zur Verbesserung der Netzwerkeffizienz.

Ethernet-Patchkabel

FS Ethernet-Patchkabel sind eine zuverlässige und sichere Wahl für LAN-Netzwerke. Das Ethernet-Patchkabel-Portfolio umfasst Cat5e-Patchkabel, Cat6/6a-Patchkabel, Cat7-Patchkabel und Cat8-Patchkabel, die den Fluke-Test bestanden haben, um den TIA/ISO-Standard zu erfüllen. Das nach dem TIA568.2-D-Standard zertifizierte 28 AWG-Slim-Patchkabel hat einen kleineren Kabeldurchmesser, wodurch bis zu 36 % Platz eingespart werden kann als bei herkömmlichen Ethernet-Patchkabeln.

Vorkonfektionierte Trunkkabel

Vorkonfektionierte Trunkkabel von FS wurden entwickelt, um die Effizienz zu verbessern und Arbeitskosten und Abfall in großen Infrastrukturen für Cross-Connection- und Patching-Systeme mit hoher Dichte zu reduzieren. Diese Kupfer-Trunkkabel sind werkseitig konfektioniert und bieten eine einfach zu installierende und kostengünstige Alternative zu einzelnen, vor Ort konfektionierten Kanälen.

Verlegekabel

Die von FS gelieferten Ethernet-Verlegekabel haben eine CMR- oder CMP-Kennzeichnung für den Kabelmantel und werden in Rollen zu 305 Metern verkauft. Diese Kabel sind mit Keystone-Buchsen oder Steckverbindern/Steckern versehen und die ideale Wahl für die Herstellung eigener Kabelkonfektionen in Fällen, in denen Sie komplexe Verdrahtungsanforderungen haben oder Bulk-Kabel hinter einer Wand oder über einer Decke installieren müssen.

Cat5e PVC CMR Bulk Ethernet Cable

Fazit

Um die Verkabelungsleistung zu maximieren, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Länge des Ethernet-Kabels den Anforderungen entspricht, die für Ihr spezielles Projekt festgelegt wurden. Für die Kupfer-Netzwerkinfrastruktur von Rechenzentren sind kurze Netzwerkkabel die erste Wahl, um Cross-Connects und Inter-Connects für Verkabelungssysteme mit hoher Dichte herzustellen. Für allgemeine Haushalts- und Geschäftsanforderungen werden eher längere Ethernet-Kabel verwendet, um kabelgebundene Internetverbindungen einzurichten. Beachten Sie, dass längere Ethernet-Kabel zu Signaldämpfungen und langsameren Übertragungsgeschwindigkeiten führen können. Aus diesem Grund übersteigt die Länge von Ethernet-Kabeln selten 100 Meter, so dass Sie kaum einen Geschwindigkeitsabfall erleben werden.

849

Das könnte Sie auch interessieren