Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202103/10/post41-field-tool-kit-for-mtp-mpo-cable-460-250-9.jpg

Leitfaden zum Field Tool für MTP PRO-Kabel

Worton

Übersetzer*in Felix
5. März 2020

Während der Entwurfsphase von MTP-Verkabelungssystemen sind Polarität und Geschlecht wichtige Faktoren, um sicherzustellen, dass das Glasfasersystem ordnungsgemäß funktionieren kann. Dies ist jedoch eine Herausforderung für viele IT-Installateure, da diese ziemlich trickreich und verwirrend sein können. Daher werden oft MTP-Kabel mit der falschen Polarität und dem falschen Geschlecht gekauft, was zu Projektverzögerungen und erheblichen Kosten führen kann. Um dieses Problem zu lösen, wurden das MTP® PRO-Kabel und ein Feld-Toolkit für MTP® PRO-Kabel entwickelt, die eine schnelle Änderung der Polarität des MTP-Kabels und des Geschlechts im Feld ermöglichen. Dieser Artikel soll Ihnen zu einem schnellen Verständnis dieses Feld-Toolkits für MTP® PRO-Kabel verhelfen und Hinweise für die Verwendung in bestimmten Anwendungsszenarien geben.

Was ist das Field Tool für MTP® PRO-Kabel?

Das MTP® PRO-Kabel ist mit MTP® PRO-Steckverbindern vorkonfektioniert, was einen einfachen Polaritäts- und Geschlechtswechsel vor Ort unter Verwendung des MTP® PRO Field Tool Kit ermöglicht. Folglich ist das MTP® PRO Field Tool Kit eine kostengünstige Lösung für die Neukonfiguration der Polarität und der Pins des MTP® PRO Kabels, ohne dass das Gehäuse entfernt oder lose Pins ausgetauscht werden müssen. Mit dem MTP® PRO Field Tool Kit kann die Polarität von MTP® PRO-Kabeln innerhalb einer Minute geändert werden, ohne das Steckergehäuse zu entfernen, die Fasern freizulegen oder eine andere Demontage des Steckers vorzunehmen. Die schwierige Polaritäts- und Pin-Umkonfiguration wird für viele ungeschulte Techniker zu einem Kinderspiel.

MTP®PRO Trunk Cable & Field Tool.png

MTP® PRO Field Tool Kit: Komponenten

Der Glasfaser-Werkzeugsatz für MTP® PRO-Kabel umfasst fünf Hauptkomponenten: 1x MTP® PRO Field Tool; 1x Grüner Greifer; 20x Pin-Wechsler; 1x Faseroptik-Reiniger; 1x MTP® PRO Sample-Kabel. In der folgenden Tabelle zu den technischen Spezifikation sind Abbildungen bzw. Beschreibungen der Komponenten aufgeführt.

Komponenten Bild Funktion
1x MTP® PRO Field Tool MTP® PRO Field Tool Die Löcher sind die Position zum Einsetzen der Steckverbinder für Polaritäts- oder Pinwechsel. Das linke Loch ist für die Polarität und das rechte für das Kabel-Geschlecht.
1x Grüner Greifer Green Gripper Drücken Sie die Griffe zusammen und heben Sie die Backen des Greifers an, der zum Entfernen der Stifte verwendet wird.
20x Pin-Wechsler Pin Exchanger Der Pin-Wechsler hilft bei der Entnahme und Ablage von Pins; feldfreundliche Konfiguration ohne Beschädigungsrisiko.
1x Faseroptik-Reiniger Fiber Optic Cleaner Konzipiert für die Reinigung der Ferrulen-Stirnflächen von MTP/MPO-Steckverbindern. Recycling-Reinigungszeiten von bis zu 500+.
1x MTP® PRO Sample-Kabel MTP® PRO Sample Cable MTP® PRO Sample-Kabel, Länge 8 Zoll.

Alle oben genannten Komponenten sind bei der Verwendung des Werkzeugsatzes unverzichtbar. Wenn es um die Anwendung von Feldwerkzeugen geht, geht es typischerweise um zwei Dinge: die Polarität der MTP® PRO-Patchkabel zu ändern und den Pin der Kabel zu transferieren.

Wie verwendet man das Field Tool Kit zum Ändern der Polarität?

Die Position des "Key" wird umgedreht, wenn das MTP® PRO Feldwerkzeug verwendet wird, um die Änderung der Polarität der MTP® PRO Trunk-Kabel zu realisieren. Am Beispiel des MTP-12 MTP® PRO Trunk-Kabels demonstrieren wir, wie das Feldwerkzeug verwendet wird, um die Polarität von Typ A auf Typ B zu ändern:

Schritte zur Änderung der Polarität:

1. Richten Sie die Taste am MTP® PRO-Stecker mit "KEY UP" am Polaritätswechsel-Port aus;

2. Stecken Sie den MTP® PRO-Stecker in den Polaritätswechsel-Port, bis ein "KLICK" hörbar wird;

3. Entfernen Sie den MTP® PRO-Stecker vom Polaritätswechsel-Port;

4. Die Polarität wurde von "Black Key" (Schwarze Taste) auf "Off White Key" (Weiße Taste) geändert.

Polarity Change.png

Umgekehrt, wenn es erforderlich ist, die Polarität des MTP-12 MTP® PRO Stammkabels von Typ B auf Typ A zu ändern, befolgen Sie einfach die oben genannten Schritte.

Wie benutzt man das Field Tool Kit zur Transferierung des Kabel-Geschlechts?

Der Geschlechtertransfer erfolgt hauptsächlich durch die Pin-Entnahme von männlich zu weiblich und die Pin-Einführung von weiblich zu männlich.

Übertragung von männlich auf weiblich:

1. Stecken Sie den MTP® PRO-Stecker in den Port für den Pin-Wechsel ein, bis ein "KLICK" hörbar wird;

2. Ausrichten und Einsetzen des Pin-Wechslers am gegenüberliegenden Ende des Pin-Wechsel-Ports;

3. Schieben Sie den Greifer auf den Pin-Austauscher und rücken die Griffe zusammen;

4. Drücken Sie die grünen Greifergriffe zusammen, bis sie sich berühren, und ziehen Sie den Pin-Wechslers heraus.

Pin Removal.png

Übertragung von weiblich auf männlich:

1. Führen Sie den nicht gesteckten MTP® PRO-Stecker in den Pin Change Port ein, bis ein "KLICK" hörbar wird;

2. Pin-Wechsler auf die Stifte ausrichten, die am gegenüberliegenden Ende des Pin-Wechsel-Ports angebracht sind;

3. Führen Sie den Pin-Wechsler in das gegenüberliegende Ende des Pin-Wechsel-Ports ein, bis ein "KLICK" hörbar ist;

4. Ziehen Sie den Pin-Wechsler heraus und überprüfen Sie das Einsetzen der Stifte auf den MTP® PRO-Stecker.

Pin Insertion.png

FS-Anleitungsvideo für den Einsatz des Field Tool Kit

Das folgende Anleitungsvideo hilft Ihnen, die verwendeten Verfahren visuell zu erfassen.

FAQs

Ist dieses Field Tool Kit für allgemeine MTP/MPO-Steckverbinder geeignet?

Nein. Das Feldwerkzeugset kann nur für MTP® PRO-Kabel verwendet werden, nicht für die Standard-MTP/MPO-Patchkabel.

Auf welche Vorsichtsmassnahmen muss ich achten, wenn ich das Set zum Ändern der Polarität und des Geschlechts des MTP® PRO-Kabels verwende?

Bekanntlich ist das Glasfaserkabel sehr empfindlich gegenüber übermäßigen Zug-, Biege- und Quetschkräften. Bitte beachten Sie die folgenden "Dos" und "Don'ts":


  • Bewahren Sie immer eine Staubschutzkappe auf nicht gesteckten Steckverbindern auf und berühren Sie niemals die Stirnseite der Stecker.

  • Lesen Sie das Datenblatt und das Handbuch für das Kabel, das Sie installieren.

  • Biegen Sie das Kabel nicht stärker als mit dem empfohlenen minimalen Biegeradius.

  • Wenden Sie keine größeren Zugkräfte auf das Kabel an.

  • Quetschen Sie das Kabel nicht und lassen Sie es nicht abknicken.


453

Das könnte Sie auch interessieren