Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

FS Network Packet Broker: Machen Sie Ihr Netzwerk transparent und sicher

6. Oktober 2021

Angesichts der rasanten Entwicklung des Internets und der breiten Anwendung der Informationstechnologie, bei der sich die Inhalte von Websites und Netzwerkanwendungen täglich ändern, ist es besonders wichtig, Netzwerke transparent und sicher zu machen.

Bessere Netzwerkvisualisierungstechniken ermöglichen eine bessere Überwachung von Anwendungen, um die Gesamtleistung der Anwendungen zu optimieren. Darüber hinaus ermöglicht eine bessere Netzwerkvisualisierung eine genauere Überwachung des Netzwerkverkehrs auf bösartiges Verhalten und potenzielle Bedrohungen. Ob für Einzelpersonen, Unternehmen oder Länder, die Stärkung der Netzwerkvisualisierung und des Sicherheitsschutzes ist also von großer Bedeutung.

Dieser Artikel gibt eine kurze Einführung in die Definition und die Vorteile von Network Packet Brokern und erklärt im Detail, wie FS Network Packet Broker für Ihre Netzwerksicherheit und Überwachungsanforderungen geeignet sind.

Was ist ein Network Packet Broker?

Network Packet Broker (NPB) ist ein Gerät, das den Verkehrsfluss zwischen TAP- und SPAN-Verbindungen und Netzwerküberwachungs- und Sicherheitstools optimiert. Der Network Packet Broker sammelt den Datenverkehr von einzelnen oder mehreren Netzwerkverbindungen, filtert und verteilt jedes einzelne Paket durch Lastausgleich an das richtige Netzwerküberwachungs-Tool, wodurch die Leistung von Netzwerkanalyse- und Sicherheitstools verbessert wird. Nehmen Sie zum Beispiel den FS Network Packet Broker T5850-48S6Q:

Network Packet Broker

Warum brauche ich einen Network Packet Broker?

Network Packet Broker können in den folgenden beiden Szenarien eingesetzt werden.

Erstens: Ein und derselbe Datensammelpunkt hat mehrere Datenverkehrsanforderungen. Wenn mehrere Abgriffe verwendet werden, kommen mehrere Fehlerpunkte hinzu. Wenn Multiple Mirroring (SPAN) verwendet wird, werden mehrere Mirroring Ports belegt, was die Geräteleistung beeinträchtigt.

Zweitens: Ein und dasselbe Sicherheitsgerät oder Verkehrsanalysesystem muss Datenverkehr von mehreren Sammelpunkten erfassen, aber der Port des Geräts ist begrenzt und kann nicht gleichzeitig Datenverkehr von mehreren Punkten empfangen.

Im Folgenden finden Sie einige weitere Vorteile, die der Einsatz eines Network Packet Brokers für Ihr Netzwerk mit sich bringt:

  • Ausfiltern von ungültigem Datenverkehr und bessere Auslastung der Sicherheitsgeräte;

  • Unterstützung der Koexistenz mehrerer Verkehrserfassungsmodi, um die Bereitstellung flexibler zu gestalten;

  • Unterstützung der Tunnelentkapselung, um die Anforderungen an die Analyse von virtualisiertem Netzwerkverkehr zu erfüllen;

  • Erfüllt die Anforderung der Desensibilisierung von vertraulichen Paketen, um spezielle Desensibilisierungsgeräte und Kosten zu sparen;

  • Berechnung der Netzwerkverzögerung anhand der Zeitstempel desselben Datenpakets an verschiedenen Erfassungspunkten.

FS Network Packet Broker sorgen für ein transparentes und sicheres Netzwerk

Durch strenge Produkttests leisten die Network Packet Broker von FS einen wichtigen Beitrag dazu, Ihr Netzwerk transparent und sicher zu machen. FS Network Packet Broker helfen Internetunternehmen und Datendienstanbietern bei der Lösung von Problemen wie unzureichenden Ports, starkem Datenverkehr und vielem mehr.

Alle Network Packet Broker von FS sind in der Lage, die folgenden Aspekte zu bewältigen: Verkehrsaggregation und -verteilung, Verkehrsbearbeitung, Verwaltungsschnittstelle, Tunnelentkapselung, Verkehrsanpassung und Verkehrslastausgleich.

Die anwenderfreundlichen Vorteile des FS Network Packet Brokers sind folgende:

  • Einfache Verwaltung: Unterstützung von Web GUI, CLI, SSH, Telnet.

  • Vielfältige Überwachung und Operationen: SNMP Trap, sFlow.

  • Programmierbar: Json-RPC, RPC-API.

Kurz gesagt, FS Network Packet Broker bieten transparenten Datenverkehr, schnelle Analyse und Fehlerbehebung, und die vielfältigen Optionen erleichtern Management, Überwachung, Betrieb und Sekundärentwicklung. Sie werden zuverlässige Werkzeuge sein, um das Netzwerk transparent und sicher zu machen.

Lesen Sie weiter, um detaillierte Informationen über FS Network Packet Broker zu erhalten.


Empfehlungen für FS Network Packet Broker

Die folgende Tabelle zeigt einen Vergleich der Spezifikationen der fünf bei FS verfügbaren Network Packet Broker:

T5850-32S2Q T5850-48S6Q T5850-48S2Q4C T8050-20Q4C T5800-8TF12S
PoE-Ports 8
SFP+-Ports 32 48 48 12
QSFP+-Ports 2 6 2 20
QSFP28-Ports 4 4
Switching-Kapazität 800Gbps 1.44Tbps 1.92Tbps 2.4Tbps 640Gbps
Durchsatz 595.2Mpps 1071.4Mpps 1071.4Mpps 1071.4Mpps 476.2Mpps
Latenz 612ns 612ns 612ns 612ns 2.8us
MTBF(Stunden) 108822.22 97210.07 99936.04 95097.71
Typische/max. Leistungsaufnahme 120W/150W 150W/190W 160W/200W 120W/160W <47w
19

Das könnte Sie auch interessieren