https://img-en.fs.com/images/solution/best-ethernet-cable.jpg

Wie Sie das perfekte Ethernet-Kabel finden

108
https://img-en.fs.com/community/uploads/author/202003/25/1-20-10.jpg

Sheldon

Übersetzer*in Felix
Veröffentlicht 23. November 2019
2020-09-20 18:46:06
375

Wie Sie das perfekte Ethernet-Kabel finden

Beim Kauf eines Netzwerkkabels berücksichtigen wir im Allgemeinen zwei Aspekte - zum einen die Qualität des Kabels und zum anderen den Preis. Qualitätsgesicherte Ethernet-Kabel können einen häufigen Austausch vermeiden, der durch minderwertige Kabel verursacht werden kann. Wie können Sie also das perfekte Ethernet-Kabel für Ihre spezifische Anwendung in höchstmöglicher Qualität zum besten Preis finden?

Um das optimale Ethernet-Kabel zu finden, können viele Faktoren berücksichtigt werden. Hier haben wir fünf Hauptmerkmale zusammengefasst, die ein hochwertiges Ethernet-Kabel haben sollte. Lesen Sie einfach den ganzen Beitrag durch und wählen Sie dann das gewünschte Kabel aus.

Welche Eigenschaften hat das optimale Ethernet-Kabel?

Um das bestmögliche Ethernet-Kabel zu finden, sind die folgenden fünf Hauptmerkmale zu beachten.

1) Ein gutes Ethernet-Kabel besteht die Fluke-Tests.

Der Fluke-Test (ausgestellt von Fluke Networks) gilt heute als das maßgebliche Kriterium für die Beurteilung der Qualität eines Ethernet-Kabels. Er kann die Qualität eines Ethernet-Kabels nach verschiedenen Kabelnormen wie ANSI/TIA, ISO/IEC 11801, etc. testen. Dieser Test umfasst Patchkabel-Tests und Channel-Tests für Ethernet-Patchkabel sowie permanente Link-Tests für Bulk-Netzwerkkabel. Der Unterschied zwischen Patchkabelprüfung und Channel-Test besteht darin, dass das erstere viel strenger ist, weshalb Kabel, die die Patchkabelprüfung bestehen, eine höhere Leistung aufweisen.

In kleinen Netzwerken (z.B. Heimnetzwerk) muss ein Ethernet-Patchkabel normalerweise nur den Channel-Test bestehen. Patchkabel (z.B. Cat6), die in großen Rechenzentren verwendet werden, müssen jedoch den Patchkabel-Test bestehen. Es sei darauf hingewiesen, dass es in der Branche noch keinen spezifischen Teststandard für Cat7-Kabel gibt. Wie bei Massenkabeln beträgt die Gesamtlänge der festen Verbindung in der Regel nicht mehr als 90 m.

Obwohl der Fluke-Test vielen Anbietern bekannt ist, können nicht alle von ihnen garantieren, dass ihre Netzwerkkabel den Fluke-Test zu 100% bestanden haben. Um den Kauf von minderwertigen Kabeln zu vermeiden, sollten Kunden Ethernet-Kabel nur von Anbietern kaufen, die einen Fluke-Testbericht zum Nachweis der Ethernet-Kabelqualität vorlegen können. Hier ist ein Beispiel für einen Fluke Patchkabel-Prüfbericht eines Kabels Cat6, das von FS angeboten wird.

FS cable cat6 Fluke patch cord testing report

Für weitere Informationen über den Fluke-Test können Sie sich das folgende Video ansehen:


2) Ein gutes Ethernet-Kabel hat geringen Crosstalk

Normalerweise hat ein Kabel mit geringem Crosstalk (elektromagnetische Störungen) immer eine gute Leistung. Aber wie lässt sich ermitteln, ob ein Ethernet-Kabel einen geringen Crosstalk hat?

Bei UTP-Kabeln (Unshielded Twisted Pair) bestimmt die Twistrate (pro Twistabstand, die Neigung des Twisted Pair) den Crosstalk stark. Normalerweise gilt: Je enger das Twisted Pair ist, desto geringer ist das Übersprechen. Es ist zu beachten, dass jedes der vier verdrillten Paare in einem Netzwerkkabel unterschiedliche Twistraten aufweisen sollte, um den Crosstalk zwischen den Paaren zu minimieren.

twisted pair comparison


Bei geschirmten Kabeln beeinflusst die Abschirmung den Crosstalk stark. Je mehr Abschirmschicht ein Kabel hat, desto weniger Crosstalk wird es aufweisen. Es gibt zwei gängige Arten von geschirmten Kabeln auf dem Markt. Sie sind FTP-Kabel (Foil Twisted Pair Kabel) und SFTP-Kabel (Shielded and Foiled Twisted Pair Kabel). Das FTP-Kabel verfügt über eine zusätzliche Schutzschicht mit einer Abschirmung, die um die einzelnen verdrillten Adern gewickelt ist und das Übersprechen der benachbarten Kupferkabel reduziert. Während das SFTP-Kabel sowohl eine Folienschirmung um die einzelnen verdrillten Adern als auch eine Gesamtschirmabdeckung des gesamten Kabels aufweist.

3) Ein gutes Ethernet-Kabel verwendet sauerstofffreien Kupferdraht

Das Kabelmaterial, insbesondere der Kupferleiter, ist dasjenige, das den größten Einfluss auf den Preis eines Ethernet-Kabels hat. Netzwerkkabel verschiedener Hersteller können sich in den Leitertypen unterscheiden. Vorrangig sind kupferbeschichtete Aluminiumdrähte und Kupferdrähte (einschließlich Reinkupferdraht, sauerstofffreier Kupferdraht und blanker Kupferdraht). Worin besteht der Unterschied zwischen ihnen? Welchen sollen Sie wählen? Tatsächlich ist der größte Unterschied zwischen ihnen die Reinheit des Kupfers, die die Qualität der Ethernet-Kabel bestimmt. Je reiner das Kupfer ist, desto weniger Signalverlust erleiden Sie. Die Reinheit von Kupfer in absteigender Reihenfolge ist sauerstofffreier Kupferdraht > reiner Kupferdraht > blanker Kupferdraht > kupferbeschichteter Aluminiumdraht. Natürlich ist dies auch die Preisordnung, da die höhere Reinheit immer einen höheren Preis hat. Daher sollten Sie für eine hohe Leistung (weniger Signalverlust) besser sauerstofffreie Kupferdrähte mit einer Kupferreinheit von bis zu 99,95% wählen. Wenn Sie jedoch nur kostensparende Drähte wünschen, können Sie sich für kupferbeschichtete Aluminiumdrähte entscheiden.

Network cable conductor comparison

4) Ein gutes Ethernet-Kabel verwendet 50µm vergoldete Steckverbinder

Das Material der Steckverbinder oder Kontakte in einer Kabelsteckdose ist entscheidend für die konstante Signalhaltung. Wie allgemein bekannt ist, hat Silber die beste Leitfähigkeit, gefolgt von Gold und Kupfer, wieder Aluminium und dann Nickel und Eisen. Silber und Aluminium sind jedoch extrem oxidierbar. Gold wird in der natürlichen Umgebung kaum oxidiert. In einer solchen Situation ist Gold das ideale Material, um eine starke und dauerhafte Internetverbindung zu erreichen, so dass Sie Ihr Signal nicht verlieren und nicht ständig mehr Geld für den Austausch von Kabeln ausgeben müssen.

Darüber hinaus ist auch die Dicke der Goldauflage (gemessen in Mikron) sehr wichtig. Normalerweise wird sich die dünne Beschichtung in kurzer Zeit abnutzen. Eine dickere Beschichtung hält viel länger. Je dicker, desto besser. Die dickste verfügbare Vergoldung ist 50 Mikrometer, was die optimale Dicke für die Aufrechterhaltung einer schnellen und stabilen Internetverbindung ist.

50µm Gold Plated Connector


5) Ein gutes Ethernet-Kabel besitzt eine flammhemmende Außenschicht

Normalerweise kann der Ethernet-Kabelmantel aus zwei Arten von Materialien bestehen, einem nicht flammhemmenden und einem flammhemmenden Mantel. Flammhemmende Kabel sind so konzipiert, dass sie der Ausbreitung von Feuer in einen neuen Bereich widerstehen, während flammhemmende Kabel dies nicht können. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie daher besser Kabel kaufen, die schwer entflammbar sind. Darüber hinaus sind die schwer entflammbaren Typen und Klassen erwähnenswert. Es gibt viele flammhemmende Kabeltypen, wie CM, CMR, CMP, LSZH, etc. Normalerweise werden Ethernet-Kabel mit PVC CM- und LSZH-Mantel häufig in Patch-Verkabelungsumgebungen verwendet. Wenn Sie Kabel in der Rücklaufdruckerhöhungsanlage verlegen müssen, sollten Sie CMP-Kabel (Plenum-Kabel) in Lüftungskanälen oder Lüftungsgeräten verwenden. Weitere Informationen finden Sie in den Ratings der Ethernet-Kabelmäntel.

pvc cm jacket


Fazit zur Auswahl des optimalen Ethernet-Kabels

Aus all den obigen Informationen können Sie ersehen, dass es viele wichtige Funktionen gibt, die von den Anwendern bei der Auswahl des besten Ethernet-Kabels oft vernachlässigt werden. Allerdings können nicht alle Anbieter alle oben genannten guten Eigenschaften erfüllen. Zur allgemeinen Orientierung sollten Sie die Preise verschiedener Anbieter vergleichen.