Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

Webcam-Auswahl: Wie wähle ich die beste Webcam für meinen Laptop oder PC aus?

27. August 2021

Überblick

Webcams scheinen einfach zu bedienen zu sein, aber sie erfordern Ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie sie für Ihren Laptop oder PC auswählen können. Eingebaute und externe Webcams mit unterschiedlichen Funktionen sind für verschiedene geschäftliche Anforderungen konzipiert. Wenn Sie zusätzliche Funktionen oder ein besseres Erlebnis wünschen, ist eine externe Webcam möglicherweise die richtige Wahl für Sie. Die in diesem Artikel besprochenen Faktoren sollten Sie bei der Auswahl Ihrer besten Webcams berücksichtigen.

Grundlegende Parameter, die bei der Auswahl einer Netzwerkkamera zu berücksichtigen sind

Auflösung

High-Def vs. Ultra HD

Die Qualität des Bildes hängt hauptsächlich von der Auflösung des Geräts ab. Viele Webcams nehmen heute hochauflösende Videos auf. Wenn Sie professionellere Arbeiten durchführen möchten, wie z. B. das Hochladen von Videos auf YouTube, sollten Sie eine Full-HD-Kamera mit 1080p erwerben.

HINWEIS: „P“ ist eine Abkürzung für „Progressive Scanning“.

Wenn Sie jedoch die absolut beste Qualität benötigen, sollten Sie sich nach Webkameras umsehen, die Auflösungen über 1080p bis hin zu 4K Ultra HD aufzeichnen. 4K bezieht sich auf eine von zwei High-Definition-Auflösungen, nämlich 3840 x 2160 Pixel oder 4096 x 2160 Pixel. 4K ist das Vierfache der Pixelauflösung von 1080p (1920 x 1080 Pixel).

Normalerweise erhalten Benutzer mit Monitoren, die die High-Def- und Ultra HD-Auflösungen unterstützen, eine verbesserte Bildschärfe.

Bildfrequenz

Die Bildwiederholfrequenz, auch als Aktualisierungsrate bezeichnet, ist entscheidend für die Auswahl der idealen Webcam für Ihr Unternehmen. Die Bildwiederholrate wird in Einheiten gemessen, die als Bilder pro Sekunde bezeichnet werden. Eine gute Webcam hat eine Bildrate von mindestens 30 Bildern pro Sekunde (fps). Alles, was darunter liegt, ist nicht mehr zeitgemäß, und die Bilder scheinen zu verwackeln und zu vibrieren.

Objektiv

Eine hochwertige Webcam für den PC verfügt über ein Glasobjektiv, während ein preisgünstiges Modell ein Kunststoffobjektiv hat. Mehrere Kunststofflinsen sind ideal für Skype-Videogespräche und andere Videochat-Software. Um professionelle Videos zu produzieren, sollten Sie ein Glasobjektiv kaufen.

Weitwinkel

Wählen Sie für Videokonferenzen immer eine Webkamera mit einem Weitwinkelobjektiv von 90° und mehr, um alle Teilnehmer Ihrer Geschäftsbesprechungen zu erfassen. Außerdem sollte auch die Größe des Raums berücksichtigt werden.

Automatische Lichtkorrektur

Wenn die Raumbeleuchtung nicht ausreichend ist, kann Ihr Videobild schattenhaft oder verwaschen wirken. Die automatische Lichtkorrektur erkennt und korrigiert schlechte Lichtverhältnisse sofort, während Sie Ihre Videogespräche oder -sitzungen führen. Eine gute Webcam verfügt über eine Schwachlichtkorrektur, eine Farbverstärkung und kann die Belichtung anpassen, damit das Bild auch bei schwachem Licht gut aussieht.

Audioleistung

Die meisten Webcams verfügen über eingebaute Mikrofone mit klangverbessernden Eigenschaften. Ein hochwertiges Webcam-Mikrofon verfügt über eine Technologie zur Rauschunterdrückung. Hochwertige Webcams sind mit zwei Mikrofonen ausgestattet, die HD-Stereo-Ton liefern.

Wiedergabetreue

Ein HiFi-Mikrofon in einer Webcam für den PC ermöglicht die Aufnahme eines natürlicheren, detaillierteren Klangs aus dem ganzen Raum und nicht nur aus dem Bereich unmittelbar vor der Webcam. Außerdem sorgt die hohe Auflösung einer Webcam für ruckelfreie Videoergebnisse.

Zusätzliche Funktionen, die bei der Auswahl der besten Webcam für Laptops zu berücksichtigen sind

Autofokus

Bei den heute auf dem Markt erhältlichen Webcams gibt es zwei Möglichkeiten: Fixfokus oder Autofokus. Wenn Sie eine Webcam mit einem schnelleren und präziseren Autofokus benötigen, sollten Sie etwas mehr Geld für die Anschaffung zur Verfügung haben, da sie etwas teurer ist als Webcams ohne diese Funktion. Um ein natürliches und lebendiges Bild in Ihren formellen Videos zu erhalten, sollten Sie sich eine professionelle Webcam für den PC anschaffen, deren Technologie in der Lage ist, Menschen von Wänden und Fenstern zu unterscheiden und die notwendige Optimierung und Fokussierung vorzunehmen.

KI-Positionierung

Wenn Sie eine Webcam mit automatischer Erkennung von menschlichen Gesichtern, der Anzahl der Teilnehmer und anderer Dinge im Raum trotz Bewegungen während der Besprechung benötigen, verwenden Sie eine Webcam, die KI-Positionierung unterstützt.

Abdeckblende

Wenn Sie Ihre externe Webcam nicht verwenden, schalten Sie sie am besten komplett aus, um zu verhindern, dass Sie ausspioniert werden. Wenn Sie eine eingebaute Webcam verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Computer-Sicherheitssoftware installieren, um Hacker abzuwehren.

Unterstützte Software und Betriebssysteme

Wenn Sie regelmäßig Video-Plattformen für Ihre Konferenzen nutzen, dann achten Sie darauf, dass Sie eine Webkamera wählen, die wichtige Software wie Microsoft Teams, Skype, Zoom, BlueJeans, Cisco WebEx, GoToMeeting, usw. unterstützt. Außerdem ist es wichtig, vor dem Kauf einer Webcam zu prüfen, ob die Webkamera das Betriebssystem Ihres Computers unterstützt.

Weitere Faktoren, die bei der Wahl der besten Webcam für den PC zu berücksichtigen sind

Verbindungsoptionen für die Webcam: Die Verbindungsoptionen für die Webcam ermöglichen eine schnellere Übertragung von Daten. Die meisten Webcams haben USB-Anschlüsse (2,0 oder 3,0). Wenn Sie einen Desktop-Computer besitzen, benötigen Sie mindestens ein 1,5 Meter langes Kabel, um Probleme bei der Installation der Webcam zu vermeiden.

Webcam-Montagemöglichkeiten: Bevor Sie eine geeignete Webcam auswählen, sollten Sie die folgenden drei Montageoptionen in Betracht ziehen:

  • ① Die Desktop-Option. Dies ist ideal, wenn Sie viel Platz auf Ihrem Schreibtisch haben.

  • ②Auf dem Pin-Option. Hier wird die Webcam am Monitor oder Laptop befestigt.

  • ③Befestigung an einem Stabilisator. In diesem Fall kann die Webcam an einem Stabilisator befestigt werden, z. B. einem Ständer oder einem Stativ.

24

Das könnte Sie auch interessieren