Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

24 Port Managed PoE-Switch: Wie können Sie davon profitieren?

Sheldon

Übersetzer*in Felix
26. Oktober 2021

Da der Netzwerkverkehr überall in einem noch nie dagewesenen Tempo zunimmt, ist die Nachfrage nach größerer Bandbreite und hohen Geschwindigkeiten höher denn je. Managed PoE-Switches mit ihren unübertroffenen Vorteilen bei der Verbesserung der Flexibilität und Zuverlässigkeit und der Senkung der Betriebskosten werden intensiv genutzt, um die Netzwerkauslastung zu optimieren. Unter den verschiedenen Port-Designs gilt ein 24 Port Managed PoE-Switch als eine gute Option sowohl für Geschäfts- als auch für Heimnetzwerke. Wann also sollte man sich für einen Managed PoE-Switch mit 24 Ports entscheiden? Wie können Sie einen verwalteten PoE-Switch mit 24 Ports einsetzen, um Ihr Netzwerk zu optimieren? Genau das wollen wir in diesem Artikel untersuchen.

Wann benötigen Sie einen 24 Port Managed PoE-Switch?

Wie bei Standard-Ethernet-Switches gibt es auch bei PoE-Switches zwei Varianten: unverwaltete und verwaltete PoE-Switches. Beide haben ihren Platz in der Netzwerkbranche, aber mit unterschiedlichen Merkmalen und Funktionen. Die Erfahrungen derjenigen, die sich mit einem 24-Port-Managed-PoE-Switch befasst haben, zeigen, dass es sich lohnt, diesen Weg zu gehen - er bietet so viel Flexibilität und Skalierbarkeit für ein Netzwerk sowie mehrere Verwaltungsmethoden. Wann sollten wir also einen 24 Port Managed PoE Switch einführen, um mit den wachsenden Geschäftsanforderungen Schritt zu halten? Wenn Sie einige der folgenden Funktionen benötigen, ist es vielleicht an der Zeit, sich für einen Managed Switch zu entscheiden.

Bedarf an QoS: Wenn Sie Ihren Netzwerkverkehr in Bezug auf QoS, Redundanz, Portgeschwindigkeit usw. anpassen möchten. und mehr Priorität und Zuverlässigkeit für bestimmte Computer benötigen, dann sollten Sie sich einen verwalteten Switch zulegen. Mit einem verwalteten PoE-Switch mit 24 Ports können Sie die Stromversorgung einzelner Ports aus der Ferne deaktivieren, was nützlich ist, wenn Sie einen einzelnen AP neu starten müssen und nicht aufstehen wollen.

Überlegene Verwaltung des Netzwerks: Es ist gut, über Verwaltungsfunktionen zu verfügen, wenn man sie braucht: Dinge wie VLANs, Port-Sicherheit, Port-Überwachung und andere Funktionen werden sogar nützlich, wenn das Unternehmen wächst. Mit einem verwalteten PoE-Switch mit 24 Ports können Sie sehen, was im Switch vor sich geht und was an den einzelnen Ports angeschlossen ist. Sie können sich die Fehlerstatistiken für einen Port ansehen, um festzustellen, ob es ein Problem mit der Verkabelung oder einem Gerät gibt, Sie können aus der Ferne sehen, welche Ports aktiv genutzt werden, und Sie können auch Ports spiegeln, um den Datenverkehr zu überwachen.

VLAN- und VoIP-Unterstützung: Wollten Sie schon immer ein Wifi-Netzwerk einrichten und ein Gastnetzwerk haben? VLANs können dabei helfen. Es ist viel einfacher, einen verwalteten Switch zu verwenden, wenn Sie mehrere Subnetze/VLANs haben oder bestimmte Ports konfigurieren und verwalten müssen usw. Außerdem sollten für die VoIP-Konfiguration immer verwaltete PoE-Switches verwendet werden.

FS.COM 24 Port Managed PoE-Switch Lösung

Angesichts der wachsenden Nachfrage nach schnellerer Netzwerkleistung und der Beibehaltung der Wirtschaftlichkeit von Ethernet. Die Nachfrage nach einem PoE-Switch für den Anschluss und die Stromversorgung von IP-Endpunkten steigt weiter an. FS.COM ist seit Jahren bestrebt, die Vorlieben und Bedürfnisse seiner Kunden zu erforschen und entwickelt den S1600-24T4F PoE-Switch, um Ihre Geschäftsanforderungen besser zu erfüllen. Dieser 24 Port managed PoE-Switch ist mit 24 10/100/1000Base-T RJ45 Ethernet Ports ausgestattet, die IEEE 802.3af/at entsprechen, 2 SFP/RJ45 Combo Ports und 2 SFP Ports. Als gemanagter PoE-Switch unterstützt der FS S1600-24T4S verschiedene erweiterte Verwaltungsfunktionen wie WEB, CLI, TELNET und SNMP. Außerdem ermöglicht er eine bessere Kontrolle über den Sprach- und Datenverkehr, indem er Ihnen die Konfiguration und Verwaltung von virtuellen LANs (VLANs) ermöglicht und Ihnen die Möglichkeit gibt, VoIP-Verkehr mit hoher Priorität von Routinedatenverkehr zu trennen. Sie können diesen 24 Port managed PoE-Switch für Ihr KMU oder Einstiegsunternehmen einsetzen, das Industrie-, Überwachungs-, IP-Telefon-, IP-Kamera- oder Wireless-Anwendungen benötigt.

24 port managed poe switch

Die Spezifikationen des FS 24 Port managed PoE-Switch S1600-24T4S:

Switch-Klasse Layer 2+ Switching-Kapazität 52 Gbps
Weiterleitungsrate 38,69 Mpps Web Management Interface Unterstützt
Max. Leistungsaufnahme 600W Leistungsaufnahme pro PoE-Port Max. 30W
PoE-Standard IEEE 802.3af/at VLANs Bis zu 4K
Jumbo-Rahmen Bis zu 9KB Montageverfahren Rack-montierbar

Anwendungen für den FS.COM 24 Port Managed PoE-Switch

Neben der Segmentierung Ihres Netzwerks bietet ein 24 Port Managed PoE-Switch auch eine breite Palette von Optionen für die Einrichtung von Netzwerkverbindungen. Einige gängige Anwendungen sind im Folgenden dargestellt.

Collapsed Backbone für ein LAN

Der FS S1600-24T4S PoE-Switch mit 24 Ports ist die perfekte Wahl für gemischte Ethernet- und Fast-Ethernet-Installationen, die den Weg für zukünftige Erweiterungen ebnen. Bei Bedarf wird einfach eine Verbindung zu einem anderen Hub oder Switch über einen der Fast Ethernet- oder Gigabit Ethernet Ports des Switches hergestellt. Die Abbildung unten zeigt einen PoE-Switch mit 24 Ports, der als zusammengefasster Backbone für ein kleines LAN dient. Er bietet dedizierte 10-Mbit/s-Vollduplex-Verbindungen für Workstations und 100-Mbit/s-Vollduplex-Verbindungen für Power-User und Server. Außerdem werden angeschlossene IP-Telefone und drahtlose Access Points über den Switch mit PoE-Strom versorgt.

24 port managed poe switch for lan

Remote-Verbindungen mit Glasfaserkabel

1000BASE-LX SFP oder 1000BASE-LH SFP können auf diesem 24 Port managed PoE-Switch verwendet werden, um entfernte Netzwerksegmente zu interconnection, oder um eine Verbindung zu anderen Gebäuden in einer Campusumgebung zu schaffen. 1000BASE-SX SFP-Transceiver können für Gigabit-Glasfaserverbindungen zwischen den Stockwerken desselben Gebäudes verwendet werden. Die Abbildung unten zeigt diesen PoE-Switch, der mehrere Segmente mit Glasfaserkabel verbindet.

24 port managed poe switch for remote connection with fiber

VLAN-Verbindungen herstellen

Dieser gemanagte PoE-Switch mit 24 Ports unterstützt VLAN-Konfigurationen, mit denen eine beliebige Gruppe von Netzwerkknoten in separate Broadcast-Domänen organisiert werden kann. VLANs beschränken den Broadcast-Verkehr auf die ursprüngliche Gruppe und können Broadcast-Stürme in großen Netzwerken verhindern. Dies bietet eine sicherere Netzwerkumgebung zum Schutz Ihrer sensiblen Daten.

24 port managed poe switch vlan configuration

Fazit

Ein Managed PoE-Switch mit 24 Ports ist eine optimale und zukunftssichere Wahl, wenn Sie mit fortschrittlichen Netzwerkfunktionen rechnen, um dem Wachstum Ihres Unternehmens gerecht zu werden. Mit seinen umfassenden Konfigurationsmöglichkeiten, erweiterten Funktionen und verbesserten Sicherheitskontrollen eignet er sich perfekt für KMU-Netzwerke. Wenn Sie den Einsatz eines 24 Port PoE-Switch planen, bietet FS.COM Ihnen eine effiziente Lösung und professionellen technischen Support. Zögern Sie nicht länger und kontaktieren Sie uns jetzt über sales@fs.com!

Verwandte Artikel:
89

Das könnte Sie auch interessieren