Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202010/08/24-multi-gigabit-switch-2.jpg

Multi-Gigabit-Switch für wachsende Enterprise Campus-Netzwerke

Howard

Übersetzer*in Felix
10. November 2020

Neuerungen bei Enterprise-Switches

Cloud-basierte Dienste, das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und das Wachstum von drahtgebundenen und drahtlosen Endgeräten führen dazu, dass Enterprise Campus-Netzwerke eine Vielzahl von Zugangsgeräten mit unterschiedlichen Datenraten wie Multi-Gigabit-Wi-Fi 6 (802.11ax) und Wi-Fi 5 (802.11ac) APs aufnehmen müssen. Unter solchen Bedingungen muss die Infrastruktur von Enterprise Netzwerken aufgerüstet werden, um den immer dringenderen Bedürfnissen und unaufhaltsamen Trends gerecht zu werden. Die Nachfrage nach hochleistungsfähigen Enterprise Netzwerk-Switches, die multiple Raten unterstützen, ist größer denn je. Einem Bericht der Dell'Oro Group zufolge bewegt sich der Markt für Campusnetzwerke über 1Gbps hinaus auf 2,5Gbps/5Gbps im Jahr 2020 und die Anzahl der 2,5G/5G/10G-Switch-Ports wird bis zu 25 Millionen Implementierungen erreichen.

Multiple Gigabits, multiple Auswahlmöglichkeiten

Lange Zeit war 1 Gigabit die primäre Konnektivitätstechnologie auf den meisten Switches der Enterprise Klasse, da sie für fast alle traditionellen Endbenutzergeräte wie Desktops, Drucker und drahtlose Zugangspunkte in Enterprise Campus-Netzwerken geeignet ist. Es entwickeln sich jedoch neue Technologien und Geräte, die großen Druck auf die Gigabit-Netzwerkgeräte ausüben. Beispielsweise sind 5G-Netzwerkkarten, Gaming-Computer, Desktop-Computer, Server, NAS-Geräte (Network-Attached Storage) oder drahtlose IEEE 802.11ac Wave 2-Zugangspunkte in der Lage, eine 2,5-Gigabit- oder 5-Gigabit-Konnektivität zu erreichen. Zugangspunkte, die den 802.11ax-Standard unterstützen, können eine 10GE-Uplink-Schnittstelle bereitstellen, für die Zugangs-Switches erforderlich sind, um eine Datenrate von mehr als 1 Gigabit zu unterstützen. Darüber hinaus gibt es bei einer 10GBASE-T-Netzwerkinfrastruktur eine Einschränkung im allgemeinen Verkabelungssystem, da der Aufbau eines 10G-Netzwerks die neuere Cat6a-Verkabelung anstelle der Cat5e- oder Cat6-Verkabelung erfordert, die unter Umständen teurer ist und Abfall verursacht.

Glücklicherweise führen in einer solchen Situation einige Anbieter von Netzwerk-Switches Multi-Gigabit-Switches ein, was für die NBase-T-Standards gilt, die 2,5G/5G-Raten unterstützen, und füllen die Lücke zwischen 1G und 10G über die bestehenden Kabel. Durch die Verwendung der Multi-Rate-Ethernet-Switches können Netzwerkanforderungen ohne Aufrüstung des vorhandenen Cat5e- oder Cat6-Verkabelungssystems erfüllt werden, wodurch Kosten bei der Installation eingespart werden. Wenn wir derzeit von mehreren Gigabit in Enterprise Campus-Netzwerken sprechen, bezeichnen wir Geschwindigkeiten von 100M/1G/2.5G/5G/10G.

1G 2,5G 5G 10G
Cat5e ×
Cat6 √ (55m)
Cat6a √ (100m)

Neuer flexibler Multi-Gigabit-Switch für Enterprise Netzwerke

FS führte den neuen Multi-Gigabit-Ethernet-Switch S5860-24XB-U ein, um den Bedarf an mehreren Geschwindigkeiten in Enterprise Netzwerken zu decken. Der S5860-24XB-U-Switch ermöglicht es der vorhandenen Verkabelungsinfrastruktur in einer Enterprise Campus-Netzwerke-Umgebung, sowohl eine hohe Bandbreite als auch eine hohe Leistung über Ethernet-Konnektivität bereitzustellen. Die Grundfunktionen des S5860-24XB-U Multi-Gigabit-PoE-Switch und seine Vorteile sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

S5860-24XB-U Switch Features Vorteile
Multi-Rate 100M/1G/2,5G/5G/10G mit automatischer Erkennung an einem einzigen Anschluss. Bietet mehr Optionen für Endgeräte, die mehrere Datenraten unterstützen, und ermöglicht zukünftige Einsatzmöglichkeiten.
Multi-Rate-Switch-Ports einschließlich 1000 Base-T RJ45, 1G/10G SFP+ und 10G/25G SFP28. Bietet flexible Portkombinationen und erfüllt unterschiedliche Anforderungen an die Bandbreitenaufrüstung.
IEEE 802.3af/at/bt fähig bis zu 90W Power over Ethernet. Kompatibel mit früheren PoE-Standard-konformen Geräten und zukunftssicher für APs und stromversorgte Geräte der nächsten Generation.
IPv4/IPv6 Dual-Stack-Design und zahlreiche IPv6-Routing-Protokolle. Erweitert das Netzwerk zu einem IPv6-Netzwerk oder baut ein neues IPv6-Netzwerk auf sichere und zuverlässige Weise auf.
Virtual Switch Unit (VSU)-Technologie zwischen mehreren physischen Switches. Vereinfacht die Verwaltung und ermöglicht die Fehlerbehebung innerhalb von Millisekunden.
1+1 redundante Netzteile und 3 redundante intelligente Lüfter. Gewährleistet einen stabilen Betrieb bei gleichzeitiger Reduzierung des Stromverbrauchs und der Geräuschentwicklung.

WLAN mit Multi-Rates revitalisieren

Die Managed FS Multi-Gigabit-Switches optimieren sowohl kabelgebundene als auch drahtlose Netzwerke und ermöglichen eine Vielfalt von Endgeräten, die mit dem LAN in einer verbesserten Bandbreite verbunden sind. S5860-24XB-U Switches unterstützen Multi-Rate 24x 1G/2,5G/5G/10GBase-T Auto-Negotiation-Ports, die Wi-Fi 6 Standard-Wireless-Zugangspunkte verbinden können, die mit einer 2,5Gbps- oder 5Gbps-LAN-Verbindung ausgestattet sind. Die Switches liefern 2,5- oder 5-mal mehr Bandbreite für die Zugangsanwendungen, ohne dass die eingesetzten Kabel aufgerüstet werden müssen. Der Einsatz von Multi-Gigabit-Switches und Wi-Fi 6-Zugangspunkten ermöglicht den Zugriff auf mehrere Typen von IoT-Geräten mit hoher Rate und hilft Enterprise Netzwerken bei der reibungslosen Umstellung auf die nächste Generation.

Leistungshungrige Anwendungen

PoE und PoE+ sind die am häufigsten verwendeten Standards in den aktuellen PoE-Systemen mit der maximalen Leistung von 15,4W/30W für einen einzelnen Port. Sobald die Leistung über 30W liegt, müssen Netzkabel eingesetzt werden, um die Netzversorgung zu nutzen, was eine Belastung für die Bereitstellungskosten, den Zeitaufwand und die Wartung darstellt. FS S5860-24XB-U Multi-Gigabit-PoE-Switches entsprechen PoE (IEEE 802.3af), PoE+ (IEEE 802.3at) und PoE++ (IEEE 802.3bt). Abgesehen von den verschiedenen PoE-Leistungstypen von 15,4/30/60W unterstützt er auch UPoE (High Power over Ethernet)-Anwendungen mit bis zu 90W für einen einzigen Port, was dazu beiträgt, flexible Arbeitsplätze der nächsten Generation zu ermöglichen. Solange Ihre angeschlossenen Endgeräte den Standard unterstützen, liefern FS Multi-Gigabit-PoE-Switches weiterhin Strom für die Endgeräte und übertragen Daten mit der höchsten Geschwindigkeit auf Ethernet-Kabelsystem.

Problemlose Skalierung von Netzwerken

Das flexible Angebot an Hochgeschwindigkeitsoptionen ermöglicht mehrere Migrationen und mehr Zugangsgeräte von 1G auf 2,5G, 5G oder 10G, je nach Bedarf der Endbenutzer. In der Zwischenzeit, wenn neue Endgeräte und neue Switches im Netzwerk hinzugefügt werden, ermöglicht die Virtual Switch Unit (VSU)-Technologie, dass mehrere FS S5860-24XB-U verwaltete Switches über Aggregationsverbindungen als logische Einheit agieren. Eine einzige IP-Adresse, eine einzige CLI-Schnittstelle und die Autokonfiguration ermöglichen einer Vielzahl von Benutzern, die sich in verschiedenen Gebieten befinden, eine einfache und flexible Netzwerkverwaltung zur Optimierung des Verwaltungsaufwands und der Arbeitsproduktivität.

Produkte und Lösungen

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Kommunikationshardware und -lösungen unterstützt FS Sie beim Aufbau, Upgrade und bei der Optimierung Ihres Netzwerks. Der technische Support von FS hilft bei der Erstellung einer klaren Planung des gesamten Netzwerks, einschließlich entweder der Einrichtung einer neuen kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerkarchitektur oder der Migration Ihres Netzwerks auf neue Geräte und Architekturen. Unter voller Ausnutzung der Multi-Gigabit-Ports können S5860-24XB-U-Switches entweder als Switch der Zugriffsschicht oder als Switch der Aggregationsschicht im kleinen oder mittleren Enterprise Campus-Netzwerke eingesetzt werden. Die Multi-Gigabit-Ports mit 2,5G/5G/10G-Geschwindigkeiten können an Access-Point-Links angeschlossen werden. Die 10G/25G-Uplink-Ports können mit der Verteilungsschicht aggregiert werden, und die 40G/100G-Ports können für Verbindungen mit hoher Bandbreite und hoher Leistung mit der Kernschicht genutzt werden. Nachfolgend ist die grundlegende Topologie aufgeführt, in der S5860-24XB-U-Switches in der Zugriffsschicht einer Campus-Umgebung eines mittleren Unternehmens eingesetzt werden. Diese kann an die steigenden Multi-Rate-Datenanforderungen der Zugriffsbenutzer entsprechend ihren spezifischen Anforderungen angepasst werden.

Die Topologie bietet ein allgemeines und flexibles Netzwerkdiagramm, das so modifiziert werden kann, dass es auf eine Vielzahl von Branchen oder Anwendungen anwendbar ist. Die in dieser Topologie verwendeten Netzwerkinfrastrukturen umfassen Switches auf der Core-Ebene, drahtlose Geräte einschließlich des Gateways am Rand für den Fernzugriff auf das Enterprise Campus-Netzwerke, Core-Switches, PoE-Switches auf der Zugriffsebene, Wi-Fi 6 Access Points und drahtlose Zugriffscontroller. Die Netzwerklösung ist in der Lage, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Unterstützung von bis zu 1500 Benutzern und Geräten

  • Gewährleistung eines reibungslosen und flexiblen Zugriffs auf das Netzwerk bei gleichzeitigem Schutz Ihrer Datensicherheit durch integrierte Firewall-Funktionen

  • Bereitstellung uneingeschränkter und allgegenwärtiger mobiler Wi-Fi 6-Funktionen und minimaler Interferenzen bei drahtlosen Signalen

  • Bereitstellung konsistenter und zuverlässiger Datenübertragung für alle Anwendungen in einer einfach zu bedienenden Art und Weise

1.1k

Das könnte Sie auch interessieren