Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

Video-SFP-Transceiver

Sheldon

Übersetzer*in Felix
2. August 2021

Beim Aufbau von kleinen Glasfasernetzwerken spielen SFP-Transceiver eine wichtige Rolle. Es gibt verschiedene Arten von SFP-Transceivern auf dem Markt, z. B. 1000BASE-SX SFP, 1000BASE-LX/LH SFP, 1000BASE-T Kupfer-SFP (Für mehr Informationen über Ethernet-SFP-Module können Sie sich auf diesen Artikel beziehen: SFP-Module - Informationen und Tipps). Zusätzlich zu diesen gibt es eine Art von SFP-Transceiver, der hauptsächlich in der Videoübertragung eingesetzt wird. Das ist der Video-SFP-Transceiver, der auch als SDI-SFP bekannt ist.

Grundlagen zu Video-SFP-Transceivern

Video-SFP-Transceiver werden auch als digitale Video-Transceiver oder SDI (kurz für Serial Digital Interface) Video-Transceiver bezeichnet. Sie sind kleine, hot-plug-fähige Transceiver-Module, die mit Glasfaserkabeln arbeiten. Warum müssen wir SDI-Video-SFP-Transceiver verwenden? Mit der rasanten Entwicklung des Broadcast-Videotransports für digitale Übertragungen mit hoher Kapazität in HD und Ultra High-Definition (UHD) ist es notwendig, eine Art von Glasfaser-Transceiver zu produzieren, der ein hohes Leistungsniveau bei der Videobildübertragung erreichen kann. Mit der SDI-Schnittstelle ist der Video-SFP-Transceiver in der Lage, das pathologische SDI-Videosignal zu unterstützen und die Qualität der Videoübertragung zu gewährleisten.

Video-SFP-Transceiver

Typen von Video-SFP-Transceivern

Video-SFP-Transceiver können nach verschiedenen Aspekten in verschiedene Typen eingeteilt werden. Unterteilt nach Betriebsrate gibt es 3G-SDI SFP, 6G-SDI SFP, 12G-SDI SFP; nach Transceiver-Typ gibt es Dual-Sender, Dual-Empfänger, Single-Sender, Single-Empfänger oder einen Transceiver; nach konformen Standards gibt es MSA und non-MSA; nach Betriebswellenlänge gibt es 850nm, 1310nm, 1490nm, 1550nm und CWDM-Wellenlänge; nach Übertragungsdistanz gibt es 300m, 2km, 10km, 20km, 40km.

Verwendung von Video-SFP-Transceivern

Video-SFP-Module vervollständigen in den Anwendungen die Umwandlung von optischen Signalen in digitale Signale oder umgekehrt. Sie werden in der Regel für HD-Kamera- oder Monitorsysteme und Broadcast-Video-Transportanwendungen verwendet. In diesem Teil wird ein 3G-SDI SFP als Beispiel verwendet.

Video-SFP-Modul für HD-Kamera- oder Monitorsysteme

Normalerweise gibt es mehrere HD-Endgeräte in HD-Kamera- oder Monitorsystemen, so dass wir eine HD-Videomatrix als ein Ende verwenden können, die mehrere Video-SFP-Ports bereitstellt, und mehrere HD-SDI-Geräte als das andere Ende. 3G-SDI-Transceiver werden jeweils in die Geräte eingesteckt, dann werden die SDI-SFP-Transceiver an beiden Enden über Glasfaserkabel verbunden. Das Verkabelungsschema ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

3G-SDI-Video-SFP-Transceiver-application 1

Video-SFP-Modul für Broadcast-Video-Transportanwendung

Die Broadcast-Video-Transportanwendung erfordert eine Verkabelung mit hoher Dichte, daher verwenden wir HD-SDI-Geräte mit Video-SFP-Ports mit hoher Dichte. Wie die folgende Abbildung zeigt, werden mehrere 3G-SDI-SFP-Transceiver auf beiden Seiten in die HD-SDI-Geräte eingesteckt und diese Video-SDI-SFP-Transceiver werden dann über optische Kabel verbunden.

3G-SDI-Video-SFP-Transceiver-application 2

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl von Video-SFP-Transceivern

Da Video-SFP-Transceiver mit zwei Sendern, zwei Empfängern, einem Sender oder einem Empfänger ausgestattet sein können, sollten Sie bei der Auswahl von Video-SFP-Transceivern vorsichtig sein. Wenn Sie eine unidirektionale Übertragung benötigen, können Sie einen einzelnen SDI-SFP-Sender und einen einzelnen SDI-SFP-Empfänger für ein Signal, zwei Sender und zwei Empfänger für zwei Signale verwenden. Wenn Sie eine bidirektionale Übertragung benötigen, können Sie einen Video-SFP-Transceiver verwenden, bei dem Sender und Empfänger in einem Modul integriert sind. Außerdem gibt es SDI CWDM SFP und SDI BiDi SFP. Das SDI CWDM SFP kann Signale mit verschiedenen Wellenlängen übertragen, und das SDI BiDi SFP kann mehrere Wellenlängen mischen und gleichzeitig über dieselbe Faser übertragen. Beides sind kostengünstige Lösungen. Darüber hinaus muss die Wahl des Glasfaserkabels mit dem Typ des Video-SFP-Transceivers kompatibel sein.

Häufige Fragen zum Thema Video-SFP-Transceiver

1. Was ist SDI?

SDI (Serial Digital Interface) ist ein digitaler Videoschnittstellenstandard, der von der SMPTE-Organisation entwickelt wurde. Diese serielle Schnittstelle überträgt jedes Bit eines Datenwortes und die entsprechenden Daten über einen einzigen Kanal. Aufgrund der hohen Datenrate des seriellen Digitalsignals (eine Art digitales Basisbandsignal) muss es vor der Übertragung verarbeitet werden.

2. Was ist der Unterschied zwischen 3G-SDI SFP und 6G-SDI SFP?

3G-SDI-Video-SFP-Transceiver unterstützen eine Datenrate von 3Gbps, während 6G-SDI-Video-SFP-Transceiver eine Nutzlast von 6Gbps liefern können. Beide sind speziell für eine robuste Leistung bei Vorhandensein von SDI-Pathologiemustern für die seriellen Raten SMPTE 259M, SMPTE 344M, SMPTE 292M und SMPTE 424M ausgelegt, aber 6G-SDI SFP ist auch für SMPTE 2081 ausgelegt. Für die Anwendung wird 3G-SDI SFP im Allgemeinen für Sicherheitsüberwachungsanwendungen und Fernsehübertragungen verwendet, während 6G-SDI SFP oft für 4K /HDTV/SDTV-Dienst verwendet wird.

3. Was ist der Unterschied zwischen Video-SFP-Sender und Video-SFP-Empfänger?

Der Video-SFP-Sender wandelt das digitale Signal in ein optisches Signal um, während der Video-SFP-Empfänger das optische Signal in ein digitales Signal umwandelt. Daher müssen sie in der Anwendung zusammen verwendet werden. Darüber hinaus muss der Video-SFP-Transceiver auch paarweise verwendet werden, um die Verbindung zu vervollständigen.

4. Was ist der Unterschied zwischen MSA- und Nicht-MSA-Standards von optischen 3G-SDI-SFP-Transceivermodulen? Was sind die Folgen, wenn sie falsch an das Host-Gerät angepasst werden?

3G-SDI SFP-Transceiver haben 20 Pins, MSA und Non-MSA unterscheiden sich in der I2C-Pin-Definition: Der MSA-Standard definiert die I2C-Definition auf dem vierten Pin (SDA) und dem fünften Pin (SCL), während der Non-MSA-Standard sie auf dem fünften und sechsten Pin definiert. Wenn die I2C-Pins nicht mit dem Host-Rechner übereinstimmen, kann dies direkt zu einem Fehler bei der Kommunikation des SFP-Moduls mit dem I2C des Host-Rechners führen. Es stellt sich heraus, dass die SFP-DDM-Funktion nicht verfügbar ist und das EEPROM vom Host-Rechner nicht gelesen werden kann.

5. Was ist der Unterschied zwischen Video-SFP-Transceiver und Faser-Video-Konverter?

Sowohl Video-SFP-Transceiver als auch Glasfaser-Videokonverter werden für die Videoübertragung verwendet und können optische Signale in digitale Signale umwandeln. Glasfaser-Videokonverter bestehen aus einem Glasfaser-Sender- und einem Glasfaser-Empfänger-Set und müssen daher bei der Verwendung zusammenarbeiten.

Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht darin, dass der Video-SFP-Transceiver nicht nur mit einem Glasfaser-Patchkabel verbunden ist, um zu funktionieren, sondern auch in den Video-SFP-Port des HD-SDI-Geräts eingesteckt werden muss, während der Glasfaser-Videokonverter nur mit einem Glasfaserkabel arbeiten kann. Außerdem unterstützt der Glasfaser-Videokonverter in der Regel eine Übertragungsdistanz von 20 km über Singlemode-Glasfaser, während der Video-SFP-Transceiver eine kurze und eine lange Reichweite über Multimode-Glasfaser bzw. Singlemode-Glasfaser unterstützen kann. Was die Kosten betrifft, so ist der Glasfaser-Videokonverter teurer als der Video-Transceiver. Welches Gerät Sie wählen sollten, hängt von Ihren spezifischen Anforderungen ab.

Fazit

Die Videoübertragung wird in unserem täglichen Leben immer häufiger. Da sie in der Lage sind, das hohe Leistungsniveau der digitalen Videoübertragung zu gewährleisten, erfreuen sich Video-SFP-Transceiver großer Beliebtheit bei Netzwerktechnikern. FS.COM bietet verschiedene Arten von 3G-SDI-Video-SFP und 12G-SDI-SFP an, und auch ein kundenspezifischer Service ist verfügbar. In der folgenden Tabelle sind einige 3G-SDI-Video-SFP-Transceiver von FS.COM aufgeführt.

FS.COM P/N Transceiver-Typ Wellenlänge Max. Kabelabstand Video Pathological Patterns Support
SFP-3G85ST-3M Single Transmitter 850 nm 300m, MMF Ja
SFP-3G31DT-2 Dual Transmitters 1310 nm 2km, MMF Ja
SFP-3G31SR-20 Single Receiver 1310 nm 20km, SMF Ja
SFP-3G31DR-40 Dual Receivers 1310 nm 40km, SMF Ja
SFP-3G55-40 Transmitter & Receiver 1550 nm 40km, SMF Ja
BSFP-3G35-10 Transmitter & Receiver 1310nm-TX/1550nm-RX 10km, SMF Ja
CWDM-SFP3G-10 Transmitter & Receiver 1270 nm 10km, SMF Ja
260

Das könnte Sie auch interessieren