Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/202012/17/default_graph.jpg

Was ist eine redundante Stromversorgung für Netzwerk-Switches?

Larry

Übersetzer*in Felix
15. Januar 2020

Viele Netzwerk-Switches, insbesondere alte Switches, haben nur eine einzige Stromversorgung. Dies kann eine Herausforderung sein, wenn es um Netzwerkanwendungen geht, die eine redundante Stromversorgung benötigen, um die Zuverlässigkeit und kontinuierliche Verfügbarkeit zu gewährleisten. Was genau ist also eine redundante Stromversorgung? Wie können Sie davon profitieren?

Was ist eine redundante Stromversorgung?

Eine redundante Stromversorgung liegt vor, wenn ein einzelnes Netzwerkgerät mit zwei oder mehr physischen Netzteilen betrieben wird. Jede der Stromversorgungen hat die Kapazität, das Gerät allein zu betreiben. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät auch bei Ausfall eines Netzteils normal funktionieren kann. Es wird normalerweise in Servern und anderen sehr wichtigen Computern verwendet, um die Wahrscheinlichkeit eines vollständigen Herunterfahrens oder Ausfalls des Computers zu minimieren. Mittlerweile wird es auch in vielen Netzwerkgeräten wie Netzwerk-Switches eingesetzt.

Duale Stromversorgung

Die Redundanz der Stromversorgung kann in zwei Arten unterteilt werden, nämlich in vollständige Redundanz und Teilredundanz. Bei der vollständigen Redundanz ist jeder Switch an zwei Stromversorgungen angeschlossen, so dass bei Ausfall einer davon die andere übernimmt. Dieses Schema wird auch als 1:1-Redundanz (oder manchmal auch als 1+1-Redundanz) bezeichnet. Bei der Teilredundanz gibt es ein zusätzliches Netzteil für mehrere Switches. Bei einem Stromausfall in Ihrem Netzwerk-Switch muss das Netzteil zeitweise von einer Quelle auf eine andere umgeschaltet werden. Dies wird auch als 1:N-Redundanz bezeichnet. Hier ist das Schema der beiden verschiedenen Arten der Stromredundanz:

Figure 1 Redundant Power Supply Scheme.jpg

Normalerweise bezieht sich die duale Stromversorgung in einem Netzwerk-Switch in der Regel auf vollständige Redundanz. Obwohl die beiden Stromversorgungen eingeschaltet sind, werden vollständig redundante Stromversorgungslösungen (1:1) oft nicht ausgelastet, da die Backup-Stromversorgung des Netzwerk-Switches unter normalen Bedingungen nicht in Betrieb ist..

Wie können Sie von einer redundanten Stromversorgung profitieren?

Der Einsatz eines Switches mit einer redundanten Stromversorgung hat in der Regel drei Hauptvorteile. Nehmen Sie das FS S3900-24T4S als Beispiel. Er verfügt über zwei Stromversorgungen mit denselben unten aufgeführten Vorteilen:

Redundant Power Supplies of S3900-24T4S.png

Garantiert den kontinuierlichen und normalen Betrieb des Equipments

Angenommen, es sind zwei Stromversorgungen vorhanden, dann wird, wenn eine Stromversorgung aus irgendeinem Grund abgeschaltet wird, die andere sofort kompensieren, um das Gerät mit voller Leistung zu versorgen, so dass es überhaupt keine Ausfallzeit gibt. Unter solchen Umständen könnte das Netzteil, das eine Kompensation bietet, als ein Backup der Stromversorgung im gesamten Netzwerk angesehen werden.

Hinweis: Bei teilredundanten Stromversorgungslösungen (1:N) dauert es bei einem Stromausfall, der zu einem Ausfall führt, einige Zeit, bis das Gerät wieder online ist.

Unterstützt Hot-Swapping

Normalerweise unterstützen Netzwerk-Switches mit zwei oder mehr Stromversorgungen Hot-Swapping. Wenn eines der Netzteile nicht mehr funktioniert, können Sie es in der Regel austauschen, ohne das Gerät abzuschalten. Bei Geräten, die mit mehreren Netzteilen arbeiten, können Sie einfach das defekte Netzteil ausstecken und ein neues Netzteil anschließen.

Ist es notwendig, einen Netzwerk-Switch mit redundanter Stromversorgung einzusetzen?

Obwohl die redundante Stromversorgung in verschiedener Hinsicht viele Annehmlichkeiten bietet, hat sie auch einen Mangel. Der einzige Nachteil einer redundanten Stromversorgungseinrichtung ist, dass sie mehr Platz im Gerät selbst einnimmt. Deshalb werden sie nur in Situationen eingesetzt, in denen die Betriebszeit extrem wichtig ist. Eine redundante Stromversorgung löst jedoch unnötige Ausfallzeiten und Datenverluste, die durch versehentliche Stromschäden verursacht werden. Darüber hinaus besteht kein großer Preisunterschied zwischen einem normalen Switch mit einem einzigen Netzteil und einem Switch mit redundanten Netzteilen. Daher wird es zur Verbesserung des Netzwerkerlebnisses immer empfohlen, einen Netzwerk-Switch mit redundanter Stromversorgung zu erwerben.

Verwandte Artikel:

How Much Do You Know about Power Cord Types?


2.3k

Das könnte Sie auch interessieren