Stornieren
https://img-en.fs.com/community/uploads/post/201910/24/PoE-Injector-adapter.jpg

Was ist ein PoE-Injektor und wie wird er verwendet?

Charlene

Übersetzer*in Felix
14. Oktober 2019

Die PoE-Technologie (Power over Ethernet), die in der Lage ist, Strom und Daten gleichzeitig über Twisted-Pair-Ethernet-Verkabelungen bereitzustellen, hat sich einen hervorragenden Ruf erworben, da sie die Netzwerkagilität und -skalierbarkeit auf effiziente Weise verbessert. Es gibt verschiedene Arten von PoE-Geräten, wie z.B. Gigabit PoE-Switch, PoE-Injektor, PoE-Splitter, etc. An dieser Stelle werden wir uns auf alles konzentrieren, was Sie über den PoE-Injektor wissen möchten: was er ist, wie er funktioniert und wie man ihn benutzt.

Was ist ein PoE-Injektor?

Ein PoE-Injektor, auch Midspan oder PoE-Adapter genannt, kann implementiert werden, um einen nicht PoE-kompatiblen Switch mit PoE-Geräten zu betreiben, indem konforme Geräte über ein einziges Ethernet-Kabel wie Cat5e, Cat6, Cat6, Cat6a usw. mit Strom versorgt werden. Es ist perfekt für Geräte mit geringem Stromverbrauch, die an Orten aufgestellt werden müssen, an denen eine Steckdose nicht verfügbar ist. Sie ermöglicht so mehr Flexibilität durch den Zugang zu Installationsgeräten in schwer zugänglichen Bereichen mit minimalen Auswirkungen auf bestehende Strukturen und Budgets.

So können wir von der Verwendung des PoE-Injektors profitieren.:


  • Einfache Installation: Schließen Sie den PoE-Injektor einfach an den PoE-Endpunkt und an einen Ethernet-Switch an, um Daten und Strom bereitzustellen.

  • Netzwerkausbau: PoE-Injektoren fügen PoE-Fähigkeiten zu Nicht-PoE-Ethernet-Switches hinzu, was die Netzwerkverbindungsdistanz verlängert und den Endgeräten kombinierte Energie und Daten über Ethernet-Kabel für eine bessere Verbindung bereitstellt.

  • Investitionsschutz: Der PoE-Injektor sichert das Investment durch die Nutzung vorhandener Ethernet-Geräte und Verkabelungsinfrastrukturen mit minimalen Auswirkungen auf das Budget.

Arten von PoE-Injektoren

Aktiv vs. Passiv

Wenn Ihr PoE-Injektor den PoE-Standard IEEE802.3af oder IEEE802.3at (oder das neu veröffentlichte IEEE802.3bt) verwendet, wird er als aktives PoE betrachtet. 802.3af/at/bt führt einen Handshake zwischen dem Senden und Empfangen von PoE-Geräten durch und schaltet sich nicht ein, wenn das empfangende Gerät nicht die richtige Bestätigung liefert. Das bedeutet, dass das 802.3af/at/bt die eingespeiste Leistung überprüft und wenn die Leistung nicht den Anforderungen des Geräts entspricht, wird sie nicht eingeschaltet, was die Sicherheit des PoE-Geräts gewährleistet. Normalerweise beträgt die 802,3 af/at/bt PoE-Spannung immer 44 bis 57 Volt DC.

Ein passiver PoE-Injektor ist in der Regel ein PoE-Injektor, der nicht dem Standard 802.3af, 802.3at oder 802.3bt entspricht. Passive PoE-Geräte werden in der Regel mit 18 bis 48 Volt DC betrieben. Wenn die falsche Spannung angeschlossen wird, kann dies zu dauerhaften elektrischen Schäden am Gerät führen.

12V vs. 24V vs. 48V PoE-Injektor

PoE-Injektoren können hauptsächlich in 12V, 24V und 48V unterteilt werden, je nachdem, welche Ausgangsspannung sie liefern können. Beim Kauf eines PoE-Injektors müssen Sie die Spannung des Injektors mit dem Spannungsstandard des zu versorgenden PoE-Geräts vergleichen.

Tatsächlich kann der PoE-Injektor zusätzlich zu den beiden oben genannten Kategorien auch nach den Portnummern unterteilt werden, wie z.B. One-Port-PoE-Injektor, 8-Port-PoE-Injektor, etc.

Wie funktioniert ein PoE-Injektor?

Wenn Ethernet-Switches oder andere Geräte keine PoE-Funktion haben, aber PDs (Powered Devices) wie PoE-IP-Kameras, PoE-Wireless Access Points usw. unterstützen müssen, kann ein PoE-Injektor helfen, sowohl Strom als auch Daten an diese PDs bis zu 100 Meter weit zu übertragen. Normalerweise wandelt ein PoE-Injektor den Wechselstrom in Gleichstrom um, so dass er als Energieversorger für Niederspannungs-PoE-Geräte dienen kann.

How Does a PoE Injector Work.jpg

Wie verwenden Sie einen PoE-Injektor?

Der PoE-Injektor zeichnet sich durch das Senden von Daten aus und stellt PoE für standardbasierte PoE- und PoE+-kompatible Geräte bereit. Wenn Sie einen Nicht-PoE-Switch haben, kann ein PoE-Injektor verwendet werden, um Geräte wie drahtlose Zugangspunkte zu betreiben. Hier veranschaulichen wir die Schritte zum Betreiben einer IP-Kamera (es könnten auch andere PoE-fähige Geräte sein) mit einem PoE-Injektor und einem Nicht-PoE-Netzwerk-Switch. Alles, was Sie benötigen, sind IP-Kameras, PoE-Injektoren (abhängig von der Anzahl der aktiven IP-Kameras), Standard-Netzwerk-Switch und Cat5e-, Cat6 oder Cat6a-Ethernet-Kabel.

1. Testen Sie alle Geräte, um sicherzustellen, dass die IP-Kamera, der PoE-Injektor und das Management der Kamera funktionieren. Nehmen Sie vor der Montage der IP-Kamera alle Video- und Netzwerkkonfigurationen vor.

2. Stecken Sie das Ethernet-Kabel in den Power/PoE-Anschluss des PoE-Injektors und in den PoE-Anschluss der IP-Kamera.

PoE injector with IP camera.jpg

3. Montieren Sie Ihre IP-Kamera an einem Ort, an dem ausreichend Licht zur Verfügung steht, damit sie ein klares Bild aufnehmen kann.

4. Schließen Sie ein weiteres Ethernet-Kabel an, um den Ethernet/Daten-Port des Injektors und den Ethernet-Switch anzuschließen.

PoE injector with non-poe switch.jpg

5. Stecken Sie das Netzkabel des Injektors in eine lokale Steckdose.

Andernfalls können Sie sich im folgenden Video ein Bild davon machen, wie Sie einen PoE-Injektor verwenden.



Hinweise zum Kauf von PoE-Injektoren

Bevor Sie einen PoE-Injektor kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass er für Sie geeignet ist. Was macht also den richtigen PoE-Injektor aus? Sie müssen diese drei Aspekte berücksichtigen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.


  • Anzahl der PDs: Wenn es nur ein PD gibt, genügt ein Single-Port-PoE-Injektor. Bei mehreren PDs muss die Anzahl der PoE-Injektoranschlüsse mit den Injektoren übereinstimmen..

  • PoE-Port-Stromversorgung - PoE vs. PoE+: Stellen Sie sicher, dass der PoE-Standard Ihres Injektors mit Ihren PDs übereinstimmt. Es gibt zwei wesentliche PoE-Standards - 802.3af(PoE), 802.3at(PoE+), 802.3bt(PoE++). Sie unterstützen eine Stromversorgung von bis zu 15,4 W, bis zu 30 W bzw. bis zu 60 W /100 W.

  • Netzteilspannung: Stellen Sie sicher, dass die Spannung Ihres PoE-Injektors mit den von Ihnen betriebenen Geräten übereinstimmt. Beispielsweise verwenden die meisten PoE-Sicherheitskameras 12 oder 24 Volt. Überprüfen Sie immer die Spezifikationen Ihres PoE-Injektor-Netzteils, um Überlastungen oder Betriebsstörungen zu vermeiden.

FAQs zum PoE-Injektor

Q: Kann ich einen PoE-Injektor zur Stromversorgung eines Gigabit-Switches verwenden?

A: Die Antwort ist nein, es sei denn, Ihr Switch hat einen Port, der PoE-Leistung zulässt.

Q: Können Sie mir sagen, ob ein PoE-Injektor über verwaltbare Ports verfügt?

A: Der PoE-Injektor verfügt nicht über verwaltbare Ports. Der PoE-Injektor kann PoE PDs direkt über die Stromquelle mit Strom versorgen. Er verfügt über eine Kurzschlussfestigkeitsfunktion und kann drahtlose Netzwerk- und Überwachungsgeräte direkt mit Gleichstrom versorgen. Wenn Sie eine Verwaltungsfunktion benötigen, können Sie einen PoE-Switch wählen.

4991

Das könnte Sie auch interessieren