Deutsch

Buy It Direct schloss den Aufbau eines zuverlässigen Lagernetzwerks mit FS-Switches ab

Updated on Jun 6, 2022
34

Hintergrund

Buy It Direct, ein privater Vertrieb und Einzelhändler für Kommunikationsprodukte mit etwa 200-500 Mitarbeitern im Vereinigten Königreich, wollte ein Netzwerk für ein neues Lagerkonzept aufbauen. Um die Sicherheit der Netzwerkverbindung vollständig zu gewährleisten, müssen das Netzwerk und die Komponenten redundant ausgelegt sein. Darüber hinaus ist die Vereinfachung der Verkabelung auf der Grundlage der bestehenden ein wichtiger Bestandteil des Entwurfs. Dies sind sehr wichtige Überlegungen beim Aufbau eines Unternehmenslagernetzes.

FS ging aktiv auf den Bedarf des Kunden ein, nutzte seine Professionalität und beträchtliche Erfahrung und stellte die Lösung noch am selben Tag bereit. Wir halfen Buy It Direct bei der Auswahl eines Core-Layer-Switches mit hoher Zuverlässigkeit und Redundanzfunktion, der den ununterbrochenen Geschäftsverkehr von Access-Layer-Switches sicherstellt und gleichzeitig entsprechende Lösungen zur Vereinfachung der Verkabelung bietet.

Herausforderungen

Beim Aufbau des Netzwerks für das neue Lagerhaus, legte Buy It Direct großen Wert auf das Gesamtkonzept des Netzwerks. Sie hofften, dass die Stacking-Technologie es ihnen ermöglichen würde, das Netzwerk auf der Grundlage des bestehenden Verkabelungsaufbaus zu vervollständigen. Es gab jedoch einige Probleme, denen sie sich stellen mussten:

  • Die vorhandene Verkabelung schränkt die Verkabelung zwischen den Kästen ein, und es mussten vereinfachte Verkabelungslösungen gefunden werden, die gleichzeitig Redundanz und Stabilität des Netzes gewährleisten.

  • Nach dem Brexit hat sich auch die entsprechende Tarifpolitik geändert, so dass die Fracht ein zusätzlicher wichtiger Aspekt geworden ist.

  • Das Lagernetz musste innerhalb desselben Monats und das Büronetz innerhalb von drei Monaten aufgebaut werden, wodurch der Liefertermin drängte.

Buy It Direct hatte einen strikten und dringlichen Bedarf für die Einrichtung eines Core-Switches. Das technische Team von FS musste die redundante Funktion des Switches und das Lagerverkabelungssystem des Kunden umfassend berücksichtigen, um Buy It Direct in kurzer Zeit eine Lösung anbieten und die Lieferung abschließen zu können.

Lösungen

FS verfolgte das aktuelle Netzwerkkonzept des Buy It Direct-Teams per Videokonferenz und passte das Switch-Netzwerkschema flexibel an. Nachdem das technische Team den spezifischen Standort der Schaltschränke und die Details der Verkabelung verstanden hatte, boten wir noch am selben Tag die folgenden zwei Lösungen an:

1) Stacking-Lösung

Wir schlugen dem Kunden vor, ein weiteres Anschlusspaar zu den Core-Switches hinzuzufügen. Damit sollte verhindert werden, dass bei einem Ausfall des Master-Switches der Stacking-Einheiten kein Ersatzanschluss für den geförderten zweiten Master-Switch vorhanden ist. Der Hauptzweck des Stackings besteht darin, eine größere Anzahl von Anschlüssen hinzuzufügen und gleichzeitig die Kapazität eines Netzwerks schnell zu erhöhen. Stapelbare Switches bieten eine wirtschaftlichere Option mit hoher Skalierbarkeit und Flexibilität.

Stacking-Lösung

2) Stacking + MLAG-Lösung

Wenn man mit MLAG konfiguriert, um den Core-Switches eine hohe Zuverlässigkeit zu bieten, ohne die Anzahl der Links aufgrund der Auswirkungen von Spanning Tree (STP) zu opfern, funktioniert der Verkehr immer noch problemlos mit LACP. Die Control Planes sind unabhängig und die Fehlerdomänen sind isoliert, sodass eine bessere Kontrolle der Datenverteilung über die Verbindungen möglich ist. Für den Core-Switch wurde die S5850-Serie gewählt. Er verhindert einen Verbindungsverlust, wenn der Hauptswitch oder ein Uplink ausfällt. Im Bürobereich wurde Stacking eingesetzt, um die Anzahl der Switch-Ports zu erhöhen und die Netzwerksicherheit zu gewährleisten.

Stacking + MLAG Solution

Im Hinblick auf die physische Kombination oder Trennung zwischen dem Lagernetzwerk und dem Büronetzwerk hat das technische Team die Details der Core-Switching-Kapazität berechnet (sowohl Stacking-Lösung als auch Stacking & MLAG-Lösung). Die Switch-Kombination besteht aus POE-Switches und Core-Switches, jede Schicht hat 4-5 PoE-Switches, insgesamt also zwei Schichten. Die erste Ebene ist Stack A, die zweite Ebene ist Stack B.

stacking solution and stacking & MLAG solution

Kundenvorteile

Durch das Design von Stacking und MLAG werden Redundanzfunktionen bereitgestellt, um die Sicherheit und Flexibilität von Netzwerkverbindungen zu gewährleisten. Zudem können die Kunden diese flexibel nach ihren Bedürfnissen anordnen. Diese Lösung vereinfacht die Verkabelung bis zu einem gewissen Grad und gewährleistet gleichzeitig die Verteilung des Datenverkehrs.

FS hat die Kommunikation und das Konzept der Lösung mit dem Kunden in kurzer Zeit effizient abgeschlossen, die Lieferung durch die von ihm selbst bereitgestellten Lagerkapazitäten zügig durchgeführt, die Erwartungen des Kunden erfüllt und den Aufbau des Netzwerks im Lager des Kunden realisiert.

0

Das könnte Sie auch interessieren