S3900-Serie-Switches von FS

Überblick

Die Switches der S3900-Serie umfassen drei Modelle: S3900-24T4S, S3900-24F4S, S3900-48T4S, vollständig managed stackable Gigabit-Switches, die mit Broadcom-Chips ausgestattet sind, 10G SFP+ Uplinks unterstützen und für SMB-, Campus- und Unternehmensnetzwerke ausgelegt sind.

S3900-24T4S S3900-24F4S S3900-48T4S

Produktrichtlinie

Produktrichtlinie

Case Study

Download

FAQ

Basisinformationen
Übersicht
Testbericht
EOM-, EOFS- und EOS-Termine
Unterstützte Module und Kabel
Konfigurationsleitfaden
Switch-Stacking
Voice-VLAN
STP-Konfiguration
Schnittstellenbasiertes VLAN
IP-Subnet-basiertes VLAN
Protokoll-basiertes VLAN
Traffic-Segmentierung
Anleitung zum Login
Port-Mirroring
MAC-Adresse-basiertes VLAN
LACP
SNMP
DHCP-Snooping

Stackable Gigabit-Switches der S3900-Serie von FS: Übersicht

Veröffentlicht By FS.COM

Aufgrund einer Reihe komplexer Faktoren wie Kosten, fehlender Fachkenntnisse und unsicherer zukünftiger Anforderungen ist die Anschaffung von Netzwerk-Switches in der Regel schwierig; dies gilt insbesondere für kleine Unternehmensnetzwerke und Heimnetzwerke. Um all diese Anforderungen zu erfüllen und den Kunden eine schnelle und passende Entscheidung zu ermöglichen, bietet FS stapelbare Switches der S3900-Serie an, darunter drei Modelle: S3900-24T4S, S3900-24F4S und S3900-48T4S. Alle diese Switches sind mit umfangreichen Layer 2/2+-Funktionen ausgestattet und erfüllen die Anforderungen der meisten heutigen und zukünftigen Unternehmens-, SMB- und sogar Heimnetzwerken.

S3900 Ixia Test.jpg

Switches der S3900-Serie: Optionen

Die Switches der S3900-Serie von FS sind L2/L2+-gemanagte Switches mit L3-Routing, 10G-Geschwindigkeit, physikalischem Stacking und optionaler redundanter externer Stromversorgungseinheit. Sie wurden entwickelt, um die Anforderungen an die Konvergenz- oder Zugriffsschicht zu erfüllen. Die Switches sind mit 24 oder 48 10/100/1000 Base-T-Ports und entweder 4 Combo-SFP/RJ45-Ports oder 4 zusätzlichen 10G-SFP+-Uplink-Ports ausgestattet. Integriert mit robusten Sicherheits- und zahlreichen Verwaltungsfunktionen bieten die Switches der S3900-Serie eine kostengünstige Lösung für Unternehmensnetzwerke.


Artikel S3900-24F4S
S3900-24T4S

S3900-48T4S

Ports

20x 1GB SFP, 4x Combo SFP und 4x 10GE SFP+ Ports

24x 100/1000BASE-T, 4x 10GE SFP+ Ports

48x 100/1000BASE-T, 4x 10GE SFP+ Ports

Switch-Chip BCM56150 BCM56151

BCM56150

Switching-Kapazität 128 Gbps 128 Gbps 176 Gbps
Weiterleitungskapazität 95 Mpps 95 Mpps 130 Mpps
Physisches Stacking Bis zu 6 Geräte Bis zu 6 Geräte Bis zu 6 Geräte
Luftstrom Vorne nach hinten Lüfterlos Links nach rechts
Max. Geräuschpegel 52 dB 0 dB 54 dB
Stromversorgung Dual Power Dual Power Dual Power
Maximaler Stromverbrauch 43w 21w 45w

Highlights

Robuste Hardware

Die Switches der S3900-Serie sind mit dem Chip BCM56150/BCM56151 ausgestattet. Der BCM-Chip bietet branchenführende Integration und Leistung und gewährleistet eine schnelle Datenverarbeitung und stabilisierte Leistung für unsere Switches der S3900-Serie. Darüber hinaus haben die Switches der S3900-Serie den Ixia-Test bestanden, der eine Benchmarking-Methodik bietet, bei der die Leistung von Netzwerkgeräten anhand von Tests zu Durchsatz, Back-to-Back-Frames, Frame-Verlustrate und Latenz bewertet wird, um eine höhere Leistung für Ihr Netzwerk zu gewährleisten.

Erweiterte Stacking-Funktionen

Die Switches der S3900-Serie betonen ihre Stacking-Funktion. Mit bis zu sechs Switch-Stacks können Benutzer ihre Netzwerkkapazität erweitern und die Geräteverwaltung erheblich vereinfachen. Und der Switch-Stapel kann auch dann noch funktionieren, wenn eine Verbindung besteht oder ein Gerät ausfällt, was die Stabilität des gesamten Netzwerks effektiv verbessern kann. Die Stapelfähigkeiten der Switches der S3900-Serie sind aufgrund ihrer Flexibilität und Verfügbarkeit ideal für den Einsatz bei begrenztem Platzangebot (insbesondere für kleine Unternehmen).

Lüfterloses Design

Das lüfterlose Design ist ein weiteres Highlight der Switches der S3900-Serie. Für diejenigen, die zu Hause, in Bibliotheken, Krankenhäusern oder Kliniken unter störenden Gerätegeräuschen leiden, bietet der lüfterlose Switch S3900-24T4S die beste Lösung. Er gewährleistet den geräuschlosen Betrieb und erhöht die Zuverlässigkeit und Energieeffizienz des Systems.

L2 und L2+ Features

Die Switches der Serie S3900 unterstützen eine komplette Reihe an L2-Funktionen, einschließlich Link Aggregation Control Protocol (LACP), STP/RSTP/MSTP, 802.1Q VLAN, Port-Mirror, RSPAN, ERPS, DHCP-Snooping und weitere. Fortgeschrittenes IGMP-Snooping und MLD-Snooping können Kosten sparen und die Netzwerkeffizienz bei der Bereitstellung von Multicast-Datenverkehr verbessern, indem sichergestellt wird, dass der Multicast-Datenverkehr nur bestimmte Empfänger erreicht, ohne dass ein zusätzlicher Multicast-Router erforderlich ist. Darüber hinaus unterstützen die Switches der S3900-Serie auch L2+-Feature-Unicast-Routing, Multicast-Routing und ARP, wodurch die Belastung des Netzwerkverkehrs reduziert werden kann und der Verkehr effizienter genutzt werden kann.

IPv4- & IPv6-Unterstützung

Die Switches der S3900-Serie unterstützen verschiedene IPv6-Funktionen wie IPv4/IPv6 Dual-Protokoll-Stack, IPv6 ACL, IPv6 IGMP-Snooping, DHCP über IPv6 usw. All diese Funktionen können eine bequemere Verwaltung garantieren und Ihr Netzwerk für zukünftige Aktualisierungen vorbereiten.

Benutzerfreundliches Management auf Enterprise-Niveau

Die Switches der S3900-Serie sind benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Sie unterstützen den Industriestandard CLI (Command Line Interface) und die webbasierte Benutzeroberflächenverwaltung über eine GUI, die sowohl für Fachleute als auch für Neulinge geeignet ist. Durch die Verwendung von CLI ermöglichen SNMP und Dual Image außerdem eine schnellere Einrichtung und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten.


Lebenslange Garantie

Alle Switches der S3900-Serie sind mit einem 4-jährigen Hardware-Garantie-Service und kostenlosen lebenslangen Software-Upgrades für Ihre Switches ausgestattet. Wenn Sie bei der Verwendung unserer Switches der S3900-Serie in Schwierigkeiten geraten, bietet Ihnen FS jederzeit umfassenden Service.

Vielfältige Anwendungen

FS weiß, wie wichtig es ist, eine große Auswahl an umfangreichen Funktionen auf Unternehmensebene sowie wettbewerbsfähige Preise und weniger Komplexität zu bieten. Die gemanagten Gigabit-Switches der S3900-Serie bieten verschiedene Switch-Ports wie Combo-Port, RJ45-Port, SFP- und SFP+-Port, die sich an unterschiedliche Anforderungen von Unternehmensnetzwerken anpassen lassen.

S3900-24T4S Verwalteter Gigabit-Switch mit lüfterlosem Design

Durch das lüfterlose Design können Sie in einer relativ ruhigen Umgebung arbeiten. Der Switch S3900-24T4S wird meist in kleinen Unternehmen oder an Orten eingesetzt, an denen Stille erforderlich ist.

S390024T4S Switch Application.jpg

S3900-24F4S Verwalteter Gigabit-Switch für Glasfaser- und Kupferübertragung

Mit 4 kombinierten SFP/RJ45-Ports und 4 10-Gb-SFP+-Uplinks kann der S3900-24F4S-Switch sowohl Glasfaser- als auch Kupferübertragung leisten. Außerdem bietet er umfassendere Sicherheit und höhere Geschwindigkeit für Unternehmensnetzwerke.

S390024F4S Switch Application.jpg

S3900-48T4S Flexibler Access-Switch für konvergente Unternehmensnetzwerke

Mit 4 10G-SFP+-Ports ermöglicht der S3900-48T4S-Switch einen einfachen Übergang zu einer 10G-Netzwerk- und Stacking-Verbindung für eine sichere Bereitstellung des Unternehmenszugangs sowie reibungslose Wireless-Anbindung.

S390048T4S Switch Application.jpg

Name
Alle Typen
Datum
Datei