Stornieren

S3900-Serie-Switches von FS

Überblick

Die Switches der S3900-Serie umfassen drei Modelle: S3900-24T4S, S3900-24F4S, S3900-48T4S, vollständig managed stackable Gigabit-Switches, die mit Broadcom-Chips ausgestattet sind, 10G SFP+ Uplinks unterstützen und für SMB-, Campus- und Unternehmensnetzwerke ausgelegt sind.

S3900-24T4S S3900-24F4S S3900-48T4S

Produktrichtlinie

Produktrichtlinie

Case Study

Download

FAQ

Basisinformationen
Übersicht
Testbericht
EOM-, EOFS- und EOS-Termine
Unterstützte Module und Kabel
Konfigurationsleitfaden
Switch-Stacking
Voice-VLAN
STP-Konfiguration
Schnittstellenbasiertes VLAN
IP-Subnet-basiertes VLAN
Protokoll-basiertes VLAN
Traffic-Segmentierung
Anleitung zum Login
Port-Mirroring
MAC-Adresse-basiertes VLAN
LACP
SNMP
DHCP-Snooping

Schnittstellenbasierte VLAN-Konfiguration auf Switches der S3900-Serie von FS

Veröffentlicht By FS.COM

VLAN (Virtual Local Area Network) ist eine Technologie, die ein physisches LAN in mehrere Broadcast-Domains unterteilt, um die LAN-Sicherheit zu erhöhen und die Netzwerkverwaltung zu vereinfachen. Die Hosts im VLAN können miteinander kommunizieren, aber andere VLANs können nicht untereinander kommunizieren. Folglich sind die Broadcast-Pakete auf ein einziges VLAN beschränkt.

VLAN kann in schnittstellenbasiertes VLAN, MAC-Adressen-basiertes VLAN, IP-Subnetz-basiertes VLAN, Protokoll-basiertes VLAN und Richtlinien-basiertes VLAN unterteilt werden. Dieser Artikel konzentriert sich auf die schnittstellenbasierte VLAN-Konfiguration auf Switches der S3900-Serie von FS, die für das Campusnetzwerk, SMB und Heimnetzwerk ausgelegt sind.

Anwendung von schnittstellenbasiertem VLAN auf Switches der S3900-Serie von FS

Die folgende Abbildung zeigt eine typische VLAN-Netzwerkanwendung eines verwalteten S3900-24F4S-Switches. Im ersten Stock gibt es zwei Abteilungen - IT und Vertrieb. Das Unternehmen möchte, dass verschiedene Abteilungen nicht miteinander kommunizieren können, nur die Hosts in derselben Abteilung können aufeinander zugreifen. Daher werden auf dem S3900-24F4S-Switch unterschiedliche VLANs konfiguriert, um die beiden Abteilungen zu isolieren.

1. Real Case.jpg

Leitfaden zum Hardware-Anschluss für die schnittstellenbasierte VLAN-Konfiguration auf Switches der S3900-Serie

Basierend auf dem Typ des verbundenen Geräts und der Art und Weise, wie die Schnittstelle Frames verarbeitet, können die Switch-Ports im schnittstellenbasierten VLAN in die folgenden Typen unterteilt werden:

Access-Port

Der Access-Port kann nur unmarkierte Frames empfangen und senden, da er VLAN-Tags nicht identifizieren kann. Er kann jedoch unmarkierten Frames ein eindeutiges VLAN-Tag hinzufügen. Normalerweise stellt die Zugriffsschnittstelle eine Verbindung zu einem Benutzerendgerät wie dem Benutzer-Host oder -Server her.

2. Access Interface Application.jpg

Trunk-Port

Ein Trunk-Port kann mehrere VLANs-Frames mit Tags durchlassen, aber er kann nur die Frames eines VLANs ohne Tags aus der Trunk-Schnittstelle heraussenden (d.h.: die Tags entfernen). Daher wird über die Trunk-Schnittstelle oft ein Switch, Router, AP oder Sprachterminal angeschlossen, der markierte und nicht markierte Frames gleichzeitig durchlässt.

3. Trunk Interface Application.jpg

Hybrid-Port

Der Hybrid-Port ermöglicht den Durchgang von markierten Frames aus mehreren VLANs. Von einer Hybridschnittstelle gesendete Frames werden je nach VLAN-Konfiguration tagged oder untagged. Der Hybrid-Port kann außerdem eine Verbindung mit Endgeräten herstellen, die getaggte und ungetaggte Frames empfangen und senden können.

4. Hybrid Interface Application.jpg

Hinweise:


  • Hosts im gleichen VLAN können miteinander kommunizieren, während verschiedene VLANs nicht miteinander kommunizieren können (der Trunk- oder Hybrid-Port für den Switch oder Router muss konfiguriert werden).

  • In jedem Port gibt es ein Standard-VLAN. Im Allgemeinen ist das Standard-VLAN aller Ports VLAN 1, aber Benutzer können es entsprechend ihren Anforderungen konfigurieren.

  • Der Trunk- und Hybrid-Port kann in vielen Anwendungsszenarien universell verwendet werden, aber in einigen Szenarien müssen Sie die Hybrid-Ports verwenden. Wenn Sie beispielsweise einen Port verwenden möchten, um ein Netzwerksegment eines anderen VLANs zu verbinden, müssen Sie die Hybridschnittstelle verwenden, da die Schnittstelle Tags zu mehreren nicht markierten Paketen hinzufügen muss.

  • Da ein Access-Port nur ein VLAN verbinden kann, ist das Standard-VLAN das VLAN, zu dem er gehört, und kann nicht konfiguriert werden. Im Umkehrschluss können Sie ein Standard-VLAN für den Trunk und den Hybrid-Port konfigurieren, da diese mehrere VLANs miteinander verbinden können.

  • Die Konfiguration erfolgt auf der Grundlage der drei oben angeführten Bilder.

Roadmap zur schnittstellenbasierten VLAN-Konfiguration mit Switches der S3900-Serie

Die schnittstellenbasierte VLAN-Konfiguration von Switches der S3900-Serie kann über CLI und Web-GUI-Schnittstelle realisiert werden. Der Konfigurationsprozess eignet sich für alle Modi der Switches der S3900-Serie. Als Beispiel wird hier S3900-24F4S verwendet.

Konfigurations-Roadmap:


  • Verbinden Sie den PC mit dem Switch und melden Sie sich über den Konsolenport, Telnet oder SSH an der CLI-Schnittstelle an.

  • Erstellen Sie das VLAN und vergeben Sie eine ID für das VLAN.

  • Konfigurieren Sie den Switch-Port-Modus und fügen Sie ihn dem entsprechenden VLAN hinzu.

Schnittstellenbasierte VLAN-Konfiguration über CLI auf Switches der S3900-Serie

Konfiguration von VLAN für Access-Interface

1. Loggen Sie sich am Switch S3900-24F4S ein und rufen Sie die CLI-Schnittstelle auf.

2. Erstellen Sie VLAN 10 und VLAN 20 auf dem Switch 1.

S3900-24F4S-1#configure terminal
S3900-24F4S-1(config)#vlan database
S3900-24F4S-1(config-vlan)#vlan 10,20

3. Konfigurieren Sie den 1/1-Port als Access-Schnittstelle und fügen Sie ihn dem VLAN 10 hinzu.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/1
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode access
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport access vlan 10

4. Konfigurieren Sie den 1/2-Port als Access-Schnittstelle und fügen Sie ihn dem VLAN 20 hinzu.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/2
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode access
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport access vlan 20

5. Konfigurieren Sie den 1/3-Port als Access-Schnittstelle und fügen Sie ihn dem VLAN 10 hinzu.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/3
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode access
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport access vlan 10

6. Konfigurieren Sie den 1/4-Port als Access-Schnittstelle und fügen Sie ihn dem VLAN 20 hinzu.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/4
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode access
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport access vlan 20

7. Nach erfolgreicher Konfiguration befinden sich PC1 und PC3 im selben VLAN 10 und können miteinander kommunizieren. PC2 und PC4 können miteinander und nicht mit PC1 und PC3 kommunizieren.

Konfiguration von VLAN für Trunk-Interface

1. Loggen Sie sich am Switch S3900-24F4S ein und rufen Sie die CLI-Schnittstelle auf.

2. Erstellen Sie VLAN 10 und VLAN 20 auf dem Switch 1.

S3900-24F4S-1#configure terminal
S3900-24F4S-1(config)#vlan database
S3900-24F4S-1(config-vlan)#vlan 10,20

3. Konfigurieren Sie den 1/1-Port als Access-Schnittstelle und fügen Sie ihn dem VLAN 10 hinzu.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/1
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode access
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport access vlan 10

4. Konfigurieren Sie den 1/2-Port als Access-Schnittstelle und fügen Sie ihn dem VLAN 20 hinzu.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/2
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode access
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport access vlan 20

5. Konfigurieren Sie den 1/3-Port als Trunk-Schnittstelle und lassen Sie alle VLANs passieren.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/3
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode trunk
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport trunk allowed vlan all

6. Führen Sie am S3900-24F4S Switch 2 die gleiche Konfiguration wie am Switch 1 oben durch und verbinden Sie dann die beiden Trunk-Ports miteinander.

7. Nach erfolgreicher Konfiguration können PC1 und PC3 miteinander kommunizieren, und PC2 und PC4 können auch miteinander kommunizieren.

Konfiguration von VLAN für Hybrid-Interface

1. Loggen Sie sich am Switch S3900-24F4S ein und rufen Sie die CLI-Schnittstelle auf.

2. Konfigurieren Sie VLAN 10, VLAN 20 und VLAN 30 auf dem Switch 1.

S3900-24F4S-1#configure terminal
S3900-24F4S-1(config)#vlan database
S3900-24F4S-1(config-vlan)#vlan 10,20,30

3. Konfigurieren Sie den 1/1-Port als Hybrid-Schnittstelle, setzen Sie VLAN standardmäßig auf 10 und lassen Sie untagged VLAN 10, 30 passieren.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/1
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode hybrid
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport hybrid pvid 10
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport hybrid allowed vlan add 10,30 untagged

4. Konfigurieren Sie den 1/2-Port als Hybrid-Schnittstelle, setzen Sie VLAN standardmäßig auf 20 und lassen Sie untagged VLAN 20, 30 passieren.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/2
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode hybrid
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport hybrid pvid 20
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport hybrid allowed vlan add 20,30 untagged

5. Konfigurieren Sie den 1/3-Port als Hybrid-Schnittstelle und lassen Sie getaggtes VLAN 10, 20, 30 passieren.

S3900-24F4S-1(config)#interface ethernet 1/3
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport mode hybrid
S3900-24F4S-1(config-if)#switchport hybrid allowed vlan add 10,20,30 tagged

6. Erstellen Sie VLAN 10, 20, 30 auf dem Switch 2.

S3900-24F4S-2#configure terminal
S3900-24F4S-2(config)#vlan database
S3900-24F4S-2(config-vlan)#vlan 10,20,30

7. Konfigurieren Sie den 1/1-Port als Hybrid-Schnittstelle, setzen Sie VLAN standardmäßig auf 30 und lassen Sie untagged VLAN 10, 20, 30 passieren.

S3900-24F4S-2(config)#interface ethernet 1/1
S3900-24F4S-2(config-if)#switchport mode hybrid
S3900-24F4S-2(config-if)#switchport hybrid pvid 30
S3900-24F4S-2(config-if)#switchport hybrid allowed vlan add 10,20,30 untagged

8. Konfigurieren Sie den 1/3-Port als Hybrid-Schnittstelle und lassen Sie tagged VLAN 10, 20, 30 passieren.

S3900-24F4S-2(config)#interface ethernet 1/3
S3900-24F4S-2(config-if)#switchport mode hybrid
S3900-24F4S-2(config-if)#switchport hybrid allowed vlan add 10,20,30 tagged

9. Nachdem die Konfiguration erfolgreich abgeschlossen ist, können PC1 und PC2 mit PC3 kommunizieren. PC1 kann nicht mit PC2 kommunizieren.

Schnittstellenbasierte VLAN-Konfiguration über Web-GUI auf Switches der S3900-Serie

1. Öffnen Sie den Browser und geben Sie die Web-GUI über die IP-Adresse 10.32.96.153 ein (die IP-Adresse wird eingestellt, wenn Sie den Web-Service in der CLI-Schnittstelle aktivieren).

2. Melden Sie sich mit dem Standardkonto und -passwort (admin/admin) bei der Web-GUI an.

3. Switch-Verwaltung > VLAN > Static VLAN > VLAN-Management > Neu, neues VLAN auf dem Switch erstellen.

5. Web GUI First Step.png

4. Geben Sie 10, 20, 30 in die "VLAN-ID" ein und klicken Sie der Reihe nach auf "Übernehmen", dann schließen Sie die Seite.

6. Web GUI Second Step.png

5. Konfigurieren Sie den Port 1 als Access-Schnittstelle in der "Member-Einstellung" und fügen Sie ihn zum VLAN 10 hinzu.

Enter 1 in "Port Range", choose "Access" port mode and input 10 on the "VLAN ID", then click "Apply".

7. Web GUI Third Step.png

6. Konfigurieren Sie den Port 2 als Trunk-Schnittstelle und lassen Sie VLAN 10, 20, 30 passieren.

Enter 2 in "Port Range", choose 1Q "Trunk" port mode, input 10, 20, 30 on "VLAN ID" and click "Apply" separately.

8. Web GUI Fourth Step.png

7. Konfigurieren Sie Port 3 als Hybrid-Schnittstelle und lassen Sie getaggtes VLAN 10, 20, 30 passieren.

Enter 3 in "Port Range", choose "Hybrid" mode, input 10, 20, 30 on "VLAN ID" and click "Apply" separately.

9. Web GUI Fifth Step.png

8. Nachdem die Konfiguration abgeschlossen ist, können Sie die Port-Details in den entsprechenden VLANs in der " Member List" einsehen.


Verwandte Artikel:

Anmeldung auf Gigabit Managed Switches der S3900-Serie von FS
Konfiguration von Traffic-Segmentierung auf FS S3900 Series Switches

Name
Alle Typen
Datum
Datei