Deutsch
Veröffentlicht am 15. Aug 2023
259
Übersicht
Ein Kunde aus der Werbe-, Film- und Unterhaltungsbranche suchte ein leistungsfähiges und zukunftssicheres MTP-Verkabelungssystem mit klarer Polarität für Netzwerk-, Verteiler- und Server-Racks. FS bot eine strukturierte 40G-Verkabelungslösung mit hoher Dichte an, die den Einsatz von Kabeln und die Effizienz der Verwaltung beschleunigte und den Kunden bei der Aufrüstung seines Netzwerks unterstützte.
  • Herausforderung 1
    Einrichtung von strukturierten 40G-10G- und 40G-40G-Verkabelungen mit hoher Dichte in kurzer Zeit.
  • Herausforderung 2
    Beibehaltung der korrekten und überschaubaren Polarität im gesamten Verkabelungssystem.
Vorgehensweise
Ergebnisse
  • Flexibles Verdrahtungsmanagement für schnelle Fehleridentifikation
    Bei den 40G-10G-Links wird ein MTP-Trunkkabel vom Typ A für die Netzwerk-Bay und die Patch-Bay verwendet, um den Link des MTP-Trunkkabels vom Typ B in der Netzwerk-Bay für 40G-Daten zu verlängern, ohne die Polarität des gesamten Links zu ändern. In der Patch-Bay werden diese 40G-Links über MTP-LC-Kassetten in 10G-Links aufgeteilt und dann über LC-LC-Kabel mit der 10G-Server-Bay verbunden.
  • Klare Polarität und einfaches Management
    Für 40G-zu-40G-Verbindungen gibt es insgesamt 2 Links. Durch die Verwendung von MTP-Backbone-Kabeln des Typs B bleibt die Polarität konsistent, während die Verbindungsdistanz verlängert wird. Das Design unterstützt hochdichte MTP-Kabel und das FS FHD-System für eine schnelle, kostengünstige Bereitstellung.
Tech-Support
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Weitere Informationen
0/5000
Case Studies