Deutsch
Veröffentlicht am 04. Aug 2023
132
Overview
Ein australischer Kunde erforderte den Aufbau eines Langstreckenübertragungssystem mit 10G, das sich über eine Strecke von etwa 180 Kilometern zwischen dem Rechenzentrum des Hauptsitzes und der neu eingerichteten Zweigstelle erstrecken sollte. FS entwickelte eine 10G DWDM-Langstreckenlösung, um die Anforderungen des Kunden an eine sichere Verbindung und die Geschäftserweiterung zu erfüllen und stabile Netzwerkübertragungssignale und zukünftige Skalierbarkeit zu gewährleisten.
  • Herausforderung 1
    Effiziente Überwindung von Datenstreuung, Dämpfung und Signalverlust bei der Übertragung über große Entfernungen.
  • Herausforderung 2
    Aufgrund der großen Entfernung zwischen den beiden Standorten sind kontinuierliche Übertragungsdienste unerlässlich.
  • Herausforderung 3
    Das Geschäft des Unternehmens boomt. Es besteht also bald Bedarf an zusätzlichen Diensten.
Vorgehensweise
Ergebnisse
  • Ultragroße Kapazität für zukünftige Netzwerkerweiterungen
    Bei voller Ausnutzung von 24 Kanälen ist eine Gesamtverbindungskapazität von 240G möglich, wobei die verbleibenden 16 Kanäle zukünftige Netzwerk-Upgrades ermöglichen, um die Anforderungen von Netzwerken der nächsten Generation zu erfüllen.
  • Stabile Link-Performance für gesicherte Geschäftsübertragungen
    Stabile Link-Performance für gesicherte Geschäftsübertragungen
  • Einfacher Betrieb und Wartung
    Die Lösung nutzt die FS M6200 Multi-Service-WDM-Übertragungsplattform mit Hot-Swap-fähigen Netzwerkeinheiten, um Platz zu sparen und den Stromverbrauch zu senken. Das einheitliche und benutzerfreundliche Betriebssystem reduziert die Komplexität der Wartung und verbessert die allgemeine Systemverfügbarkeit.
Tech-Support
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Weitere Informationen
0/5000
Case Studies