Deutsch

Glasfaser vs. Ethernet-Kabel vs. DSL: Was ist besser?

Aktualisierung: 23. Mär 2023 by
5.3k

Heutzutage spielt das Internet eine wichtige Rolle bei der privaten und geschäftlichen Nutzung. Die Internetanbieter bauen ihre Infrastrukturen immer weiter aus und bieten verschiedene Internetdienste an. Bevor Sie Ihr Internet einrichten, müssen Sie festlegen, welche Art von Internetverbindung Ihren Bedürfnissen entspricht. In diesem Beitrag befassen wir uns mit Glasfaser, Ethernet und DSL, den drei Arten von physischen Leitungen für Internetverbindungen.

Glasfaserkabel vs. Ethernet-Kabel vs. DSL-Kabel: Worin liegt der Unterschied?

Struktur

DSL-Kabel sind in gewissem Maße ähnlich aufgebaut wie Ethernet-Kabel: Beide bestehen aus Kupferkabeln, die Daten mit Hilfe von elektrischen Impulsen übertragen. Der Unterschied besteht darin, dass DSL den Standard-Telefonstecker verwendet, während typische Ethernet-Kabel zwei zusätzliche Paare verdrillter Kupferdrähte mit einem größeren Stecker haben, wie in der Abbildung unten dargestellt. Bei Glasfaserkabeln ist der Aufbau deutlich anders: Das Glasfaserkabel besteht aus einem Glasfaserkern, einem Außenmantel und Verstärkungselementen und überträgt die Daten über Lichtwellen.

Glasfaser vs. Ethernet-Kabel vs. DSL-Kabel

Geschiwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist ein wichtiger Punkt bei der Wahl des besten Internets. In der Regel ist DSL langsam und es ist schwierig, die genaue Geschwindigkeit zu bestimmen. Wie schnell das DSL ist, hängt oft vom Internetanbieter und der verwendeten Technologie ab. Meistens weniger als 1 Mbit/s, dennoch gibt es einige, die eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s bieten.

Die Ethernet-Geschwindigkeit war eine Zeit lang auf 10 Mbit/s begrenzt, doch mit der Entwicklung von Fast Gigabit sind Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s möglich. Nach und nach wird die schnelle Datenübertragung per Gigabit-Ethernet immer beliebter. Für den Heimgebrauch beginnt die Download-Geschwindigkeit von Ethernet-Kabeln in der Regel bei 10 Mbit/s bis 500 Mbit/s und die Upload-Geschwindigkeit liegt bei 5 Mbit/s bis 50 Mbit/s.

Die Geschwindigkeit von Glasfaserkabeln ist die höchste unter diesen drei Internet-Zugangstechnologien. Die Download- und Upload-Geschwindigkeit eines Glasfaserkabels kann zwischen 250 Mbit/s und 1000 Mbit/s liegen und wird nicht durch die Entfernung zum Internetanbieter beeinflusst. Glasfaserkabel enthalten in der Regel viele Stränge und ein einziger Strang eines Glasfaserkabels kann nachweislich Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Tbit/s übertragen, was die hohe Geschwindigkeit von Glasfaserkabeln erklärt.

Glasfaser

Sicherheit

DSL stellt den Kunden eine eigene Leitung zur Verfügung, somit ist es weniger wahrscheinlich, dass es zu Problemen mit der Internetsicherheit kommt. Die Informationen werden zwischen der Zentrale und der Wohnung des Kunden übertragen, ohne dass eine Verbindung zum Modem eines anderen Kunden hergestellt wird.

Ethernet-Kabel, die elektrische Signale verwenden, sind anfällig für elektromagnetische Störungen und können von Hackern auf der Hardware-Ebene leicht abgefangen werden.

Die Lichtwellenübertragung in Glasfaserkabeln ist im Gegensatz zu Kupferverbindungen nicht anfällig für EMI und RFI. Jede physische Unterbrechung im System ist leicht zu erkennen, sodass es für Hacker keine Möglichkeit gibt, Übertragungen auszuspionieren. Insgesamt sind Glasfaserkabel die sichersten Kabel mit hoher Sicherheit und geringem Datenschutzrisiko.

Kosten

Die Kosten für DSL, Ethernet oder Glasfaser hängen von Ihrem konkreten Bedarf, Ihrem Standort, Ihrem Anbieter, den Vertragsbedingungen und anderen Faktoren ab. Wenn Sie sich für einen dieser Anschlüsse für den Internetzugang entscheiden, sollten Sie nicht nur die monatlichen Kosten, sondern auch die Installations- und Aktivierungsgebühren berücksichtigen.

In der Regel sind die Kosten für Glasfaser-Internet am höchsten, da die Glasfaser-Installation komplizierter als die Koaxial-Installation ist. Bei ihr sind viele Aspekte zu berücksichtigen und Sie müssen die Glasfaser-Geräte, Glasfaserkabel, Installateure usw. bezahlen. Da die Infrastruktur des Ethernets teurer ist als die des Telefons, kostet die Installation des Ethernets mehr als die von DSL.

 

Glasfaser vs. Ethernet vs. DSL: Vergleich der Vor- und Nachteile

  Glasfaser Ethernet-Kabel DSL-Kabel
Vorteile Geschwindigkeit im Gigabit-Bereich Höhere Geschwindigkeit Kostengünstig
Große Kommunikationskapazität Weitgehend verfügbar Weitgehend verfügbar
Nachteile Höhere Kosten Etwas höhere Kosten Langsamere Geschwindigkeit
Begrenze Verfügbarkeit Geschwindigkeit kann beeinträchtigt sein Instabile Verbindung
 

Fazit

Insgesamt ist das DSL-Kabel für Kunden in ländlichen Gebieten geeignet, das Ethernet-Kabel ist ideal für Menschen, die keinen Zugang zu Glasfaser haben oder keine Anforderungen an blitzschnelle Geschwindigkeiten haben. Was die Glasfaserkabel betrifft, so sind sie zwar noch nicht so weit verbreitet wie DSL- und Ethernet-Kabel, aber die großen Vorteile der hohen Geschwindigkeit und Sicherheit, was bei Internet das Hauptaugenmerk ist, können nicht geleugnet werden. Das macht Glasfaser am besten geeignet für Privatpersonen oder Unternehmen, die schnellste Internetverbindungen und höchste Sicherheit benötigen. Außerdem ist zu erwarten, dass sich Glasfaserkabel so weit entwickeln werden, dass sie zum Standard der Internetverbindungen werden.

 

Haufig gestellte Fragen zu Glasfaser vs. Ethernet vs. DSL

Was sind Glasfaserkabel?

Ein Glasfaserkabel ist ein Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungsmedium, das eine oder mehrere optische Fasern enthält, die zur Übertragung von Licht verwendet werden. Glasfaserkabel sind eine relativ neue Methode für den Internetzugang zu Hause und in Unternehmen. Wenn es um Glasfaserkabel geht, wird oft die hohe Geschwindigkeit geschätzt. In der Tat sind Glasfaserkabel bekannt für hohe Geschwindigkeiten, vor allem wenn sie über große Entfernungen eingesetzt werden.

Wie funktionieren Glasfaserkabel?

Das Glasfaserkabel enthält Stränge von Glas- oder Kunststofffasern in einem isolierten Mantel. Bei dieser Methode können die Faserstränge Daten durch Licht innerhalb der Leitung übertragen. Es gibt zwei Haupttypen von Glasfaserkabeln: Singlemode-Faser (SMF) und Multimode-Faser (MMF). Weitere Informationen über SMF und MMF finden Sie hier: Singlemode- vs. Multimode-Faser: Was ist der Unterschied?

Was sind Ethernet-Kabel?

Ethernet-Kabel sind die in unserem Alltag am häufigsten verwendeten Typen von Netzwerkkabeln. Sie verbinden Netzwerkgeräte wie PCs, Router und Switches innerhalb eines lokalen Netzwerks.

Die gebräuchlichsten Ethernet-Kabeltypen sind Cat5, Cat5e, Cat6, Cat7 und die neue Kategorie Cat8. Jede neue Kategorie unterstützt zunehmend höhere Bandbreiten und verbessert das Signal-Rausch-Verhältnis.

Unter diesen Netzwerkkabeln sind Cat6-Kabel für den Heimgebrauch nach wie vor beliebt, während Cat7- und Cat8-Kabel für Unternehmen gedacht sind, die höhere Geschwindigkeiten und größere Bandbreiten benötigen.

Was sind DSL-Kabel?

DSL ist die Abkürzung für Digital Subscriber Line. Es ist eine der ältesten Internettechnologien, die von Haushalten und Unternehmen zum Senden und Empfangen von Daten über Kupfertelefonleitungen genutzt wird.

Auf den ersten Blick ähnelt es dem Einwählen, denn beide nutzen die Telefonleitung für die Datenübertragung und den Internetzugang. Allerdings ist DSL-Kabel eine Stufe über dem Einwahl-Internet: Es ermöglicht Ihnen, gleichzeitig zu telefonieren und ins Internet zu gehen, während Sie bei Wählleitungen nur eines gleichzeitig tun können. Es gibt zwei Arten von DSL-Kabeln: SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) und ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line). SDSL bietet gleiche Upload- und Download-Geschwindigkeiten, während ADSL höhere Download- als Upload-Geschwindigkeiten bietet.

Ist Glasfaser besser?

Im Vergleich zu DSL oder Ethernet, werden Sie feststellen, dass die Geschwindigkeit von Glasfaserleitungen nicht abnimmt, egal wie weit Sie von Ihrem Internetanbieter entfernt sind. Sie sind qualitativ zuverlässig und eine zukunftssichere Technologie mit Aussicht auf weitere Verbesserungen. Darüber hinaus unterstützt Glasfaser-Internet auch den gleichzeitigen Zugriff von mehreren Nutzern, ohne dass die Gesamtleistung beeinträchtigt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
86.4k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
73.8k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
27.7k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.1k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.7k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.0k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
39.9k