Deutsch

MDI vs. MDIX und Auto-MDI/MDIX: Grundlagen

Aktualisierung: 07. Feb 2023 by
7.5k

MDI/MDIX sind Arten von Ethernet-Schnittstellen (sowohl physisch als auch elektrisch/optisch) in einem Computernetzwerk, die zur Übertragung verwendet werden. Sie müssen mit dem richtigen Twisted-Pair-Kabel verbunden werden, damit das Sendepaar an einem Ende mit dem Empfangspaar am anderen Ende verbunden ist und umgekehrt. Was genau sind nun MDI- und MDIX-Ports? Wie wählt man die richtige Ethernet-Verkabelung, wenn man MDI auf MDIX oder MDIX auf MDIX verbindet? In diesem Beitrag werden diese Fragen behandelt und einige Einblicke in die Auto-MDI/MDIX-Technologie gegeben.

MDI vs. MDIX: Was ist der Unterschied?

MDI (Medium Dependent Interface), auch Uplink-Port genannt, ist eine Ethernet-Port-Verbindung, die typischerweise am NIC- (Network Interface Card) oder integrierten NIC-Port eines PCs verwendet wird. Die Übertragungssignale eines NIC müssen an die Empfangssignale des Hubs oder Netzwerk-Switchweitergeleitet werden, so dass die letzteren Geräte ihre Übertragungs- und Empfangssignale in einer Konfiguration vertauschen, die als MDIX bekannt ist - das „X“ steht hier für „Crossover“, was die Umkehrung der Eingangs- und Ausgangssignale bedeutet.

MDI to MDI using crossover cable

MDIX (Medium Dependent Interface Crossover) ist eine 8P8C-Anschlussverbindung, die häufig an einem Computer, Router, Hub oder Netzwerk-Switch zu finden ist. Da MDIX die Crossover-Version des MDI-Ports ist, werden die Stifte 1 und 2 (Senden) eines MDI-Geräts über ein Durchgangskabel mit den Stiften 1 und 2 (Empfangen) eines MDIX-Geräts verbunden. Analog dazu werden die Stifte 3 und 6 (Empfang) eines MDI-Geräts mit den Stiften 3 und 6 (Senden) eines MDIX-Geräts verbunden. In diesem Fall macht der MDIX-Anschluss eine gekreuzte Twisted-Pair-Verkabelung überflüssig.

MDI to MDIX using straight through cable

MDI vs. MDIX: Wie wählt man die richtige Verkabelung?

Im Allgemeinen verwenden Endstationen wie PCs oder Workstations eine MDI-Schnittstelle, während Hubs und Netzwerk-Switches MDIX-Schnittstellen verwenden. Bei anderen Netzwerkgeräten wie Routern existieren oft mehrere MDIX-Ports und ein einziger MDI-Port nebeneinander. Der MDI-Port des Routers ist für den Anschluss eines Kabelmodems vorgesehen. Beide Ports sind mit MDI oder MDIX gekennzeichnet, um Ihnen die Auswahl des richtigen Kabeltyps zu erleichtern. In der Regel werden MDI-Ports mit MDIX-Ports über eine Twisted-Pair-Durchgangsverkabelung verbunden. Für MDI-zu-MDI- oder MDIX-zu-MDIX-Verbindungen werden gekreuzte Twisted-Pair-Kabel verwendet. In einigen Fällen werden Netzwerk-Hubs oder -Switches mit einem MDI-Port (oft umschaltbar) gebaut, um eine Verbindung zu anderen Hubs oder Switches ohne Crossover-Ethernet-Kabel herzustellen.

Was ist Ethernet Auto MDI/MDIX?

Wie bereits erwähnt, wird ein Ethernet-Crossover-Kabel verwendet, um zwei Ports mit derselben Konfiguration zu verbinden (d. h. MDI-to-MDI oder MDIX-to-MDIX). Es kann jedoch zu Verwirrung und Unannehmlichkeiten führen, wenn zwei verschiedene Arten von Ethernet-Kabeln verwendet werden. Die Auto-MDI/MDIX-Technologie wurde entwickelt, um dieses Problem zu lösen: Sie schaltet bei Bedarf automatisch zwischen MDI und MDIX um. Auto-MDI/MDIX-Ports an neueren Geräteschnittstellen erkennen, ob die Verbindung ein Crossover erfordert, und wählen dann automatisch die MDI- oder MDIX-Konfiguration, die am anderen Ende der Verbindung am besten passt. In diesem Fall spielt es keine Rolle, ob Sie gerade durchgehende oder Crossover-Kabel verwenden. Die folgende Tabelle zeigt die Kabeltypen für MDI/MDIX und Auto-MDIX.

Einstellung
MDI/MDIX-Gerätetyp
PC oder anderes MDI-Gerät
Switch, Hub oder anderes MDIX-Gerät
MDI
Crossover-Kabel
Straight-Through-Kabel
MDIX
Straight-Through-Kabel
Crossover-Kabel
Auto-MDI/MDIX
Entweder Crossover- oder Straight-Through-Kabel

FS.com Gigabit PoE-Switch mit Auto MDI/MDIX

Die neuesten Router, Hubs und Switches (einschließlich einiger 10/100- und aller 1GB- oder 10GB-Ethernet-Switches) verwenden Auto-MDI/MDIX, um automatisch auf die richtige Konfiguration umzuschalten, sobald ein Kabel angeschlossen wird. Der 48-Port-Switch S1600-48T4S von FS.com ist einer von ihnen. Dieser Gigabit PoE+ Managed Switch verfügt über 48x10/100/1000Base-T RJ45-Ethernet-Ports und 4x 10G SFP+-Slots und bietet eine Switching-Kapazität von bis zu 180 Gbit/s, Funktionen der Enterprise-Klasse und hervorragende Netzwerksicherheit. Das integrierte Auto-MDI/MDIX ermöglicht eine schnelle Plug-and-Play-Einrichtung und macht ein Crossover-Kabel überflüssig. Außerdem kann er die Verbindungsgeschwindigkeit des angeschlossenen Geräts erkennen und Anpassungen entsprechend den Kompatibilitäts- und Leistungsanforderungen vornehmen, so dass der Switch mit älteren Netzwerkgeräten abwärtskompatibel ist.

gigabit poe switch with auto mdimdix

Fazit

Zusammengefasst ist MDI ein Ethernet-Anschluss an Endgeräten wie PCs und Workstations, während MDIX an Hubs und Netzwerk-Switches die Crossover-Version von MDI ist. Sie sollten für eine MDI-zu-MDIX-Verbindung ein Straight-Through-Ethernet-Kabel und für eine MDI-zu-MDI- oder MDIX-zu-MDIX-Konfiguration ein Crossover-Kabel verwenden. Die Auto-MDI/MDIX-Verbindung löst das MDI- bzw. MDIX-Problem, indem sie automatisch zwischen MDI und MDIX umschaltet, so dass Sie sich für den Kabeltyp entscheiden können, der Ihren Anforderungen entspricht. Wenn Sie immer noch Probleme mit der MDI/MDIX- und Auto-MDI/MDIX-Technologie haben, wenden Sie sich bitte an uns: sales@fs.com.

Verwandte Artikel: Patchkabel vs. Crossover-Kabel: Was ist der Unterschied?

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
87.1k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
74.8k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
28.0k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.2k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.8k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.1k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
40.4k