Deutsch

Die besten Edge-Computing-Unternehmen

Aktualisierung: 31. Mär 2023 by
764

Edge Computing, eine Architektur für verteiltes Rechnen, hat sich in den meisten Branchen zur Standard-IT-Infrastruktur entwickelt, da es folgende Vorteile bietet: höhere Datenverarbeitungsgeschwindigkeiten, geringere Bandbreitenanforderungen und weniger Netzwerküberlastungen.

Im Laufe der Jahre haben sich mehrere Unternehmen auf die Bereitstellung von Edge-Computing-Lösungen gestürzt, und die Nachfrage ist ständig gestiegen. Dennoch haben einige Edge-Computing-Unternehmen mehr und besser als andere ihren Kunden bei der Implementierung dieser verteilten Computing-Architektur geholfen. Im Folgenden haben wir einige der besten Edge-Computing-Unternehmen aufgelistet.

Edge Computing-Markttrends

  • Der Markt für Edge Computing ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen, was auf die rasche Akzeptanz durch verschiedene Organisationen in unterschiedlichen Branchen zurückzuführen ist. Die steigende Anzahl von Anwendungen, die eine Datenverarbeitung in Echtzeit erfordern, die massive Einführung von 5G und IoT sowie die zunehmende Anzahl von intelligenten Geräten sind einige der Schlüsselfaktoren, die das Wachstum des Edge Computing vorantreiben.

  • Laut einer aktuellen Studie von Grand View Research wurde der globale Edge-Computing-Markt im Jahr 2020 auf 4,68 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich mit einer CAGR von 38,4 % wachsen, um im Prognosezeitraum 2021 bis 2028 61,14 Milliarden US-Dollar zu erreichen.

  • Ebenso hat das schnelle Wachstum des Edge Computing dazu geführt, dass sich wichtige Marktteilnehmer aus verschiedenen Ökosystemen zusammengeschlossen haben, um ihren Produkten und Dienstleistungen einen Mehrwert zu verleihen. Große Akteure aus den Bereichen traditioneller Unternehmens-IT, Cloud, Netzwerke und Rechenzentren übernehmen kleinere und disruptivere Akteure, um ihre Märkte zu diversifizieren und ihren Wettbewerbsvorteil zu vergrößern.

  • Zu den wichtigsten Akteuren der Branche gehören jedoch diejenigen Unternehmen, die alle drei Marktsegmente - Hardware, Software und Dienstleistungen - abdecken, um die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Kunden voll zu erfüllen. Zu diesen Unternehmen gehören AWS, ADLINK, Dell Technologies, usw. Wir haben das und mehr weiter unten beschrieben.

Die 5 führenden Edge-Computing-Unternehmen

Die Edge-Computing-Branche ist riesig, und die Unternehmen, die als erste auf den Markt kamen, haben inzwischen einen beträchtlichen Anteil am Weltmarktanteil. Die meisten der führenden Edge-Computing-Unternehmen bieten ihren Kunden ein komplettes Servicepaket an, das ihnen hilft, ihre Geschäftsabläufe durch Echtzeit- und echtzeitnahe Einblicke, geringere Bandbreitennutzung und geringere Latenzzeiten zu optimieren.

Edge-Computing-Unternehmen versuchen, diese Vorteile zu optimieren und gleichzeitig die großen Herausforderungen zu lösen, die damit verbunden sind, die Rechenleistung näher an die Datenquelle zu bringen. Zu diesen Herausforderungen gehören der Bedarf an komplexer IT-Infrastruktur und die große Menge an Daten, die von Edge-Geräten wie IoT-Sensoren erzeugt werden. Nachfolgend finden Sie die fünf führenden Edge-Computing-Unternehmen.

Top 5 der Edge-Computing-Unternehmen

1. Amazon Web Services (AWS)

AWS ist ein renommiertes Unternehmen, das Cloud- und Edge-Computing-Dienste anbietet. Die hybriden Cloud-Dienste umfassen auch Lösungen für IoT, Robotik, ML, Datenanalyse, Rechen- und Speicherfunktionen.

Das Unternehmen investiert nicht nur stark in die Cloud, sondern verfügt auch über wettbewerbsfähige Edge-Lösungen und -Geräte für die Industrie, das vernetzte Zuhause (IoT) und den kommerziellen Markt. Einige der beliebten von AWS angebotenen Edge-Lösungen sind AWS IoT Core, Amazon FreeRTOS Mikcrocontroller OS, AWS IoT Device Management usw.

Die AWS-Edge-Cloud-Schnittstellen sind komplex, und die Unternehmen, die ihre Dienste nutzen, erhalten häufig professionelle Schulungen von AWS.

2. ADLINK Technology

ADLINK ist ein in Taiwan, China, ansässiges Unternehmen, das sich auf Embedded Computing konzentriert. Das Unternehmen ist in mehr als 40 Ländern vertreten und verfügt über wichtige Entwicklungszentren in den USA, Asien und Deutschland.

Einige der Spezialgebiete von ADLINK im Bereich Edge Computing sind IoT-Hardware und -Software und fortschrittliche Robotiklösungen. Zu den wichtigsten Angeboten des Unternehmens gehören industrielle Motherboards, Computer-on-Models, Datenerfassungsmodule und komplette Systeme. ADLINK beliefert verschiedene Branchen, wie z. B. Fertigung, Netzwerke und Kommunikation, Gesundheitswesen, Militär und Luft- und Raumfahrt.

3. EdgeConnex

EdgeConnex unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, Rechen- und Speichereinrichtungen in die Nähe der Datenquellen zu bringen. Das Modell des Unternehmens besteht darin, Dateneinrichtungen dort zu haben, wo sie am meisten gebraucht werden, um die Netzwerk- und IT-Konnektivität zu verbessern.

EdgeConnex bietet seinen Kunden über das Self-Service-Management-Betriebssystem Edge OS einen einheitlichen und sicheren Überblick über ihre Infrastruktur, die an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt eingesetzt wird.

Das Unternehmen verfügt über 4.000 Standorte neben den Hunderten von Rechenzentren weltweit. Die Dienste von EdgeConnex kommen in den Bereichen schnelles Medien-Streaming, ML und IoT-Anwendungen zum Einsatz.

4. Google Cloud

Google steht nicht an der Spitze der Liste der Cloud-Anbieter, aber sein Edge-Computing-Portfolio ist dank der aktiven Beteiligung des Unternehmens an der Entwicklung von 5G- und IoT-Technologien recht interessant.

Weitere Lösungen sind Google Anthos, eine hybride Multi-Cloud-Plattform für die Entwicklung von Apps im Netzwerk, und Google Coral, eine ML-Plattform für Edge-Anwendungen. Letztere hilft Nutzern, ihre eigenen Geräte mit lokaler zu entwickeln.

5. Dell Technologies

Dell Technologies verfügt über drei verschiedene Edge-Computing-Hardwares: Mobile, Enterprise und IoT Edge. Als Macro-Cap-Tech-Unternehmen hat Dell Technologies viel in Edge-Computing investiert und ist einer der Tech-Giganten mit innovativen Edge-Computing-Hardware-Optionen.

Im Rahmen des Mobile-Edge-Portfolios bietet das Unternehmen Cloud-fähige Hardware für entfernte/ mobile Standorte wie den PowerEdge XR2 Rugged Server. Das IoT-Edge-Portfolio von Dell umfasst Edge-Gateways, die für Einzelhändler, Hersteller und intelligente Städte entwickelt wurden.

Erste Schritte mit Edge Computing

Edge Computing bietet eine Reihe von Vorteilen, und die richtige Implementierung hängt von Ihren individuellen Anwendungsfällen ab. Unabhängig davon, ob Sie ein Cloud-Edge-Hybridmodell benötigen oder ein Edge-Rechenzentrum einrichten möchten, gibt es mehrere Edge-Unternehmen, mit denen Sie zusammenarbeiten können. Vergessen Sie nicht, sich von einem fachkundigen IT-Berater beraten zu lassen, damit Sie die beste Edge-Computing-Lösung für Ihr Geschäftsmodell auswählen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
87.2k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
75.0k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
28.0k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.2k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.8k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.1k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
40.5k