Deutsch

Wie FS Transceiver-Tests Ihre Verbindung vereinfachen

Aktualisierung: 04. Jan 2023 by
576

Als wichtige Ausrüstung für die Netzwerkübertragung haben optische Transceiver großen Einfluss auf die Netzwerkleistung, z.B. die Reichweite und Zuverlässigkeit der Signalübertragung. Qualitätsversprechen sind leicht zu machen, aber nur sehr wenige Anbieter können sie einhalten. FS schafft es jedoch. FS Transceiver werden von unseren Kunden und Influencern in der Branche hoch gelobt.

"„Das sind also alle Server-Transceiver, die wir verwenden werden. Das sind 25 Gigabit von FS.com. Ein großes Lob an diese Leute. Großartige Kompatibilität, großartige Leistung, und habe ich schon den Preis erwähnt? Verdammt toll.“

- Linus Tech Tips

Linus Tech Tips

Wie FS Transceiver-Schlüsseltests Ihre Verbindung vereinfachen

FS Transceiver 100% vollständiger Testprozess

Laut Studien stehen die am häufigsten festgestellten Qualitätsprobleme bei Transceivern im Zusammenhang mit Zuverlässigkeit, Stabilität und Interoperabilität. Jedes Problem kann zu Netzwerkverzögerungen und Systemneustarts führen, wodurch Sie viel Zeit und Kosten verschwenden.

FS legt stets großen Wert auf die Qualität von optischen Transceivern, damit Ihre Netzwerkverbindung mühelos funktioniert. Wir haben in ein Testzentrum (etwa 30.000 Quadratmeter) mit verschiedenen erstklassigen Testgeräten investiert. Darüber hinaus haben wir ein strenges Prüfverfahren entwickelt. Jedes Transceivermodul muss alle Tests bestehen, bevor es Sie erreicht. Auch wenn dies mehr Zeit und Kosten in Anspruch nimmt, ist eine stabile Leistung die Priorität von FS. In der folgenden Abbildung finden Sie die Testschritte für FS Transceiver.

Testschritte des FS-Transceivers

FAQs über FS Transceiver-Schlüsseltests

F: Welche Tests führt FS durch, um den Stromverbrauch von Rechenzentren niedrig zu halten?

A: Es wird gesagt, dass im Jahr 2030 der Stromverbrauch von Rechenzentren 3 bis 13 % des weltweiten Stromverbrauchs ausmachen wird, da sich der Bau von Rechenzentren weltweit so schnell entwickelt und die Bandbreite ständig wächst. Transceiver, die zu den kritischen Datenübertragungsgeräten in Rechenzentren gehören, können aufgrund ihrer großen Anzahl einen hohen Stromverbrauch verursachen, insbesondere Transceiver mit hoher Datenrate. Daher ist es notwendig, den Stromverbrauch von Transceivern für Rechenzentren niedrig zu halten.

Um Ihnen stabilere und energiesparende Transceiver für Rechenzentren zu bieten, hat FS automatisierte Tests der optischen Leistungsparameter wie Augendiagramme, Strom und Spannung entwickelt.

Augenmustertest - Maskenrand >20%

F: Welche Tests führt FS durch, um die Anforderungen an 5G-Netzwerkanwendungen zu erfüllen?

A: Für 5G-Fronthaul-Transceiver ist es erforderlich, dass die Betriebstemperatur von -40 bis 85 °C (-40 bis 185 °F) unterstützt wird, wenn sie in einer rauen Außenumgebung eingesetzt werden. Gleichzeitig muss er Eigenschaften wie niedrige Latenz und hohe Geschwindigkeit besitzen.

Daher führt FS Temperaturtests durch, um die Leistung unserer 5G-Industrie-Transceiver bei Temperaturen von -40 bis 85 °C zu gewährleisten, und führt Verkehrstests durch, um eine niedrige Latenzzeit und eine hohe Datenrate zu gewährleisten.

F: Wie gewährleistet die FS-Prüfung die Langstreckenübertragung für WDM-Netzwerke?

A: WDM-Transceiver sind für hohe Kapazitäten und große Übertragungsdistanzen ausgelegt. Wenn Sie einen WDM-Transceiver kaufen, der eine Übertragungsdistanz von 80 km unterstützt, kann es sein, dass er die angegebene Distanz nicht schafft, sobald Sie die Verbindung aufgebaut haben. Denn er kann durch Dispersion und nichtlineare Effekte beeinflusst werden.

Um sicherzustellen, dass unsere WDM-Transceiver eine ausreichend lange Übertragungsdistanz unterstützen, kann FS das Seitenmodus-Unterdrückungsverhältnis (SMSR) und das Extinktionsverhältnis für eine hohe Empfangsempfindlichkeit und einen geringen Übertragungsverlust mit dem Anritsu MS9740A Spektrumanalysator ermitteln.

Optischer Spektraltest - kein Paketverlust und konzentrierte Wellenlänge

F: Wie testet FS die Interoperabilität?

A: In einem Netzwerksystem gibt es immer verschiedene Ausrüstungsmarken, was zu Inkompatibilitätsproblemen führen kann, da nicht jeder Anbieter eine 100%ige Kompatibilität seiner Optiken gewährleisten kann. Um die Interoperabilität zu gewährleisten, muss jedes FS Transceivermodul in unserem erstklassigen Testlabor einzeln auf Kompatibilität mit den neuesten Netzwerkgeräten (über 200 Netzwerksysteme) getestet werden. Sie können hier klicken, um den FS-Teststand zu überprüfen.

FS Transceiver Qualitätsverpflichtung

FS ist stets auf der Suche nach soliden und zuverlässigen Schritten zur Stärkung unserer Fähigkeiten, hochleistungsfähige Netzwerkprodukte und -lösungen anzubieten. Auch in Zukunft wird FS alles daran setzen, die besten optischen Transceiver ihrer Klasse zu liefern, um Ihnen eine nahtlose Verbindung ohne Ausfallzeiten zu gewährleisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
85.2k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
72.0k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
27.2k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
3.9k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.4k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
9.7k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
38.9k