https://img-en.fs.com//community/uploads/post/201907/26/post_1564132175_DjzDMT4tYz.jpg

Installation eines CWDM-Mux-Demux-Systems

108
https://img-en.fs.com/community/uploads/author/202003/25/1-15-0.jpg

John

Veröffentlicht 3. März 2016
2020-11-24 13:04:13
193

Gewöhnlich wird ein CWDM-Mux-Demux verwendet, um die aktuelle Glasfaserkabelkapazität zu erhöhen, indem mehrere Wellenlängen übertragen werden, typischerweise bis zu 18 separate Signale über eine einzige Glasfaser. Dieser Artikel gibt einen Überblick über den CWDM-Mux in Netzwerken und beschreibt die Installation eines CWDM-Mux-Demux-Systems mit schrittweisen Details.

CWDM-Mux-Demux-Modul: Überblick

Das CWDM-Mux-Demux-Modul ist ein sehr zuverlässiges und einfach zu bedienendes passives Gerät. Solche Bauelemente sind mit einer Vielzahl von Wellenlängenkombinationen erhältlich, normalerweise von 1270nm bis 1610nm (20nm Abstand). Basierend auf verschiedenen Anwendungen kann ein CWDM-Mux-Demux-Modul für verschiedene Kanäle ausgelegt werden. Ein typisches 4-Kanal-Mux-Demux-Modul wird verwendet, um vier verschiedene Wellenlängen auf eine Faser zu multiplexen (siehe Abbildung unten). Auf diese Weise können Sie gleichzeitig vier verschiedene Daten über dieselbe Faser übertragen. Wenn Sie am Anfang Ihres Netzwerks einen CWDM-Multiplexer verwenden, müssen Sie am entgegengesetzten Ende einen CWDM-Demultiplexer verwenden, um die Wellenlängen zu trennen oder zu demultiplexen, damit sie zu den richtigen Empfängern geleitet werden können. Normalerweise ist ein CWDM-Mux-Demux ein Modul, das als Multiplexer oder Demultiplexer an beiden Enden des Glasfaserkabelbereichs verwendet werden kann. Es muss jedoch weiterhin paarweise verwendet werden.

CWDM-Mux-Demux-System-Installation: Komponenten

Ein CWDM-Mux-Demux-Basissystem besteht aus einer lokalen Einheit, dem CWDM-Mux-Demux-Modul und einer Remote-Einheit. Gewöhnlich bezieht sich eine Local- oder Remote-Einheit auf zwei verschiedene Switches. Um ein CWDM-Mux-Demux-Modul zu installieren, sollte in der Regel zuerst ein Chassis zur Aufnahme des Moduls installiert werden. Außerdem sollten für den Anschluss eines CWDM-Mux-Demux-Moduls an einen Switch zunächst CWDM-SFP-Transceiver in den Switch installiert werden. Verwenden Sie dann die Singlemode-Patchkabel, um die Transceiver an das CWDM-Mux-Demux-Modul anzuschließen. Beim Aufbau eines CWDM-Mux-Demux-Systems sind daher als Mux-Installationskomponenten ein Gehäuse zur Rackmontage, ein CWDM-Mux-Demux-Modul, CWDM-SFP-Transceiver und Singlemode-Patchkabel erforderlich (siehe nachstehende Tabelle).

Komponente Foto Beschreibung
Chassis zur Rackmontage Kundenspezifisches leeres Rack-Gehäuse zur Aufnahme von 2/3/4/12 kundenspezifischen LGX-Kassette kleiner Größe
CWDM-Mux-Demux CWDM-Mux-Demux mit 2/4/5/5/8/9/16/18 Kanälen; 1270nm bis 1610nm mit Monitoring-Port
CWDM-SFP-Transceiver 1,25Gbps CWDM SFP; 1270nm bis 1610nm 20/40/80/100/120km Transceiver
Singlemode-Faserkabel LC-auf-LC 9/125 Simplex/Duplex-Singlemode-Faser-Patchkabel

CWDM-Mux-Demux-System-Installation: Schritte

Zur Installation eines CWDM-Mux-Demux-Systems sind vier grundlegende Schritte erforderlich:

Installation des Gehäuses für die Rackmontage

Das CWDM-Einschubgehäuse kann in einen 19-Zoll-Standardschrank oder -Rack eingebaut werden. Wenn Sie das Chassis in ein Standard-19-Zoll-Rack einbauen, stellen Sie sicher, dass Sie das Rackmount-Gehäuse im gleichen Rack oder in einem benachbarten Rack Ihres Systems installieren, so dass Sie alle Kabel zwischen Ihren CWDM-Mux-Demux-Modulen und den CWDM-SFP-Transceivern in Ihrem System anschließen können.

Installation der CWDM-Mux-Demux-Module

Zum Einsetzen eines Moduls sollten Sie das Modul zunächst auf dem Boden des Chassis ausrichten (in der Abbildung unten dargestellt) und dann das Modul vorsichtig in den Hohlraum des Regals schieben. Ziehen Sie abschließend die Schrauben fest.

Anschluss des CWDM-Mux-Demux an den Switch

Nachdem Sie den CWDM-SFP-Transceiver in den Switch eingesetzt haben, sollten Sie den Transceiver mit dem Singlemode-Patchkabel an den CWDM-Mux-Demux anschließen.

Bitte beachten Sie, dass CWDM-Mux-Demux-Paare Transceiver mit der gleichen Wellenlänge tragen müssen. Denn jeder Transceiver arbeitet nur am entsprechenden Port und die Daten fließen immer zwischen Geräten mit den gleichen Wellenlängen. CWDM SFP-Transceiver mit unterschiedlichen Wellenlängen können unterschiedliche Farbcodes haben.

Anschluss der CWDM-Mux-Demux-Paare

Sobald Sie an einem Ende Ihrer Netze einen CWDM-Multiplexer verwenden, müssen Sie am anderen Ende der Netze einen Demultiplexer verwenden. Daher besteht der letzte Schritt zur Vollendung eines CWDM-Mux-Demux-Systems darin, die Mux-Demux-Paare (oder Multiplexer und Demultiplexer) miteinander zu verbinden. Für ein Duplex-Mux-Gerät muss ein Paar Singlemode-Patchkabel verwendet werden. Für Simplex-Mux-Demux ist nur ein Singlemode-Patchkabel ausreichend. Nachdem alles erledigt ist, wird ein CWDM-Mux-Demux-System erfolgreich installiert.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Mux-Demux-System eine kostengünstige und einfach zu installierende Lösung ist. CWDM-Mux-Demux, CWDM-Multiplexer und CWDM-Demultiplexer sind eine flexible, kostengünstige Lösung, die die Erweiterung der vorhandenen Glasfaserkapazität ermöglicht und es den Betreibern ermöglicht, die verfügbare Glasfaserbandbreite in Teilnehmeranschluss- und Unternehmensarchitekturen voll auszunutzen.