Stornieren
https://media.fs.com/images/solution/connect-poe-injector-to-ip-camera-1.png

Was ist ein PoE-Injector und wie wird er verwendet?

Worton

Übersetzer*in Felix
2. Oktober 2019

Was ist ein PoE-Injector und wie wird er verwendet?

Die PoE-Technologie (Power over Ethernet) hat sich einen hervorragenden Ruf erworben, indem sie die Agilität und Skalierbarkeit von Netzwerken auf effiziente Weise verbessert. PoE ist einerseits in der Lage, Strom und Daten gleichzeitig über Twisted-Pair-Ethernet-Verkabelung bereitzustellen, hat sich aber auch in Anwendungen wie IP-Kameras, VoIP-Telefonen, Wireless Access Points und Videoüberwachungssystemen durchgesetzt. Es gibt verschiedene Arten von PoE-Geräten, wie z.B. den Gigabit PoE-Switch, den PoE-Injector und den PoE-Splitter und PoE-Adapter. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die Grundlagen des PoE-Injectors und wie Sie davon profitieren können.

Was ist ein PoE-Injector?

Ein PoE-Injector oder Midspan unterstützt Gigabit-Geschwindigkeiten und versorgt konforme Geräte über ein einziges Kabel (Cat5e/Cat6/Cat6/Cat6a). Der Injector fügt Strom (von der externen Stromversorgung) zu den Daten hinzu, die von einem Nicht-PoE-Switch auf "Endspan" kommen (IP-Kameras, drahtlose Zugangspunkte und LED-Beleuchtung). Der PoE-Injektor ist perfekt für Geräte mit geringer Leistung, die an Orten aufgestellt werden müssen, an denen keine Steckdose verfügbar ist. Dies ermöglicht mehr Flexibilität durch die Möglichkeit, Geräte in schwer zugänglichen Bereichen mit minimalen Auswirkungen auf bestehende Strukturen und Budgets zu installieren. Das folgende Video stellt die Grundlagen des PoE-Injectors vor.


 

Im Folgenden sind einige Besonderheiten des PoE-Injectors aufgeführt:

 Ermöglicht PoE-Konnektivität mit 802.3af/802.3at-konformen Endpunktgeräten  Ermöglicht die Montage von drahtlosen Zugangspunkten an Orten, an denen keine externe Stromversorgung verfügbar ist  Erweitert Nicht-PoE-Ethernet-Switches oder Router um PoE-Funktionen

Auf diese Weise können Sie von der Verwendung des PoE-Injectors profitieren:

 Einfache Installation: Schließen Sie den PoE-Injector einfach an den PoE-Endpunkt und an einen Ethernet-Switch an, um Daten und Strom bereitzustellen.  Ermöglicht die Netzwerkausweitung: Fügen Sie PoE-Funktionen zu Nicht-PoE-Ethernet-Switches hinzu, um kombinierte Strom- und Datenkommunikation über Ethernet-Kabel für eine bessere Verbindung bereitzustellen.  Budgetschonung: Der PoE-Injektor schont das Budget, indem er vorhandene Ethernet-Geräte und Verkabelungsinfrastrukturen nutzt.

Die Verwendung eines PoE-Injectors?

Der PoE-Injector zeichnet sich durch das Senden von Daten bei gleichzeitiger Bereitstellung von PoE für standardbasierte PoE- und PoE+-kompatible Geräte aus. Wenn Sie einen Nicht-PoE-Switch haben, sollte ein PoE-Injector verwendet werden, um Geräte wie Netzwerkzugangspunkte zu betreiben. Hier veranschaulichen wir die Schritte zum Betreiben einer IP-Kamera (es könnten auch andere PoE-fähige Geräte sein) mit einem PoE-Injector und einem Nicht-PoE-Netzwerk-Switch. Dazu benötigen Sie lediglich IP-Kameras, PoE-Injectors (abhängig von der Anzahl der betriebenen IP-Kameras), einen Standard-Netzwerk-Switch sowie Cat5e-, Cat6 oder Cat6a-Ethernet-Kabel.

1. Testen Sie alle Geräte, um sicherzustellen, dass die IP-Kamera, der PoE-Injector und das Kameramanagement funktionieren. Treffen Sie alle Video- und Netzwerkkonfigurationen, bevor Sie die IP-Kamera montieren.

2. Stecken Sie das Ethernet-Kabel in den Strom-/Datenanschluss des PoE-Injectors und in den PoE-Anschluss der IP-Kamera.

PoE-Anschluss der IP-Kamera

3.Montieren Sie Ihre IP-Kamera an einem Ort, an dem ausreichend Licht zur Verfügung steht, damit sie ein klares Bild auf dem Bildschirm aufnehmen kann.

4. Schließen Sie ein weiteres Ethernet-Kabel an, um den Datenanschluss des Injectors und den Ethernet-Switch zu verbinden.

Ethernet-Switch

5.Stecken Sie das Netzkabel des Injectors in eine lokale Netzsteckdose.

Ethernet-Switch

Hinweise zum Kauf von PoE-Injektoren

Was macht also den richtigen PoE-Injektor aus? Sie müssen dringend die folgenden drei Aspekte berücksichtigen, bevor Sie sich entscheiden.

 Anzahl der Kameras: Ein PoE-Injektor versorgt in der Regel ein bis zwei Geräte. Für mehr als zwei Kameras erscheint die Verwendung des PoE-Injektors eine kostenintensive Wahl, während der PoE-Switch eine bessere Alternative ist.  Stromversorgung – PoE vs. PoE+: Es gibt zwei wesentliche PoE-Standards – PoE und PoE+. Sie werden auch 802.3af (bis zu 15.4W) und 802.3at (bis zu 30.8W) genannt.  Versorgungsspannung (12V vs. 24V): PoE-Kameras verwenden 12 oder 24 Volt. Überprüfen Sie immer die Spezifikationen Ihres PoE-Injektor-Netzteils, um Überlastungen oder Betriebsstörungen zu vermeiden.

Fazit

So klein er auch sein mag, so erhöht der PoE-Injektor die Flexibilität und Skalierbarkeit des Netzwerks erheblich, indem er PoE-Geräte aus der Ferne an Stellen mit Strom versorgt, an denen keine Steckdose zur Verfügung steht. Und er behebt auch das Problem, einen Nicht-PoE-Ethernet-Switch mit PoE-fähigen Geräten zu verbinden. FS.COM bietet einfach zu bedienende und robuste Gigabit PoE-Injektoren für die Ethernet PoE-Stromversorgung und Datenkommunikation. Für weitere Informationen erreichen Sie uns einfach über sales@fs.com.


20.0k

Das könnte Sie auch interessieren