Deutsch

Warum Sie einen Managed PoE Switch verwenden sollten?

Updated on Jan 25, 2022
8.8k


Warum Sie einen Managed PoE Switch verwenden sollten?

Heutzutage werden Managed PoE Switch bei Netzwerkanwendern immer beliebter. Viele Anwender entscheiden sich eher für einen Managed PoE Switch als für einen Unmanaged PoE Switch. Warum ist das so? Gibt es besondere Gründe? In diesem Beitrag können Sie die Vorteile über den Managed PoE Switch sowie den Unterschied zwischen einem Unmanaged PoE Switch und einem Managed PoE Switch wissen.

Was ist ein Managed Switch?

Wie Sie vielleicht wissen, gibt es auf der Verwaltungsebene zwei Arten von Netzwerk-Switches, nämlich Managed Switches und Unmanaged Switches. Was ist also ein Managed Switch? Was ist der Unterschied zwischen einem Unmanaged Switch und einem Managed Switch?

Tatsächlich ist ein Managed Switch ein Switch, der Zugang zu einer oder mehreren Schnittstellen bietet, um Funktionen wie Spanning Tree Protocol (STP), Portgeschwindigkeit, VLANs usw. zu konfigurieren oder zu verwalten. Er ermöglicht es Ihnen, Ihren LAN-Verkehr genauer zu kontrollieren und bietet erweiterte Funktionen zur Kontrolle dieses Verkehrs. Zum Beispiel der FS S5800-48F4SR 10GbE Switch, der MLAG, VxLAN, SNMP usw. unterstützt.

Ein Unmanaged Switch dagegen ermöglicht nur die Kommunikation von Ethernet-Geräten untereinander, z. B. von PCs oder Netzwerkdruckern. Er verfügt über eine feste Konfiguration und darf nicht verändert werden.

Managed Switch vs. Unmanaged Switch

In der Regel ist ein Managed Switch immer besser als ein Unmanaged Switch, da er alle Funktionen eines Unmanaged Switches bietet. Allerdings bietet ein Unmanaged Switch nicht alle Vorteile eines Managed Switches, z. B. Managementkontrolle, Netzwerküberwachung, Einschränkung der Kommunikation mit unbefugten Geräten usw.

Was ist Managed PoE Switch?

Aus der obigen Einführung wissen Sie nun, wie wichtig ein Managed Switch ist. Was ist also einen Managed PoE Switch? Warum sollten Sie einen Managed PoE Switch verwenden?

PoE bedeutet Power over Ethernet. Der Hauptvorteil oder die Eigenschaft von PoE ist die gleichzeitige Bereitstellung von Daten und Strom über ein Cat6- oder Cat6a-Kabel. PoE macht die Verwendung von AC- oder DC-Netzteilen und Steckdosen überflüssig. Außerdem kostet eine Ferninstallation weniger als Glasfaser, da kein Elektriker erforderlich ist.

Warum Sie einen Managed PoE Switch verwenden sollten?

PoE ist nicht für die Übertragung von Netzwerkdaten über große Entfernungen oder bei extremen Temperaturen geeignet. In solchen Umgebungen wird es häufig für Gigabit-Ethernet-Switches verwendet, hauptsächlich für IP-Kameras, VoIP-Telefone und WAPs (Wireless Access Points). Daher benötigen Sie einen Managed PoE Switch. Nehmen wir hier den FS 8-Port Gigabit PoE+ Managed Switch als Beispiel.

48 port switch

Der FS 8-Port Gigabit PoE+ Managed Switch kann Ihnen eine kostengünstige und effiziente PoE-Lösung für Unternehmen bieten. Wie Sie aus dem folgenden Bild und Video ersehen können, ist ein solcher Managed PoE Switch die ideale Wahl, wenn Sie eine Verbindung zum NVR für einen besseren Aufbau des Überwachungsnetzwerks oder für die Berücksichtigung von IP-Kameras benötigen.

poe splitter

Fazit

Mit der obigen Illustration haben Sie vielleicht ein allgemeines Verständnis dafür, was ein Managed PoE Switch ist und warum Sie ihn unter bestimmten Umständen einsetzen sollten. Ein Managed PoE Switch beinhaltet nicht nur alle Funktionen, die ein Managed Switch hat, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Daten und Strom gleichzeitig über ein Cat6- oder Cat6a-Kabel zu übertragen.


3

Das könnte Sie auch interessieren