Deutsch

FS 25G DWDM-Lösung hilft einem Finanzdienstleistungsunternehmen bei der erfolgreichen Umsetzung eines Netzwerk-Upgrades

Hintergrund

In der 5G-Ära sehen sich Finanzdienstleister mit höheren Netzanforderungen und größerem Netzdruck konfrontiert. Um die Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen und die Netzwerkleistung zu verbessern, müssen Finanzdienstleister ihre Netzwerklösungen aufrüsten.

Derzeit wird an den beiden Standorten ein 10G-DWDM-Netzwerk mit einer Länge von 32 km betrieben. Der Auftraggeber möchte schrittweise auf ein 25G DWDM-Netzwerk zwischen den beiden Standorten aufzurüsten, um die Verkehrsanforderungen besser erfüllen zu können. FS.com unterstützte diesen Finanzdienstleister beim Aufbau einer kosteneffizienteren 25G-DWDM-Netzwerklösung durch optische 25G-DWDM-Transceiver mit 10 km Länge und EDFA & TDCM.

Das 2003 gegründete Unternehmen besteht aus einem globalen Team von mehr als 2.000 Mitarbeitern, die Software entwickeln, die der Finanzdienstleistungsbranche zu Höchstleistungen verhilft. Von den weltweit bekanntesten Finanzdienstleistungsmarken bis hin zu Beratungsunternehmen aller Größenordnungen, neuen Banken, Versicherern, Investmentmanagern, Händlern und Maklern nutzen mehr als 9.000 Unternehmen und eine halbe Million Menschen die Software des Unternehmens, um bessere Leistungen zu erzielen und mehr zu liefern.

Das Unternehmen ist in Nordamerika, im asiatisch-pazifischen Raum, im Vereinigten Königreich, in Europa und in Afrika tätig.

„FS bietet uns eine effiziente und zuverlässige Netzwerklösung, die es uns ermöglicht, Daten schneller zu übertragen und die Arbeitseffizienz zu verbessern. Außerdem ist sie sehr einfach zu installieren und zu warten, was uns Zeit und Geld spart. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Lösung und werden sie auch weiterhin nutzen.“

Herausforderungen

Die Aufrüstung des Netzes erfordert erhebliche personelle, materielle und finanzielle Ressourcen, und der Kunde muss ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen der Aufrüstung sicherstellen.

Aufgrund der Anforderungen der Finanzbranche an die Kontinuität der Dienste hofft der Kunde, dass die Aufrüstung des Netzes nicht mit der Anpassung und dem Wechsel von Kerngeräten verbunden ist.

Finanzdienstleistungen müssen große Datenmengen verarbeiten, und bei der Aufrüstung des Netzes muss sichergestellt werden, dass das neue System mit dem bestehenden System kompatibel ist, um den Verlust oder die Beschädigung von Benutzerdaten und Transaktionsinformationen zu vermeiden.

Lösung

25G DWDM-Lösung schafft Kosten-Nutzen-Balance für Netzwerk-Upgrades

Als Finanzdienstleister ist der Gesamtverkehrsbedarf des Kunden sehr hoch, und es ist schwierig, auf dem Markt ein 25G DWDM 40KM-Modul zu finden, das seinem Budget entspricht. Daher bat er FS um Hilfe. Da der Kunde bereits einen 40-Kanal-DWDM-MUX-DEMUX von FS erworben hat, empfiehlt FS dem Kunden unter Berücksichtigung der zukünftigen Netzwerkerweiterung und der Gesamtkosten eine 25G-DWDM-Lösung, einschließlich eines 10 km 25G-DWDM-Moduls eines abstimmbaren Dispersionskompensationsmoduls (TDCM), eines EDFA und anderer Produkte zur Signalübertragung und -verstärkung. Diese Lösung kann den aktuellen Bedarf des Kunden decken und spart Kosten für zukünftige Erweiterungen. Wenn die 40-km-Modullösung angenommen wird, wird sie bei einer späteren Kapazitätserweiterung sehr teuer.

FS EDFA wird häufig zur Erweiterung des Leistungsbudgets von optischen Verbindungen für den Aufbau von DWDM-Lösungen über große Entfernungen eingesetzt. FS TDCM bietet eine genaue und dynamische Kontrolle der chromatischen Dispersion für alle Kanäle gleichzeitig in optischen Kommunikationsnetzwerken. 25G DWDM 10km-Transceiver mit TDCM, EDFA und anderen Produkten können eine höhere Signalverstärkung und eine bessere Signalqualität bieten und so die Zuverlässigkeit und Leistung der Übertragung gewährleisten. Bei dieser Lösung kann die Hot-Swap-fähige EDFA/OEO/DCM-Karte in hohem Maße in die FMT 1HE-Managementplattform integriert werden. Diese Plattform verfügt über leistungsstarke Datenverarbeitungsfunktionen und unterstützt die schnelle Konfiguration und intelligente Verwaltung von Funktionsmodulen. Der Kunde kann wichtige Daten, Alarme, Berichte usw. durch Überwachung und Online-Verwaltung aus der Ferne einsehen, was die Betriebs- und Wartungsarbeiten erheblich vereinfacht und Arbeitskosten spart.

Keine Serviceunterbrechung, reibungsloses Netzwerk-Upgrade

In der Finanzbranche kann der Wechsel von kritischen Netzwerkgeräten die Servicekontinuität beeinträchtigen. Der Kunde plant derzeit die Verwendung von zwei 25G-Kanälen im Etherchannel, um eine Kapazität von 50 Gbps zu erhalten, aber der Switch Arista DCS-7060CX-32S-R des Kunden, der nur über 100G- und 10G-Ports verfügt, kann die Nachfrage nach 50Gbps-Kapazität nicht direkt erfüllen. Das FS-Team empfiehlt dem Kunden die Verwendung einer 100G QSFP28 zu 4X25G SFP28 AOC Verbindung, um dieses Problem zu lösen. Mit dieser Lösung wird die von den Kunden geforderte Kapazität von 50 Gbit/s erreicht, indem die 100G-Ports der vorhandenen Geräte genutzt und in vier 25G-Lanes aufgeteilt werden. Diese Lösung ist nicht nur effizient und zuverlässig, sondern auch wirtschaftlich, verbessert die geschäftliche Flexibilität und unterstützt die Kunden bei reibungslosen Netzwerk-Upgrades.

Demo-Test stellt sicher, dass das System vollständig kompatibel ist

Der Kunde hat Bedenken, ob das aufgerüstete 25G-DWDM-Netz mit dem vorherigen 10G-DWDM-Netz kompatibel ist. Wenn nicht, kann es zu Datenverlusten und großen Einbußen kommen. Daher bietet FS einen Demotest an, um die Kompatibilität des Systems zu überprüfen. Unsere Ingenieure haben im Labor eine Testumgebung eingerichtet, die mit dem Anwendungsszenario des Kunden übereinstimmt, damit der Kunde den Betrieb aus der Ferne erleben kann. Nach dem tatsächlichen Betrieb hat der Kunde mehr Vertrauen in die Lösung.

Nach der Lieferung unterstützt das professionelle FS-Team die Kunden bei der Systeminstallation und der gemeinsamen Fehlersuche, um die vollständige Kompatibilität der Netzwerkausrüstung zu gewährleisten und sicherzustellen, dass das Netzwerk wie erwartet ohne Ausfälle funktioniert. Unser Team bietet den Kunden einen umfassenden technischen Support, um sicherzustellen, dass die Kunden unsere Netzwerkausrüstung schnell und effizient nutzen können.

Schlussfolgerung

Als großer Finanzdienstleister ist ein Netzwerk mit höherer Geschwindigkeit erforderlich, um die Nachfrage nach massiver Datenübertragung zu erfüllen. Der Übergang von 10G zu 25G ist ein Branchentrend. Die FS 25G DWDM-Netzwerklösung kann die aktuellen Anforderungen der Kunden vollständig erfüllen und sich auf eine weitere Geschäftsexpansion in der Zukunft vorbereiten. Selbst wenn die Kunden keine Erfahrung mit optischen Übertragungsnetzwerken haben, brauchen sie sich keine Sorgen zu machen. Das professionelle Team von FS prüft das aktuelle Netzwerk des Kunden, seine Anforderungen und Vorschläge und entwickelt eine exklusive optische Übertragungslösung. Kundenorientierung ist der Service-Grundsatz von FS. FS wird weiterhin die Details der Lösung anpassen, um eine 100%ige Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
88.0k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
76.2k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
28.4k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.4k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
7.0k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.3k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
41.1k