Deutsch

FS verhilft einem E-Commerce-Unternehmen zu einem hochzuverlässigen Speichernetzwerk

Allgemeiner Überblick

Das Kundenunternehmen ist ein mittelständisches E-Commerce-Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, den Verbrauchern weltweit hochwertige und bequeme Online-Einkaufsdienstleistungen anzubieten. Seit seiner Gründung konzentriert sich das Unternehmen auf technologische Innovation und Geschäftsexpansion. Das Geschäft des Kundenunternehmens deckt Dutzende von Branchen und Hunderte von Kategorien ab, wodurch täglich eine große Menge an Transaktions- und Benutzerdaten erzeugt wird. Um die Sicherheit und Integrität dieser Daten zu gewährleisten und einen schnellen Datenzugriff und -abfragen zu unterstützen, ist eine zuverlässige, effiziente und sichere Datenspeicherlösung erforderlich. Mit der kontinuierlichen Expansion des Unternehmens und dem zunehmenden Datenvolumen wird außerdem ein skalierbares Speichersystem benötigt, um zukünftiges Wachstum zu bewältigen und eine einfache Kapazitätserweiterung zu ermöglichen.

Kundenbedürfnisse und Herausforderungen

  • Ein Ausfall des Speichers kann zu Geschäftsunterbrechungen und in schweren Fällen zu Datenverlusten führen.

  • Die geringe Übertragungseffizienz führte zu erheblichen Verzögerungen auf den Einkaufsseiten für Endbenutzer.

  • Wenn sensible Kundendaten nach außen gelangen, kann dies zur Schließung des Unternehmens führen und sogar erhebliche Entschädigungsforderungen von Kunden nach sich ziehen.

Die Lösung

FS schlug dem Kunden vor, eine dual-aktive Architektur über verschiedene Standorte hinweg einzusetzen. Dies würde den Einsatz von 2 N8560-48BC-Switches sowohl im lokalen als auch im Remote-Rechenzentrum bedeuten.

Aufbau einer dual-aktiven Speichernetzwerk-Lösung

Der Kunde entschied sich für eine dual-aktive Speicher-Lösung von FS. Durch die Netzwerkverbindung zwischen zwei Rechenzentren wurden Datensynchronisierung und Disaster-Recovery-Switching erreicht, wodurch Probleme im Zusammenhang mit Single-Point-Failures in den Rechenzentren und Netzwerkinstabilität effektiv vermieden wurden.

Lösung

Jumbo Frames verbessern die Effizienz der Netzwerkübertragung beträchtlich

Die FS-Ingenieure boten eine Lösung an, indem sie den aktuellen Switch des Kunden durch den N8560-48BC ersetzten, der Jumbo Frames unterstützt. Jumbo Frames können den Netzwerk-Overhead und die Anzahl der Frame-Header bei der Übertragung einer großen Datenmenge reduzieren und so die Effizienz der Datenübertragung verbessern. Darüber hinaus reduziert die Verwendung von Jumbo Frames die Netzwerkinteraktionen, verringert die Netzwerklatenz und verbessert die Reaktionsfähigkeit des Speicherzugriffs. Da Jumbo Frames die Anzahl der Frame-Header reduzieren, können sie auch das Risiko von Netzwerküberlastungen und Paketverlusten verringern und so die Stabilität und Zuverlässigkeit des Speichernetzwerks verbessern.

Lösung

Der Zwei-Faktor-Authentisierungsmechanismus sorgt für eine unschlagbare Datensicherheit

FS hat entsprechende Isolationsmechanismen implementiert. Durch die Aufteilung des Server-Speichernetzwerks und der Speichergeräte in ein VLAN und die Einrichtung von ACLs und Zuordnungsbeziehungen auf der Speicherseite können nur bestimmte Geräte auf den Speicher zugreifen. Durch diesen Zwei-Faktor-Schutzmechanismus wird verhindert, dass unbefugte Benutzer einfach auf sensible Daten im Speicher zugreifen können, wodurch die Netzwerksicherheit erheblich verbessert wird.

Lösung

Die Vorteile

Der Einsatz von Aktiv/Aktiv-Rechenzentren und unabhängiger Backup-Netzwerke führt zu höherer Verfügbarkeit, zuverlässiger Datensicherung und schnellerer Wiederherstellung, was die Geschäftskontinuität und die Zufriedenheit der Kunden erhöht. Durch den Einsatz von Aktiv/Aktiv-Rechenzentren können Kunden ihre Anwendungen und Daten in zwei Rechenzentren bereitstellen, was bidirektionale Backups und Disaster-Recovery ermöglicht, um mit verschiedenen Fehlern und Notfällen einfach umgehen zu können. Gleichzeitig können unabhängige Netzwerk-Backups Daten wirksam sichern, sodass die Backup-Prozesse keine Netzwerkbandbreite beanspruchen und die Effizienz und Zuverlässigkeit der Backups verbessert wird. Durch den Einsatz dieser Technologien können Kundendaten und Unternehmen besser geschützt und bessere Dienste angeboten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
85.1k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
71.9k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
27.1k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
3.9k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.4k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
9.7k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
38.8k