Deutsch

FS' Wi-Fi 6-Netzwerk mit hoher Bandbreite ermöglicht einem Internetunternehmen eine deutliche Leistungssteigerung

Der Kunde, ein Online-Reisedienstleister, steht vor der Herausforderung, die Nachfrage nach drahtlosem Netzwerkzugang zu decken, da die Mobilität im Büro zunimmt und immer mehr Mitarbeiter mit Laptops arbeiten. Da kabelgebundene Verbindungen nicht mehr ausreichen, stellt der hohe Bedarf an gleichzeitigem Zugriff auf das Wi-Fi-Netzwerk eine große Herausforderung dar.

FS ist den Anforderungen des Kunden an ein stabiles und sicheres drahtloses Netzwerk durch den Aufbau eines zuverlässigen Wi-Fi-6-Büronetzwerks nachgekommen. Dies hat die Netzwerkumgebung des Kunden verbessert, die Kommunikationseffizienz sowohl intern als auch extern erhöht, die Geschäftskontinuität sichergestellt, die Kundentreue gefördert und dem Kunden geholfen, seine Unternehmensziele zu erreichen.

Unternehmensprofil des Kunden

Es handelt sich um ein in den USA ansässiges Reise-E-Commerce-Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung einer breiten Palette von Reiseprodukten und verschiedenen Reiseserviceleistungen konzentriert und sich der Verbesserung der Effizienz und Erfahrung der Reisebranche verschrieben hat. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 1.000 Mitarbeiter und verfügt über ein erfahrenes Team, hat eine große Reichweite in der Branche und einen großen globalen Kundenstamm. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen und Innovationen, um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden und ihnen einen Service höchster Qualität zu bieten.

„Die von FS angebotene drahtlose Unternehmenslösung ist hervorragend. Sie bietet eine schnelle, sichere und zuverlässige Verbindung. Außerdem ist sie einfach einzurichten und zu verwalten, sodass man sie schnell in Betrieb nehmen kann. Die Produkte von FS sind sehr kosteneffizient und die Ingenieure bieten einen hervorragenden Kundensupport. Es ist eine großartige Lösung für jedes Unternehmen.“ – Luke Chambers (Leiter für technische Implementierung)

Herausforderungen

  • Da das Unternehmen expandiert und die Zahl der Mitarbeiter im Bürobereich steigt, nimmt auch die Dichte der Arbeitsplätze und die Zahl der Laptops, Mobiltelefone und anderer Endgeräte zu. Dies führt zu einem höheren Risiko von Netzwerküberlastungen aufgrund der hohen gleichzeitigen Aktivität der Endgeräte.

  • Innerhalb des Büros müssen sich die Mitarbeiter oft von einem Ort zum anderen bewegen, um an Meetings teilzunehmen oder gemeinsam zu arbeiten. Da das Netzwerk jedoch nicht automatisch die Zugangspunkte wechselt, kann diese Bewegung zu Unterbrechungen der Sitzung führen und eine erneute Verbindung mit dem Netzwerk erforderlich machen.

  • In einem drahtlosen Netzwerk mit gemeinsamem Passwort können Gastterminals und Bürogeräte gleichzeitig verbunden sein, was eine erhebliche Sicherheitsbedrohung für das Büronetzwerk darstellt. Daher verlangt der Kunde ein angemessenes Sicherheitsniveau für das drahtlose Netzwerk.

Lösung

Einfache Bewältigung der hohen Anzahl gleichzeitiger Zugriffe mit Hilfe von High-Density-APs

Mit der Verbreitung moderner Bürogeräte und der wachsenden Anzahl von Laptops und Geräten am Arbeitsplatz ist das Büronetzwerk einer zunehmenden Datenverkehrsbelastung durch gleichzeitigen Gerätezugriff ausgesetzt. Eine hohe Mitarbeiterzahl, eine hohe Anzahl von Arbeitsplätzen und gleichzeitig genutzte Terminals erhöhen das Risiko von Netzwerküberlastungen und geringer Bandbreite. Um die Produktivität zu steigern und die Stabilität und Zuverlässigkeit des Netzwerks zu gewährleisten, suchte Luke, der IT-Spezialist, die Hilfe von FS, um diese Herausforderung zu bewältigen.

Bürobereich

FS-Ingenieure empfehlen die Implementierung von High-Density-APs in Bürobereichen mit hoher Arbeitsplatzdichte und in Konferenzräumen, um die steigende Anzahl von Endgeräten zu unterstützen, ohne das Netzwerk zu belasten. High-Density-APs, wie der Wi-Fi 6 AP-N515, können bis zu 1024 Endpunkte mit besserer Abdeckung und Signalstärke erreichen und so die Stabilität und Zuverlässigkeit des Netzwerks verbessern. Diese APs optimieren die Signalabdeckung und -stärke und ermöglichen den Hochgeschwindigkeitszugriff für mehr Geräte bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Netzwerk-Load-Balance, wodurch das Risiko einer Netzwerküberlastung im Vergleich zu herkömmlichen APs verringert wird.

In kleinen Besprechungsräumen und Freizeitbereichen setzten die FS-Ingenieure den AP-N505 ein, der eine gleichzeitige Verbindung von bis zu 256 Endgeräten erlaubt. Dies ermöglicht die gemeinsame Nutzung von High-Density- und Low-Density-APs, ohne die Kosten zu erhöhen, und bietet eine perfekte Erweiterung der Zugriffskapazität, wodurch die hohe Zahl gleichzeitiger Zugriffe besser bewältigt werden kann und Probleme der Netzüberlastung gelöst werden können.

Erhöhte Produktivität durch einen mobilen Arbeitsbereich

Luke berichtet dem FS-Kundenbetreuer, dass sich die Mitarbeiter häufig von ihren Arbeitsplätzen entfernen, um in bestimmten Bereichen und Konferenzräumen zusammenzuarbeiten oder an Besprechungen teilzunehmen, und dabei oft auf Schwierigkeiten stoßen, weil Geräte verloren gehen oder das Netzwerk unterbrochen wird. Da Videokonferenzen in Echtzeit und eine umfangreiche gemeinsame Datennutzung zum Alltag gehören, benötigen Unternehmen jetzt nahtlos roamende drahtlose Netzwerke, um mit den wechselnden Anforderungen Schritt halten zu können. Die aktuell vorhandene Netzwerkausrüstung ist für diese Bedürfnisse und Anforderungen nicht geeignet.

Mobiler Arbeitsbereich

Die FS-Ingenieure gingen gründlich vor, um eine zuverlässige Netzwerkkonnektivität für mobile Geräte in den Büroräumen zu gewährleisten. Sie begannen mit der Aufzeichnung und Analyse wichtiger Informationen wie der Größe des Büros, der Anzahl der Sitzplätze und der Bodenhöhe auf der Grundlage der bereitgestellten Vermessungskarte. Unter Berücksichtigung potenzieller Hindernisse wie Gipskartonplatten und Glaswände, die Signale stören könnten, berechneten die Ingenieure die Signalabschwächung genau und passten die Anzahl und den Standort der Wi-Fi 6 APs an, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten. Außerdem führten sie Simulationen der Funkabdeckung an den vorgeschlagenen AP-Standorten durch. Diese Maßnahmen in Kombination mit der fortschrittlichen Wi-Fi 6-Technologie haben die Zugriffsgeschwindigkeit und die Signalabdeckung des drahtlosen Netzwerks erheblich verbessert. Infolgedessen haben sich die Effizienz der mobilen Belegschaft des Unternehmens und die Benutzerfreundlichkeit drastisch verbessert.

Die nächste Herausforderung wurde durch die Implementierung von leistungsstarken ACs gelöst, um den Echtzeitstatus der APs zu überwachen und drahtlose Ressourcen entsprechend zuzuweisen. Dies ermöglicht ein reibungsloses Roaming der Geräte ohne Unterbrechung der Netzwerkverbindung. Wenn Bürogeräte an einen anderen Ort gebracht werden, wechselt das Endgerät nahtlos zu dem Zugangspunkt mit dem stärksten Signal, was einen intelligenten und problemlosen drahtlosen Wechsel gewährleistet. Das Ergebnis ist eine stabile und schnelle Netzwerkverbindung, die die Effizienz im Büro deutlich verbessert.

Verbesserte Identitätsüberprüfung und Sicherheit für Ihr drahtloses Netzwerk

Die zunehmende Verbreitung drahtloser Netze bietet Unternehmen und Mitarbeitern mehr Flexibilität bei der Arbeit, wirft aber auch neue Sicherheitsbedenken für mobile Geräte auf. In einem herkömmlichen kabelgebundenen Büronetzwerk gehört jede IP-Adresse zu einem Computerterminal, das in Verbindung mit der Domänen-Authentifizierung die Online-Sicherheit der Mitarbeiter effektiv verwaltet. Mit der Integration von drahtlosen Netzwerken verbinden sich jedoch Gastterminals und Bürogeräte mit einem gemeinsamen, passwortgeschützten Netzwerk, wodurch potenzielle Informationslecks entstehen und das gesamte Büronetzwerk erheblichen Sicherheitsrisiken ausgesetzt ist.

FS bietet APs mit Unterstützung für mehrere SSIDs. Durch sorgfältige Konfiguration und Verwaltung dieser Funktion kann ein drahtloses WLAN nahtlos in mehrere Teilnetzwerke aufgeteilt werden, die separate Authentifizierungen für Mitarbeiter und Gastgeräte verlangen, wodurch die Sicherheit des Wi-Fi-Netzwerks verbessert wird. Mit dieser Funktion können Unternehmensmitarbeiter ausschließlich auf das Büronetzwerk zugreifen, während das Gastnetzwerk Besuchern nur begrenzten Zugang gewährt, wodurch die verschiedenen Netzwerke effektiv voneinander isoliert werden.

Neben den Vorteilen für die Sicherheit und das Netzwerkmanagement schützt die SSID-Technologie der APs auch vor Hackerangriffen auf das Netzwerk. Hacker verwenden oft die Spoofing-Technik, um eine SSID zu erstellen, die dem drahtlosen Unternehmensnetzwerk sehr ähnlich ist, und ahnungslose Benutzer in ein Phishing-Netzwerk zu locken, damit sie vertrauliche Informationen abgreifen können. Die SSID-Identifizierungsfunktion bietet jedoch eine zuverlässige Authentifizierung, die es den Unternehmensmitarbeitern ermöglicht, das echte Netzwerk zu erkennen, betrügerische Verbindungen zu vermeiden und so die Sicherheit des Unternehmensnetzwerks zu schützen.

FS bietet auch Airware an, eine Cloud-basierte Netzwerkmanagement-Plattform, die eine zentrale Verwaltung drahtloser Geräte ermöglicht und Echtzeitwarnungen und Fehlererkennung für uneingeschränkten Netzwerkzugriff, Transparenz und Kontrolle unterstützt. Durch die Echtzeit-Überwachung und die zentrale Verwaltung über die Cloud-Plattform können Netzwerkstatus und -leistung genau überwacht, die aktuelle Nutzung effektiv analysiert, die Netzwerkkonfiguration an die jeweiligen Anforderungen angepasst und optimiert sowie eine hervorragende Sicherheitskontrolle gewährleistet werden, um die vollständige Sicherheit des Netzwerks in Echtzeit sicherzustellen.

Identitätsüberprüfung

Fazit

FS bietet eine zuverlässige Wi-Fi 6-Büro-Netzwerklösung, die hohe Anforderungen an den gleichzeitigen Zugriff erfüllt, die interne und externe Kommunikationseffizienz verbessert und die Netzwerksicherheit gegen potenzielle Schwachstellen wie ausgehenden Datenverkehr und Datenverluste optimiert.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und erfahren Sie, wie FS.com Ihrem Unternehmen durch Netzwerk-Upgrades zum Erfolg verhelfen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
87.1k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
74.8k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
28.0k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.2k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.8k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.1k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
40.4k