Stornieren
https://media.fs.com/images/community/uploads/post/201910/14/post_1571039029_mCOs7umgog.jpg

Aktiver vs. passiver PoE-Switch: Welche Option sollten Sie wählen?

Migelle

Übersetzer*in Felix
14. Oktober 2019

Der PoE-Switch wurde entwickelt, um sowohl eine Netzwerkverbindung als auch eine Stromversorgung für ein PoE-gesteuertes Gerät (PD) über ein Ethernet-Kabel bereitzustellen. Und da die Nachfrage nach PD-Geräten wie IP-Telefonen, IP-Kameras und Access Points steigt, wird der PoE-Switch in den heutigen Unternehmens- und Campus-Netzwerken häufig eingesetzt, da er dazu beiträgt, die Komplexität und Kosten der Implementierung zu reduzieren. Heute ist festzustellen, dass es sowohl aktive PoE-Switches als auch passive PoE-Switches auf dem Markt gibt. Doch was genau sind sie? Sollten Sie aktive oder passive PoE-Switches für Ihr Netzwerk verwenden?

Was ist Active-PoE und was sind Active-PoE-Switches?

Active-PoE, kurz für Active Power over Ethernet, ist auch als Standard-PoE bekannt, das sich auf jede Art von PoE bezieht, die die richtige Spannung zwischen der Stromversorgungsanlage (PSE) und dem PD-Gerät aushandelt. Der Active-PoE-Switch ist ein Gerät, das dem Standard-PoE entspricht, daher wird er auch als Standard-PoE-Switch bezeichnet. Diese Art von Switch ist als IEEE 802.3af, IEEE 802.3at oder IEEE 802.3bt konform eingestuft. Somit kann es weiter in PoE-, PoE+- und PoE++-Switches unterteilt werden (PoE vs. PoE+ vs. PoE++ Switches: Wie wählen Sie aus?). Vor dem Einschalten testet und überprüft der aktive PoE-Switch, ob die elektrische Energie zwischen dem Switch und dem entfernten Gerät kompatibel ist. Ist dies nicht der Fall, liefert der aktive PoE-Switch keine Stromzufuhr und verhindert so eine mögliche Beschädigung des Nicht-PoE-Geräts.

Active PoE switch application.jpg

Was ist Passive-PoE und was sind Passive-PoE-Switches?

Passive-PoE, auch bekannt als passive Power over Ethernet, ist ein nicht standardisiertes PoE. Es kann auch Strom über die Ethernet-Leitungen liefern, jedoch ohne den Verhandlungs- oder Kommunikationsprozess. Der Passive-PoE-Switch entspricht keinem IEEE-Standard. Bei der Verwendung von passiven PoE-Switches in Netzwerken ist die Stromversorgung "immer eingeschaltet", d.h. sie sendet bei einer bestimmten Spannung immer elektrischen Strom über das Ethernet-Kabel, unabhängig davon, ob das Endgerät PoE unterstützt oder nicht. Die Verwendung eines passiven PoE-Switches kann dazu führen, dass die Endgeräte ausbrennen, wenn sie nicht für elektrifizierte Ethernet-Kabel vorbereitet sind.

Passive PoE switch application.jpg

Aktiver vs. passiver PoE-Switch: Was sind ihre Unterschiede?

Wie bereits erwähnt, können sowohl der aktive PoE-Switch als auch der passive PoE-Switch PoE-Verbindungen bereitstellen, allerdings auf sehr unterschiedliche Weise. Außerdem unterscheiden sie sich auch in der PoE-Netzteilbelegung, Ethernet-Unterstützung, Kosten und mehr.

Aktiver vs. passiver PoE-Switch: PoE-Netzteil Anschlussbelegung

Wie wir wissen, gibt es drei Methoden für PoE-Switches, um Strom zu liefern: PoE-Modus A, PoE-Modus B und 4-paariger PoE. Im PoE-Modus A wird die Stromversorgung gleichzeitig mit den Daten über die Pins 1, 2, 3 und 6 bereitgestellt. Im PoE-Modus B wird die Leistung an die Pins 4, 5, 7 und 8 eingespeist. Und 4-Paar PoE liefert Strom über alle 8 Pins gleichzeitig. Der aktive PoE-Switch kann alle PoE-Modi A, PoE-Modus B und 4-Paar-PoE unterstützen, während der passive PoE-Switch nur PoE-Modus B unterstützen kann. Weitere Informationen zu PoE Mode A, PoE Mode B und 4-Paar PoE finden Sie unter Wie liefert ein PoE-Switch Strom für PoE-Geräte?

10/100BASE-T Netzwerk 1000BASE-T Netzwerk
Switch-Pin

PoE Modus A (Daten & Hybrid-DC)

PoE Modus B (Standby-DC)

4-paarige PoE

PoE Modus A (Bi-Data & DC)

PoE Modus B (Bi-Data & DC)

4-paarige PoE
Pin 1 Rx+ & DC+ Rx+ Rx+ & DC+ TxRx A+ & DC+ TxRx A+ TxRx A+ & DC+
Pin 2 Rx- & DC+ Rx- Rx- & DC+ TxRx A- & DC+ TxRx A+ TxRx A+ & DC+
Pin 3 Tx+ & DC- Tx+ Tx+ & DC- TxRx B+ & DC- TxRx B+ TxRx B+ & DC-
Pin 4 Unbenutzt DC+ DC+ TxRx C+ TxRx C+ & DC+ TxRx C+ & DC+
Pin 5 Unbenutzt DC+ DC+ TxRx C- TxRx C- & DC+ TxRx C- & DC+
Pin 6 Tx- & DC- Tx- Tx- & DC- TxRx B- & DC- TxRx B- TxRx B- & DC-
Pin 7 Unbenutzt DC- DC- TxRx D+ TxRx D+ & DC- TxRx D+ & DC-
Pin 8 Unbenutzt DC- DC- TxRx D- TxRx D- & DC- TxRx D- & DC-

Aktiver vs. passiver PoE-Switch: Ethernet-Unterstützung

Aktive PoE-Switches können 10/100/1000Mbps Ethernet bis zu 100m über Cat5/5e/6-Kabel unterstützen. Passive PoE-Switches unterstützen jedoch üblicherweise 10/100 Mbit/s Ethernet bis zu 100m. Somit können aktive PoE-Switches sowohl in traditionellen 10/100BASE-T- als auch in modernen 1000BASE-T-POE-Netzwerken eingesetzt werden. Während passive PoE-Switches in der Regel in den bisherigen 10BASE-T- und 100BASE-T-PoE-Netzwerken eingesetzt werden.

Aktiver vs. passiver PoE-Switch: Kosten

Alle aktiven PoE-Switches sind mit dem integrierten PoE-Leistungssteller ausgestattet, der die Funktion der Erkennung und Klassifizierung von PD-Geräten übernimmt. Während der passive PoE-Switch keine solchen Komponenten und Funktionen hat. Daher ist der Preis des aktiven PoE-Switch höher ist als der des passiven PoE-Switch.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich aktive und passive PoE-Switches im Wesentlichen durch die folgenden Aspekte unterscheiden:

Aktive PoE-Switches Passive PoE-Switches
Standard IEEE 802.3af/at/bt N/A
Einspeisung Nach Verhandlung Sofort
Stromversorgung PoE Modus A/PoE Modus B/4-Paarige PoE PoE Modus B
Ethernet-Unterstützung 10/100/1000BASE-T 10/100BASE-T
Max. Distanz 100m 100m
Sicherheit Hoch Niedrig
Kosten Mittler Niedrig

Aktiver vs. passiver PoE-Switch: Welche Option sollten Sie wählen?

Aus den obigen Inhalten können wir abschließend sagen, dass aktive PoE-Switches aus Sicherheitsgründen immer die erste Wahl für die Stromversorgung von entfernten IP-Telefonen, IP-Kameras, drahtlosen Access Points und anderen PD-Geräten sein sollten. Sie können aber auch passive PoE-Switches in Betracht ziehen, wenn das Budget knapp bemessen ist. Beachten Sie jedoch, dass der passive PoE-Switch keine Stromerkennungsfunktion hat. Daher ist es wichtig, dass Sie einen passiven PoE-Switch kaufen, der den Leistungsdaten genau dem PD-Gerät entspricht, das Sie einschalten möchten. Darüber hinaus sollten Sie niemals Computer und andere Nicht-PoE-Geräte an den passiven PoE-Switch anschließen.

17.4k

Das könnte Sie auch interessieren