Deutsch

PoE vs. PoE+ vs. PoE++ Switches: Wie wählen Sie aus?

Updated on Mär 31, 2022
39.7k

PoE, nämlich Power over Ethernet, ist eine bewährte, zeitsparende und kostensparende Technologie, die Strom und Daten sicher über dasselbe Ethernet-Kabel für die lokalen Netzwerke (LANs) liefert. Wenn Sie sich auf dem aktuellen Markt über die Arten von PoE-Switches informieren, werden Sie feststellen, dass es PoE-Switches, PoE+-Switches und PoE++-Switches gibt. Aber wie viel wissen Sie über diese drei PoE-Switch-Typen? Was sind die Unterschiede zwischen PoE und PoE+ und PoE++? Und wie kann man die richtige Auswahl treffen?

Was ist PoE und was ist ein PoE-Switch?

Was ist PoE? Die PoE-Technologie wurde 2003 durch den IEEE 802.3af-Standard definiert. Unter diesem Standard ermöglicht PoE einem PD (Powered Device) wie VoIP-Telefonen, bis zu 12,95 W PoE-Wattleistung zu empfangen, wobei nur zwei der verfügbaren vier Twisted Pairs im Ethernet verwendet werden Verkabelung. Um mehr über die PoE-Technologie zu erfahren, lesen Sie bitte Was ist Power over Ethernet (PoE) und wie fügt man PoE im Netzwerk hinzu?

Was ist ein PoE-Switch? PoE-Switch bezieht sich auf eine Anwendung der PoE-Technologie. Als eine Art PSE (Power Sourcing Equipment) kann ein PoE-Switch PDs über Ethernet-Kabel mit Strom versorgen, um die Netzwerkkonnektivität zu realisieren. Im Allgemeinen unterstützt ein 802.3af-Switch eine maximale Leistungsaufnahme von bis zu 15,4 W pro PoE-Port mit einem Spannungsbereich zwischen 44 V und 57 V. Und der Spannungsbereich von PDs, die mit dem PoE-Switch verbunden sind, reicht von 37 V bis 57 V.

Was ist PoE+ und was ist ein PoE+-Switch?

Die PoE+-Technologie (IEEE802.3at-Standard) ist eine Aktualisierung der PoE-Technologie, die 2009 veröffentlicht wurde. Um die beabsichtigten Anwendungen zu ermöglichen, benötigen PDs wie Wireless Access Points auf dem Markt in der Regel eine PoE-Leistung von mehr als 12,95 W. Um das zu lösen, bietet sich hier die PoE+-Technologie an, die einen hohen Stromverbrauch unterstützen kann.

Ähnlich wie ein PoE-Switch versorgt der PoE+-Switch auch zwei Paare mit Strom, fügt aber eine zusätzliche Leistungsklasse hinzu, die bei einem PD mit einem Spannungsbereich von 42,5V bis 57V bis zu 25,5W Leistung liefern kann. Die maximale Leistung, die von jedem Port des PoE+-Switch geliefert wird, beträgt 30 W bei einem Spannungsbereich von 50 V bis 57 V.

Was ist PoE++ und was ist ein PoE++-Switch?

Im Bestreben um zusätzliche Leistung zur Erweiterung von Geräteanwendungen ist der IEEE 802.3-Standard erneut erforderlich, um seine PoE+-Technologie 2018 auf PoE++ (IEEE 802.3bt-Standard) zu aktualisieren. Nach diesem Standard hat die PoE++-Technologie zwei Typen. Einer wird als Typ 3 bezeichnet, der es zwei oder allen vier verdrillten Paaren in einem Kupferkabel ermöglicht, bei einem PD bis zu 51 W Leistung zu liefern. Der andere wird als PoE-Typ 4 bezeichnet und liefert bei einem PD bis zu 71 W über vier verdrillte Paare in einem Ethernet-Kabel. Die von Cisco entwickelte Technologie UPoE (Universal Power over Ethernet) funktioniert übrigens ähnlich wie der PoE Typ 3 (PoE++), der den IEEE PoE+ Standard um die doppelte Leistung auf einen PD auf 51 Watt erweitert. In einigen Fällen wird UPoE auch als PoE++ bezeichnet.

Als Erweiterung zu Power over Ethernet Switch und PoE plus Switch kann der PoE++ Switch bis zu 60W an jedem PoE-Port unter Typ 3 und bis zu 100W unter Typ 4 liefern.

PoE vs. PoE+ vs. PoE++ Switch: Was sollten Sie wählen?

Basierend auf der oben erwähnten Einführung wird im Folgenden eine Referenztabelle vorgestellt, die die detaillierten Spezifikationen von PoE vs. PoE+ vs. PoE++ zusammenfasst, was bei der Auswahl des PoE-Switches je nach den verschiedenen Anforderungen hilfreich sein kann.

Switch-Typ PoE PoE+ PoE++
IEEE-Standard IEEE 802.3af IEEE 802.3at IEEE 802.3bt
PoE-Typ Typ 1 Typ 2 Typ 3 Typ 4
Leistung des Switch-Ports
Max. Leistung pro Port 15,4 W 30W 60W 100W
Spannungsbereich (am Switch) 44–57V 50-57V 50-57V 52-57V
Leistung auf PD
Max. Leistung am Gerät 12,95W 25,5W 51W 71W
Spannungsbereich (bei PD) 37-57V 42,5–57V 42,5–57V 41,1–57V
Kabel
Verwendete Twisted Pair 2-pairig 2-pairig 4-pairig 4-pairig
Unterstützte Kabel Cat3 oder besser Cat5 oder besser Cat5 oder besser Cat5 oder besser

Beachten Sie, dass die vorgestellten Zahlen nur in der Theorie wertvoll sind. In der Tat überschreiten PoE-Switches oft die Gesamtleistungskapazität eines Switches mit mehr Ports. Das liegt daran, dass viele Geräte weniger als die maximale Leistung verbrauchen werden. Wenn Sie beispielsweise einen Switch mit allen PoE++-Ports des Typs 4 haben, bedeutet das nicht, dass Sie alle Ports rund um die Uhr mit maximaler Last nutzen. Daher müssen Sie den Strombedarf für alle Geräte, die Sie an den Switch anschließen wollen, berechnen und entsprechende Patchkabel für Ihr PoE-Design auswählen.

Offensichtlich liegen die Hauptunterschiede zwischen PoE- vs. PoE+- vs. PoE++-Switches in ihrem Arbeitsmodus und ihrer Stromversorgung, was sich auf ihre Anwendungen auswirkt. Ein 802.3af-Switch wird normalerweise verwendet, um Geräte zu unterstützen, die eine Leistungsabgabe von weniger als 15,4 W benötigen, z. B. VoIP-Telefone, Sensoren, Messgeräte, Wireless Access Points mit zwei Antennen und einfache, statische Überwachungskameras, die nicht schwenken, neigen oder Zoomen. Der PoE+-Switch unterstützt Geräte wie komplexere Überwachungskameras, die schwenken, neigen oder zoomen können, sowie Wireless Access Points mit sechs Antennen und IP-Videotelefone. Mit einer höheren Wattleistung kann der PoE++ Type 3 Switch Geräte wie Videokonferenzsystemkomponenten und Gebäudemanagementgeräte unterstützen. Außerdem kann der PoE++ Typ 3-Switch Geräte wie Laptops und TV-Geräte unterstützen.

Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihr Rechenzentrum nur eine geringe Standardleistung benötigt, können Sie sich für PoE-Switches entscheiden. Wenn Sie jedoch ein robusteres und leistungsfähigeres Netzwerk mit mehreren unterschiedlichen Geräten aufbauen möchten und sich nicht mit den Port-Beschränkungen herumschlagen wollen, dann sind PoE+ oder PoE++ Switches die richtige Wahl. Wenn Sie mit dem Aufbau von Infrastrukturen mit höheren Anforderungen beginnen oder Upgrades planen, sind PoE+- oder PoE++-Technologien möglicherweise die bessere Wahl. Allerdings braucht nicht jeder ein vollständiges Upgrade. Wenn Ihre derzeitige PoE-Lösung ausreichend ist und Ihren Anforderungen entspricht, kann es sinnvoll sein, Ihr bestehendes PoE-Netzwerkdesign beizubehalten.

Fazit

Der wachsende Stromverbrauch führt dazu, dass sich die PoE-Technologie von PoE bis hin zu PoE+ und PoE++ weiterentwickelt. Die auf PoE basierenden Switches haben sich ebenfalls von PoE-Switches zu PoE+-Switches und PoE++-Switches weiterentwickelt. Dieser Artikel beleuchtet die Unterschiede zwischen PoE- und PoE+- und PoE++-Switches sowie deren Anwendungen. Wir hoffen, dass dieser Beitrag Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten PoE-Switches eine gewisse Orientierungshilfe bietet.

117

Das könnte Sie auch interessieren