Deutsch

So konfigurieren Sie EVPN-VXLAN mit Pica8 AmpCon™

Veröffentlicht am 17. Jan 2024 by
33

FS AmpCon™ Management Platform

Da Unternehmen nach und nach auf die Cloud umsteigen, ist die Zentralisierung in der Cloud oder das Nutzen von Cloud-nativen Funktionen entscheidend für die Anpassung an das neue Arbeitsmodell „Arbeiten von überall“. Die Einführung von Unternehmen in die „Cloud“ oder die Vereinfachung der „Hybrid-Cloud“-Erfahrung sollte jedoch nicht bedeuten, dass man eine These darüber schreiben muss, wie man „etwas in etwas anderem tunnelt“. In diesem riesigen Meer von Technologien erweist sic EVPN-VXLAN als eine der Lösungen.

Was die „Realität“ von EVPN-VXLAN wirklich bedeutet

EVPN-VXLAN steht für Ethernet VPN bzw. Virtual eXtensible LAN. Im Wesentlichen handelt es sich bei VXLAN um ein Protokoll, mit dem ein getunneltes „Overlay“-Netzwerk auf einem bestehenden (physischen) Layer-3-„Underlay“-Netzwerk aufgebaut wird. Dieses Overlay-Netz kann bis zu 16 Millionen VLANs unterstützen, was weit über die klassische Grenze von 4096 VLANs hinausgeht.

Daher zielt die Einführung von EVPN-VXLAN darauf ab, Unternehmen eine flexiblere, skalierbarere und leistungsfähigere Netzwerkarchitektur zu bieten. Die Integration dieser Technologie in die Spine-Leaf CLOS-Architektur birgt ein enormes Potenzial für „Cloud-Scale“-Rechenzentren.

How to Configure EVPN-VXLAN with Pica8 AmpCon™?

In den nächsten Kapiteln werden wir Ihnen zeigen, wie Sie eine einfache Ansible-Integration mit der übersichtlichen Benutzeroberfläche der Amplified Network Control Platform (AmpCon™) von Pica8 nutzen können, um das Konfigurationsmanagement in Ihrem Netzwerk zu automatisieren und zu vereinfachen, und wie Sie mit dem einfachen Kauf einer AmpCon™-Instanz die Verwaltung der Hardware (unbegrenzt) Ihrer Wahl für ein offenes Netzwerk (White Box) bereitstellen und automatisieren können.

Konfiguration von EVPN-VXLAN

AmpCon™ ist das Herzstück der Automatisierung von EVPN-VXLAN. Mit Pica8, Jinja, Ansible und AmpCon™ ist für die Bereitstellung von EVPN-VXLAN kein großes Team von zertifizierten Netzwerktechnikern oder ein Netzwerkexperte mehr erforderlich.

Schritte zur Automatisierung der Implementierung

Zunächst erstellen wir einige erstaunliche Jinja-Templates, indem wir Befehle aus dem „Klick“-gesteuerten Baum hinzufügen:

How to Configure EVPN-VXLAN with Pica8 AmpCon™?

Speichern Sie dann das Template, um den Code automatisch in ein anpassbares Template umzuwandeln:

How to Configure EVPN-VXLAN with Pica8 AmpCon™?

Wir können diese Templates teilen und bearbeiten:

How to Configure EVPN-VXLAN with Pica8 AmpCon™?

Sie können sogar die automatisch erstellten Variablen in den automatisch erstellten Templates anpassen:

How to Configure EVPN-VXLAN with Pica8 AmpCon™?

Das neu erstellte Template AmpCon™ wird automatisch zu einem assistentengesteuerten Formular:

How to Configure EVPN-VXLAN with Pica8 AmpCon™?

So erstaunlich, dass die EVPN-VXLAN-Bereitstellung mit AmpCon™ von Pica8 inzwischen Folgendes ist:

  • Point-And-Click

  • Wizard-Driven

  • Anpassungsfähig

  • Wiederverwendbar – Erstellen Sie automatisch erstellte Formulare und Templates für spätere Implementierungen

AmpCon™ nimmt Ihnen so viel Arbeit ab und erstellt so viel davon (standardmäßig zur Anpassung und Wiederverwendung), dass EVPN-VXLAN-Implementierungen einfach sind:

  • Vorhersehbar

  • Skalierbar

  • Planbar (ja, AmpCon™ hat einen eingebauten Zeitplan, so dass Sie ihn einstellen und „später wiederkommen“ können)

  • Automatisierung

Die Automatisierung der EVPN-VXLAN-Bereitstellung mit AmpCon™ von Pica8 vereinfacht die Implementierung und verbessert die Effizienz. Mit Pica8 und AmpCon™ sind Unternehmen in der Lage, die Implementierung von EVPN-VXLAN einfach zu automatisieren, um die Netzwerkherausforderungen der Zukunft zu meistern.

Wie FS Ihnen behilflich sein kann

FS und Pica8 haben eine strategische Partnerschaft geschlossen und Sie können sich bei FS über Produkte wie die PicOS®-Serie, PicOS-V und AmpCon™ Network Manager informieren. Die Pica8-Software Produkte arbeiten mit den von FS angebotenen Unternehmensnetze-Switches und Rechenzentren-Switches zusammen, um Ihre Netzwerkbereitstellung effizienter zu gestalten.

Beginnen Sie Ihre EVPN-VXLAN-Automatisierungsreise jetzt! Klicken Sie hier , um uns für eine kostenlose Evaluierung von AmpCon™, PicOS® Software Switch und PicOS-V Virtual Switch Demo zu kontaktieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
87.9k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
76.1k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
28.4k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.4k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
7.0k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.3k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
41.1k