Deutsch

Unmanaged Switch Grundlagen & FAQs

Aktualisierung: 18. Jan 2023 by
2.2k

Es gibt hauptsächlich drei Arten von Netzwerk-Switches: Unmanaged, Managed und Smart Managed. Heute möchte ich über Unmanaged Switches sprechen. Was sind sie? Wie funktionieren sie? Und wie können wir sie verwenden? Alle Grundlagen und häufig gestellten Fragen zu Unmanaged Switches finden Sie hier.

 

Was ist Unmanaged Switch?

Unmanaged Switches sind einfache Plug-and-Play-Switches ohne Fernkonfigurations-, -verwaltungs- oder -überwachungsoptionen, aber viele von ihnen können lokal über eine LED-Anzeige überwacht werden. Sie können sofort mit der Weiterleitung des Datenverkehrs beginnen, sobald die Benutzer sie angeschlossen haben. Diese preiswerten Netzwerk-Switches werden in der Regel in kleinen Netzwerken eingesetzt oder um größere Netzwerke um temporäre Arbeitsgruppen zu erweitern. Sie können als Desktop- oder Rack-Switches eingesetzt werden und sind eine preisgünstige Option für Konnektivitäts-Switching-Anforderungen.

Unmanaged Switches verwenden automatisch ausgehandelte Ports, um Parameter wie Datenraten und die Verwendung des Halbduplex- oder Vollduplex-Modus zu bestimmen. Außerdem gibt es bei Unmanaged Switches kein Konzept für virtuelle LANs (VLANs). Daher gehören alle Geräte zur gleichen Broadcast-Domäne.

Vorteile der Verwendung von Unmanaged Switches

  • Unmanaged Switch verfügt über ein Plug-and-Play-Design, Sie brauchen keine Konfiguration, sehr praktisch.

  • Er ist viel günstiger als Managed Switches und Smart Managed Switches und eignet sich für Familien und kleine Unternehmen mit begrenztem Budget.

  • Unmanaged Switches mit einfacher Bereitstellung und Wartung, die Ihre Zeit und Mühe sparen, können Sie auch mögliche Reparaturkosten sparen.

Wie funktioniert ein Unmanaged Switch?

Der Unmanaged Switch ist das Gerät der Datenübertragungsschicht. Er kann die MAC-Adressinformationen im Datenpaket erkennen, es dann entsprechend der MAC-Adresse weiterleiten und diese MAC-Adressen und die entsprechenden Anschlüsse in einer eigenen internen Adresstabelle speichern. Wenn ein Gerät ein Paket an ein anderes Gerät sendet, gelangt es in den Switch und der Switch liest den Header, um festzustellen, was mit dem Paket geschehen soll. Er gleicht die Zieladresse(n) ab und sendet das Paket über die entsprechenden Ports, die zu den Zielgeräten führen, aus.

Wofür wird ein Unmanaged Switch verwendet?

Unmanaged Switches werden meist für die Verbindung von Edge-Geräten an Netzwerkausläufen oder in einem kleinen Standalone-Netzwerk mit nur wenigen Komponenten verwendet. Sie eignen sich für jedes Unternehmen, das die Kosten für die Netzwerkwartung senken möchte und über ein begrenztes Budget verfügt. Sie eignen sich auch für den Heimgebrauch, SOHO, kleine Unternehmen oder um größere Netzwerke um temporäre Arbeitsgruppen zu erweitern.

Sie können auch zum Aufbau eines Dante-Netzwerks verwendet werden, das Audio über große Entfernungen von einem Ort zum anderen überträgt. Aber beachten Sie dies: Verwenden Sie einen Switch, der EEE (Energy Efficient Ethernet) nicht unterstützt. Da EEE eine relativ neue Technologie ist, kann es bei der Verwendung eines Switches mit EEE zu einer schlechten Synchronisationsleistung und gelegentlichen Aussetzern kommen.

Unmanaged Switches sind eine erschwingliche Lösung für SOHO und KMU. Sie funktionieren auf Plug-and-Play-Basis, was sehr praktisch ist, und Sie brauchen keine Techniker oder Fachleute, die Ihnen bei der Einrichtung und Wartung Ihres Netzwerks helfen.

S1900-8TP for Home and Office

Abbildung 1: S1900-8TP für Zuhause und im Büro

Unmanaged Switch: FAQs

1. Kann ich VLANs auf einem Unmanaged Switch betreiben?

Unmanaged Switches haben kein Konzept für virtuelle LANs (VLANs). Daher gehören alle Geräte zur gleichen Broadcast-Domäne. Wenn alle Geräte, die an einen Unmanaged Switch angeschlossen sind, demselben VLAN angehören, können Sie das tun. Wenn Sie jedoch eine Mischung von VLANs an einem Switch haben, muss dieser verwaltet werden.

2. Ist ein Unmanaged Switch sicher?

Unmanaged Switches verfügen über grundlegende Sicherheitsfunktionen wie eine abschließbare Anschlussabdeckung, die für grundlegende Sicherheit sorgt und dazu beiträgt, jegliche Art von direkter Manipulation am Gerät zu verhindern. Dies kann die Sicherheitsanforderungen Ihres Heim- oder KMU-Netzwerks erfüllen. Aber natürlich ist ein Managed Switch aufgrund seiner Verwaltungsfunktionen sicherer, deshalb sind Managed Switches auch teurer.

3. Hat ein Unmanaged Switch eine MAC-Adresse?

Ein Unmanaged Switch hat normalerweise keine MAC-Adressen, da er nur ein einfaches Gerät ist, das eine MAC-Adresstabelle aufbaut und Frames weiterleitet. Weitere Einzelheiten finden Sie in Switch-Mac-Adresse: Was ist das und wie funktioniert es?

4. Können Sie Link Aggregation auf einem Unmanaged Switch verwenden?

Nein, Unmanaged Switches unterstützen keine Link-Aggregation. Sie können die Ports nicht so konfigurieren, dass sie Teil einer aggregierten Verbindung sind. Nur Managed Switches unterstützen Link Aggregation.

5. Welche Layer ist ein Unmanaged Switch?

Unmanaged Switch ist der L2-Switch. L2-Switches können in Managed und Unmanaged unterteilt werden. L2 ist eine Datenverbindungsschicht, die mit Frames arbeitet. Die Switches dieser Schicht identifizieren und übertragen Daten über MAC-Adressen.

 

Verwandte Artikel: Vorschläge für Unmanaged Switches in SOHO-Netzwerken

Managed vs. Unmanaged vs. Smart Switch: Was sind die Unterschiede?

Das könnte Sie auch interessieren

Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Jason.
Jason
Die Vorteile und Nachteile der Glasfaserkabel
07. Aug 2020
87.1k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
TCPIP vs. OSI: Was ist der Unterschied?
06. Jul 2022
74.8k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Das ABC von PON: OLT, ONU, ONT und ODN
19. Aug 2020
28.0k
Kenntnisse
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
Grundlagen von optischen Verteilern (ODF)
02. Apr 2019
4.2k
Kenntnisse
See profile for Sheldon.
Sheldon
LACP vs. PAGP: Was ist der Unterschied?
06. Jun 2022
6.8k
Kenntnisse
See profile for Vincent.
Vincent
Einführung zu BiDi-Transceivern
26. Jun 2020
10.1k
Kenntnisse
See profile for Moris.
Moris
Simplex- vs. Duplex-Glasfaserkabel
10. Jun 2021
40.4k